Antworten Neues Thema Umfrage

Text für Weihnachtskarten: Sprüche für Weihnachtskarten

          
Hallo Ihr Lieben,

bin gerade beim Basteln der diesjährigen Weihnachtskarten. Dabei bin ich schon ins Grübeln über einen Text für die Karten gekommen... gruebel.gif
Das übliche "Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr" finde ich ziemlich langweilig.

Hat jemand von Euch eine Idee für einen guten Text, Vers, Gedicht, besinnlichen Spruch oder sowas?
- WEIHNACHTSZEIT -
Zeit, innezuhalten und das vergangene Jahr
Revue passieren zu lassen,
das mit Höhen und Tiefen, aber auch
einigen Überraschungen wie im Fluge verging.


- WEIHNACHTSZEIT -

Zeit natürlich auch,
nach vorne zu schauen,
neue Ziele zu formulieren – um sie zuversichtlich
zu realisieren.


- WEIHNACHTSZEIT -

Gelegenheit, Danke zu sagen.
Zeit für die besten Wünsche:

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr


Das hatten wir vor 5 Jahren. Dürfte wohl bekannt sein. Aber ich geb zu, ich bin auf Anregungen der anderen echt gespannt, denn es wird ja langsam Zeit für Weihnachtspost und ich brauch auch was Sinniges.

LG
MINI77
aus meiner "Weihnachts-Gruß-Sammlung"




Weihnachten ist,

... wenn wir andere lieben,
ohne sie einzuengen,

... wenn wir andere wertschätzen,
ohne sie zu bewerten,

... wenn wir anderen etwas schenken,
ohne etwas dafür zu erwarten,

... wenn wir anderen helfen,
ohne sie verändern zu wollen,

... wenn wir andere so behandeln,
wie wir selbst behandelt werden möchten.



liebe grüße von
Suse
Das gefällt mir sehr - ist aber natürlich nur für private Post geeignet. Vielleicht fällt jemandem noch was ein, eventuell was, was man für geschäftliche Weihnachtsgrüße nehmen könnte.
Ist kurz und aber trotzdem herzlich (siehe meine Signatur)
Vom Osten strahlt ein Licht herein,
mit wunderbarem hellem Schein,
es naht, es naht ein himmlisches Licht,
das sich in tausend Strahlen bricht!

Franz von Pocci

Es treibt der Wind im Winderwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus.Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin-bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

Rainer Maria Hilke

Draußen ziehen weiße Flocken
duch die Nacht, der Sturm ist laut.
Hier im Stübchen ist es trocken,
warm und einsam, stillvertraut.
Sinnend sitz ich auf dem Sessel, an dem knisterndem Kamin,
kochend summt der Wasserkessel,
längst verklungene Melodien.

Heinrich Heine


Ist das was dabei? flowers_2.gif flowers_2.gif flowers_2.gif
Dort: http://www.festpark.de/weihnachten.html
gibt es ganz viele schöne Weihnachtsgedichte und -geschichten.
Wie wärs mit:
Ich wünsche dir zum Weihnachtsfeste
von genzem Herzen alles Beste
und außerdem, das ist doch klar
ein wunderschönes neues Jahr!
Wie wärs mit THEODOR STORM


WEIHNACHTSZAUBER

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern hernieder lacht
vom Tannenwalde steigen Düfte
und hauchen durch die Winterlüfte
und kerzenhelle wird die Nacht.
Wahrscheinlich auch schon letztes Jahre hier reingeschrieben, aber hier nochmal:

Wann fängt Weihnachten an?
Wann - ja wann?
Wenn der Schwache
dem Starken die Schwäche vergibt,
wenn der Starke die Kraft des Schwachen liebt,
wenn der Habewas mit dem Habenichts teilt,
wenn der Laute bei dem Stummen verweilt
und begreift, was der Stumme ihm sagen will,
wenn das Leise laut wird und das Laute still,
wenn das Bedeutungsvolle bedeutungslos,
das scheinbar Unwichtige wichtig und groß,
wenn mitten im Dunkel ein winziges Licht
Geborgenheit, helles Leben verspricht,
und du zögerst nicht,
sondern du gehst so wie du bist darauf zu,
dann - ja dann fängt Weihnachten an! Rolf Kreuzer

-----------------------------

Schenke groß oder klein,
aber immer gediegen.
Wenn die Bedachten die Gabe wiegen,
sei dein Gewissen rein.

Schenke herzlich und frei.
Schenke dabei, was in dir wohnt
an Meinung, Geschmack und Humor,
so dass die eigene Freude zuvor
dich reichlich belohnt.

Schenke mit Geist ohne List.
Sei eingedenk, dass dein Geschenk -
du selber bist. Joachim Ringelnatz

-----------------------------

Es weihnachtet dort
wo die Liebe wohnt,
wo man in Güte lebt,
in Harmonie vereint
besinnliche Stunden verlebt:
Das Kerzenlicht die Freude verkündet:
wenn Alt und Jung, Arm und Reich,
Schwarz und Weiß miteinander verbündet:
wenn Frieden ist weit und breit,
immer dann ist Weihnachtszeit. Autor leider unbekannt

-----------------------------

Ciao
Elisabeth


Im vorigen Jahr habe ich eine Weihnachtskarte bekommen, die wegen unvollständiger Anschrift zwar nicht für mich bestimmt war, aber den Text fand ich so toll, dass ich sie aufgehoben habe.

Die Menschen sind im Weihnachtsfieber,
es riecht nach Glühwein und nach Geld.
Ein bisschen Ruhe wär mir lieber
und auch mehr Frieden auf der Welt!

Frohe Festtage und für 200.. Erträgliches in gutem Mass.


Danke der unbekannten Schreiberin Doris W.
Danke Euch für diese Anregungen biggrin.gif

Habt Ihr noch mehr?
QUOTE (Leuchtfeuer @ 29.11.2006 10:31:35)

Rainer Maria Hilke


Sorry, Leuchtfeuer flowers_2.gif Vielleicht doch Rainer Maria Rilke?
Vielen Dank fürdie Tipps. Ich hätte vielleicht schonmal eher gucken können. Aber is ja noch nich zu spät. XD
Hallo Zusammen, ich tue mir auch immer schwer mit einem Spruch oder Zitat für eine Weihnachtskarte. Ich habe eine Seite im Netz gefunden. Neuerdings schaue ich unter Unerwünschte Werbung entfernt, die bei der Anmeldng akzeptierten Regeln sind einzuhalten. Dort gibt es eine Rubrik Textideen.

Dort habe ich schon öfters meine Texte gesucht und gefunden.

Viel Erfolg für das nächste Mal. LG, Rene cool.gif

Bearbeitet von Die Außerirdische am 02.02.2011 23:01:56
An alle, die Ideen für geschäftliche Weihnachtswünsche suchen (sprich Weihnachtswünsche für Kunden bzw. Weihnachtswünsche für Geschäftspartner): einfach mal nach Werbung entfernt googeln. Da bin ich vor Kurzem auf sehr interessante Beiträge gestoßen...

Viele Grüße und viel Erfolg,
Eure Laura

Bearbeitet von Apsyrtides am 22.11.2011 18:44:41
Als im August in den Geschäften
die Pfefferkuchenzeit begann,
da fragten viele mit Entsetzen:
"Kommt jetzt denn schon der Weihnachtsmann?"

Seitdem sind Monate vergangen,
nun ist es wirklich fast soweit.
Es öffneten die Weihnachtsmärkte
und in der Luft liegt Heimlichkeit.

Längst sind die Wunschzettel geschrieben,
der Stollenduft zieht durch das Land,
und auf der Suche nach Geschenken
wird selbst am Sonntag rumgerannt.

Es gibt so vieles zu bedenken,
damit man wirklich nichts vergisst.
Und mancher wünscht sich schon seit Wochen,
dass alles bald vorüber ist.

Dann ist er da, der Heiligabend,
der Weihnachtsbaum ist bunt geschmückt.
Jetzt gibt es nur noch den Gedanken,
dass auch der Weihnachtsbraten glückt.

Die Feiertage geh´n vorüber,
man übt sich in Besinnlichkeit.
doch um sich wirklich zu besinnen,
bleibt einem viel zu wenig Zeit.

Gestresst von all dem Weihnachtstrubel
schwört sich dann wieder jedermann:
Im nächsten Jahr wird alles anders!
Na, hoffentlich denkt ihr auch daran…

(Monika Peschel)

Bearbeitet von schnuffelchen am 22.11.2011 01:01:22
Hallo,

ich habe auch lange gesucht, bis ich den passenden Spruch gefunden habe. Hier mal ein paar für euch.

Der Wind heult um die Häuserwand
es zieht der Winter durch das Land
der den Hang mit Schnee bestückt
und dich auf die Piste schickt.

Mit dicken Stiefeln heißt’s nun stapfen
staunen um die schöne Zapfen
träumen von einen leckeren Punsch
und der Erfüllung vom Weihnachtswunsch.

Frohe Weihnachten

Es fröstelt schon seit Tagen
was will uns dieses sagen
nahend ist die Weihnachtszeit
fehlt nur noch das weiße Kleid.

Geschenke kommen im Huckepack
schwer zu erkennen am Jutesack
von einem der ihn mit Liebe trägt
wenn seine Stunde für euch schlägt.

Frohe Weihnachten

Geht es um die Heimlichkeiten
schnurr dich aus dem Haus beizeiten
mache der Dunkelheit alle Ehre
dann greifst zu Weihnachten auch nicht ins Leere.

Fröhliche Weihnachten

Diese Sprüche habe ich von der seite ***
copyright ??? weiß ich nicht!

Bearbeitet von Natze am 09.12.2013 14:34:05
Lena, vielleicht solltest Du Dir erst noch einmal die Nutzungsbedingungen durchlesen, bevor Du hier postest???
Tapirnase, wenn mir kein passender Text für eine Karte einfällt sagt mir das stehts eine Menge über die Beziehung aus die ich zum Emfpänger habe. Fällt mir zu der Person Nichts ein ist das meine Notbremse es komplett sein zu lassen.
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Antworten Neues Thema Umfrage