Häcker Küchen: oder Nolte?

Antworten
Wir sind bereits in der Endphase unserer Küchenplanung angekommen und stehen nun vor der Frage:
Eine Häcker Küche in Hochglanz oder zum selben Preis eine Nolte Spot Hochglanz?

Was ratet Ihr uns?
Mit welchem Hersteller habt ihr bessere Erfahrungen gemacht?

Wir danken euch schon jetzt für eure Unterstützung.

Liebe Grüße smile.gif
Big Mama
Antworten

Hilfreichste Antwort

Hi, BigMama,
meine Tochter hat seit 2 Jahren eine Nolte-Küche in der Farbe Magnolia hochglänzend. Im Haus sind zwei kleine Kinder (4 und 2) und zwei größere von 13 und 15 Jahren. Trotz der hochglänzenden Fronten ist die Küche immer ruck-zuck abgewischt mit Fensterreiniger und glänzt wieder wunderbar. Das macht nicht mehr Arbeit, als eine Küche mit matten Fronten zu reinigen.
Was die Verarbeitung der Küche anbelangt, kann ich nur sagen: ICH WILL AUCH SO EINE HABEN!!!
Ich selbst habe eine Alno-Küche und habe festgestellt, daß die Nolte um Längen besser ist. Erstklassige Verarbeitung, gut durchdachte Schrankaufteilungen und hervorragende Oberflächenqualität.
Also, ich sag bei Nolte-Küchen sofort ja, wenn ich jetzt eine haben könnte.


Murmeltier
Antworten
Hallo BigMama,

welchen Hersteller Ihr nehmen sollt, kann ich nicht sagen.
Ich frage mich aber, ob es denn Hochglanz sein muss. Da sieht man doch jeden Handabdruck drauf.
Ich selber würde mich fast garnicht trauen, in einer solchen Hochglanz-Küche zu kochen.
Zumal ich auch nicht genau weiss, wie eine solche Oberfläche in einigen Jahren aussehen würde nach vielem Reinigen.
Auch Edelstahl dürfte da nicht immer "Hochglanz" bleiben und dann..... cry_1.gif

Liebe Grüße

Highlander
Antworten
Hi, BigMama,
meine Tochter hat seit 2 Jahren eine Nolte-Küche in der Farbe Magnolia hochglänzend. Im Haus sind zwei kleine Kinder (4 und 2) und zwei größere von 13 und 15 Jahren. Trotz der hochglänzenden Fronten ist die Küche immer ruck-zuck abgewischt mit Fensterreiniger und glänzt wieder wunderbar. Das macht nicht mehr Arbeit, als eine Küche mit matten Fronten zu reinigen.
Was die Verarbeitung der Küche anbelangt, kann ich nur sagen: ICH WILL AUCH SO EINE HABEN!!!
Ich selbst habe eine Alno-Küche und habe festgestellt, daß die Nolte um Längen besser ist. Erstklassige Verarbeitung, gut durchdachte Schrankaufteilungen und hervorragende Oberflächenqualität.
Also, ich sag bei Nolte-Küchen sofort ja, wenn ich jetzt eine haben könnte.


Murmeltier
Antworten
QUOTE (BigMama74 @ 23.09.2008 16:14:03)
...
Eine Häcker Küche in Hochglanz oder zum selben Preis eine Nolte Spot Hochglanz?
...

Meine Tante hat eine Küche von Nolte und ist sehr zufrieden damit.

Bei "Hochglanz" .... wäre ich vorsichtig. NaJa, wenn damit gute Erfahrungen gemacht wurden ok, aber für mich nicht.

Als Handwerker habe ich schon mehrere Küchen geplant und aufgebaut.
Immer von Ikea mit einer Arbeitsplatte aus Naturstein.

Nein, billig sahen die bestimmt nicht aus.

Ich frage mich nur, warum immer wieder Granitarbeitsplatten beim Küchenhersteller gekauft werden und nicht beim Steinmetz (wo der Küchenhersteller diese auch einkauft). Damit lassen sich gut und gerne 50% der Kosten für die Arbeitsplatte einsparen.
Und super teuer ist es auch nicht. Bei entsprechender Planung und Material geht es schon ab ca. 140.-€/lfdm. Bei Überbreiten ist das sogar günstiger als Standardarbeitsplatten

LG
Master of Stone
Antworten
Wir haben auch eine Nolte-Küche und ich bin damit sehr zufrieden.

Lässt sich leicht sauberhalten wink.gif
Antworten
Vielen Dank an euch. biggrin.gif

Super wie schnell man hier an Informationen kommt.

Allen hier noch einen schönen Abend.

Grüße
BigMama
Antworten
Hallo Ihr Lieben hier

Da sind wir mal wieder und ja - wir sind immer noch nicht zum Abschluß unserer Küche gekommen. Wir hätten vor 3 Tagen einen Vertrag zu einer Nolte Spot Küche unterschrieben, sind aber dann mit einer höchst unfreundlichen "Leitenden Person" aneinander geraten und dann auch noch von unserer plötzlich nicht mehr so netten Beraterin, hinaus komplimentiert worden.....
Aber jetzt mal zu unserem Problem. Wir waren sicher, dass wir jetzt genau diese Nolte Spot Küche wollen.Gestern Abend rief mich dann eine Beraterin aus einem ganz anderen Küchenstudio an, wo wir vor einiger Zeit eine Alno Chic Küche geplant hatten. Die meinte, wir sollten auf keinenn Fall eine Nolte Küche kaufen, weil da die Softeinzüge der Schubladen sehr schnell kaputt gehen würden. Bei 3 von 4 Nolte Küchen wäre das Problem schon nach 14 Tagen aufgetreten und viele Kunden hätten dann im Nachhinein die Softeinzüge komplett ausbauen lassen um diesem Problem zu entgehen...... wacko.gif
Tja, nun haben wir das alte Lied. Wir sind verunsichert, wissen aber ja, dass jeder Verkäufer alles Mögliche findet um sein eigenes Produkt an den Mann zu bringen.
Deshalb mal wieder die Frage an die Verbraucher und direkten Benutzer der Nolte Küchen.

Habt Ihr wirklich diese Probleme mit Euren Softeinzügen oder können wir die Nolte Spot bestellen?

Dann riet uns diese Frau am Telefon nochmal absolut ab von der normalen (günstigsten Variante) Folien Hochglanzfront. Die wäre so dünn wie eine Plastiktüte und löse sich sehr schnell ab. Wir sollten unbedingt eine Schichklebefolie nehmen, die ein bischen mehr kostet aber preislich noch immer unter der Lackfolie liegt.

Welche Frontenqualität habt Ihr denn?

Wir sind unheimlich gespannt, was Ihr dazu sagen werdet und hoffen auf Euch!!!
Denn jetzt wollen wir endlich alles unter Dach und Fach bringen.......irgendwann kann man echt keine Küche mehr sehen...... blink.gif

Liebe Grüße und erholsames Wochenende.
BigMama
Antworten
Lasst Euch doch nicht verunsichern. Ist doch klar, dass die Dame am Telefon versucht Euch umzustimmen.

Also Nolte-Küchen haben einen Top Qualität und ich denke nicht, dass Du Dir Sorgen machen musst.

Eine Freundin von mir ist auch im Besitz einer Nolte Küche und hat überhaupt keine Probleme mit Softeinzügen usw. Was soll da auch so schnell kaputt gehen.... Wenn Euch die Küche also zusagt, dann bestellt sie doch.

Antworten
Hallo Vision

Bin gerade über Deine Antwort hier gestolpert und kann nur sagen. Haben wir, haben wir.....jipiiih. Wir haben uns endlich entschieden und es ist die Nolte Spot in Hochglanz Folienfront. smile.gif Man kann hier soo viele Meinungen lesen und man ist hinterher wohl schlauer aber man ist in der Entscheidung doch keinen Schritt weiter, da man ja immer 2 Seiten hören wird. Also haben wir uns jetzt zur Entscheidung total hier rausgezogen und dann plus und minus abgewägt.
Man kann wirklich nicht so viel falsch machen oder man kann immer etwas falsch machen. Das kann einem ja mit allem was man kauft passieren. Es ist immer auch ein bischen Glückssache, denn Montagsgeräte usw. kann man von jedem Hersteller erwischen. Aber genauso kann man von jedem Hersteller sehr gute Qualität bekommen, denn die ganzen E-Geräte kommen doch fast alle vom selben Fliesband und müssen ganz bestimmte Vorraussetzungen erfüllen.

Wir sind jedenfalls froh endlich eine Entscheidung getroffen und den Vertrag unterschrieben zu haben. Jetzt gehts ans räumliche Vorbereiten für die Küche usw.

Viele Grüße biggrin.gif
Big Mama
Antworten
Möchte nicht extra was aufmachen und häng es hier an. Bin jetzt in meiner neuen Wohnung und benötige eine neue Küche.

Da der Raum sehr klein ist und ich null Ahnung von Anschlüßen usw. habe, hätte ich gern einen Küchenberater der ins Haus kommt, unverbindlich.


Könnt ihr mir Quelle oder O tto empfehlen? Bei Q uelle lesen sich die Bewertungen sehr gut, bei O tto find ich keine.

Kann mir jemand von Euch über Erfahrungen berichten? Es würge mir sehr helfen. Möbelhäuser machen ja nur vor Ort Beratung, also in der Filiale.


Danke schon mal für Euere Hilfe flowers_2.gif Gruß Wd

Bearbeitet von winddrachen am 17.12.2012 07:07:59
Antworten
Dankeschön für euere Hilfe. Nach durchlesen euerer verschiedenen Meinungen, habe ich mich für Q uelle entschieden.

Scheint gut zu sein und kompetent, wie ich gelesen habe. Am Donnerstag kommt sich jemnad meine Babyküche anschauen und mal sehen was man daraus machen kann.

Also lieben Dank noch mal flowers_2.gif

Gruß Wd
Antworten
Die hochwertige Qualitätsküche unterscheidet sich punktuell im Preis. Da kommtes auf das eigene Feeling bei der Besichtigung im Küchenshop an.
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: