Musik runterladen: wo?


Zitat (Nachi @ 02.02.2008 23:44:48)
oh menno...mit was bist du denn unterwegs?...kein DSL? :trösten:

doch, eigentlich bin ich mit der Geschwindigkeit ganz zufrieden

vielleicht versuch ich das nächste Woche mal im Büro, da gehts auf jeden Fall mit Lichtgeschwindigkeit
und mein Chef freut sich, wenn ich gute Laune hab :lol:

also ich bin mit DSL 2000 unterwegs.

Celine Dion, ca. 800 Mb war nach 55 Minuten fertig. Lief mit ca. 50 kb.

Blue Man Group läuft mit 170 kb, fertig in 30 Minuten, nebenher noch ein Download mit 60 kb......

@Nachi
Konvertierung mit Nero 7 von Avi nach DVD dauert bei mir (4 Gb Dateigrösse) ca. 8 Stunden. Ashampoo und Roxio brennen nur als Daten ...
Mit was konvertierst Du?

Grüssle Labens


na gut, ich hab vielleicht ein bisschen übertrieben
in 55 Minuten wär der Blackmore wahrscheinlich auch fertig gewesen
dann wär ich noch nicht in Rente, aber ich hab heute Nacht nicht mehr die Geduld dafür

ich glaub ich geh lieber ins Bett, zieh mir noch ne Runde Bon Jovi ins Ohr und probier das die Tage nochmal
:pfeifen:


Audio Video Interleave? gab es das nicht mal früher?


muss auch mal hören was Bon Jovi so singt ;)


verschoben.... ;)

Bearbeitet von Nachi am 03.02.2008 00:31:19


Eine weitere gute Quelle für Songs ist die Seite Imeem (Anmeldung erforderlich)
Die haben ziemlich viele Lieder - insbesondere auch von Randgruppen. Diese kann man dann mit Audacity, N°23 Recorder oder einem der oben genannten Programmen aufnehmen.


Auf längere Sicht ist die Seite
OnlineMusicRecorder ganz gut, die macht eigentlich genau dasselbe, wie der Phonostar Player: Sie zeichnet Musik aus dem Radio auf, die du dann runterladen kannst.

mfg


Es gibt eine kostenlose und legale Art und weiße sich x-belebige musik (soweit vorhanden) herunterzuladen. Auch entscheidend ist das man dort in allen mglichen Formaten herunterladen kann!
Seht es euch selbst an :P

>Klickt mich<
(falls beschreibung nötig is pn an mich :) )
MfG

Sygena

Bearbeitet von Sygena am 07.05.2008 04:01:56


stand heute bei uns in der Zeitung:
"Mit 'Tauschnix' wird Musikkopie legal
wurde bei uns in den Schulen vorgestellt

schaut mal hier:
http://www.tauschnix.de/showArticleContent...3-3226E2F0F1CA;

da kann man sich den ClipInc runterladen
der erkennt in sämtlichen Internetradios die Tracks automatisch von Anfang bis Ende, es gibt Informationen über Titel, Interpret, Text ....................

das ist genauso ok. wie früher Musik vom Radio auf Cassette aufzunehmen
das war legal, das ist legal und aus dem Internet ist es auch legal

ich habs grad runtergeladen, ich werds mal installieren


Ich lade mit Videoget von Youtube und co.
Einfach die Url des gewuenschten Videos eingeben,auf Mp3 Format stellen und voila in Windeseile hat man da Mp3.

Hier der Link zur Software
http://www.pchome.de/download/videoget_8857.html


Zitat (Sygena @ 07.05.2008 04:00:35)
Es gibt eine kostenlose und legale Art und weiße sich x-belebige musik (soweit vorhanden) herunterzuladen. Auch entscheidend ist das man dort in allen mglichen Formaten herunterladen kann!
Seht es euch selbst an :P

>Klickt mich<
(falls beschreibung nötig is pn an mich :) )
MfG

Sygena

ich hab das gerade mal getestet , das klappt super :blumen:

ich bin grad mit dem ClipInc zugange

von Doors über Pink Floyd bis Rod Stewart hab ich schon jede Menge geiles Lala :pfeifen:


Zitat (Die Außerirdische @ 20.05.2008 20:32:29)
ich bin grad mit dem ClipInc zugange

von Doors über Pink Floyd bis Rod Stewart hab ich schon jede Menge geiles Lala :pfeifen:

ist doch gut zu wissen das es funktioniert ;)

ich hab noch mp3getter gefunden und es funktioniert


super, das funzt super!

Danke für den Tipp....
erspart mir viel Zeit die Videos von der Musik mit anderen Programmen zu trennen.

Labens


Jeanette, fühl dich geknutscht :wub:

endlich hab ich Rejoice in the Sun von Joan Baez aus Lautlos im Weltall

hab zwar die DVD, aber mir gehts wie Labens, mir fehlen Zeit und Nerven für das Rumgedöns

ach isdatschön


ich hab sonst das genommen was Sygena empfohlen hatte - es war auch nicht schlecht B) aber mit dem Link den ich gestern gefunden habe geht es halt einfacher ^_^


fühl dich auch von mir geknutscht und geknuddelt und und und...
jetzt kann ich DAU auch musik runterladen und bin schon eifrig dabei zu brennen :lol:

habe sogar mein lieblingssong gefunden...och jeanette du bist eine so nette :bussi: :bussi:


@Jeanette

Danke für den Tipp. Es funktioniert super...ohne viele Gedöns. :wub:


@ Jeanette :blumen:

Was für ne geniale Seite, hättest noch auf die Suchtgefahr hinweisen sollen... ^_^


Aber wirklich wahr, konnte mich gestern gar nicht losreissen.
Danke für den Link
LG
Silvia


hiermit verklage ich Jeanette und unseren Landrat auf Schmerzensgeld in Form einer MilliardenByte großen Festplatte und ausreichender Frührente
ich brauche dringend Plattenplatz und Zeit

:peitsche:


also bei mir ist nix zu holen (IMG:http://www.smilies.4-user.de/include/SML/smilie_x_004.gif) :P

aber dein Problem könnte eine CD lösen oder das rofl


Zitat (Die Außerirdische @ 27.05.2008 21:35:46)
hiermit verklage ich Jeanette und unseren Landrat auf Schmerzensgeld in Form einer MilliardenByte großen Festplatte und ausreichender Frührente
ich brauche dringend Plattenplatz und Zeit

:peitsche:

Mit ner Milliarde-Byte wirst du nicht weit kommen ^_^

Das sind nicht mal 1000MB also unter 1GB


Sorry fürs OT

Bearbeitet von Eisbär am 28.05.2008 20:48:31

Lasst Euch nur nicht erwischen, denn seit dem 01.01.2008 ist downloaden und konvertieren illegal.

Hier könnt Ihr euch mal schlau machen, oder einfach mal google fragen.

Ich hatte schon mal Probleme wg. Urheberrechtsverletzung. Das kann ganz schön teuer werden.


http://www.tonspion.de/

"Das MP3-Musikmagazin Tonspion ist ein Internetmagazin, das legal und kostenlos verfügbare Musikdateien im MP3-Format, geordnet nach unterschiedlichen Stilrichtungen, verlinkt. Die Schwerpunkte liegen bei aktueller Popmusik, Elektronik und Indie. Tonspion verweist ausschließlich auf kostenlose legale Internetquellen, zum großen Teil handelt es sich bei den Musikdateien um Demotracks oder Remixes, die von Künstlern oder Musiklabels zum kostenlosen Download freigegeben worden sind."

Zitat (tastenmaus @ 28.05.2008 20:54:29)
Lasst Euch nur nicht erwischen, denn seit dem 01.01.2008 ist downloaden und konvertieren illegal.

Hier könnt Ihr euch mal schlau machen, oder einfach mal google fragen.

Ich hatte schon mal Probleme wg. Urheberrechtsverletzung. Das kann ganz schön teuer werden.

liebe tastenmaus,

hier geht es ausschließlich um legale downloads
glaub es, es gibt sie

lies dir die Beiträge doch mal aufmerksam durch und schau dir vor allem die angegebenen Links an, dann wirst du sehen, wir tun nichts Verbotenes

du kannst doch nicht ernsthaft annehmen, dass wir hier öffentlich über illegales Runterladen posten?

um es noch deutlicher zu machen:

"...........ganz klar im Urheberrechtsgesetz geregelt: Der Mitschnitt von Musik aus dem Radio.
Was viele nicht wissen und was die Musikindustrie gern verschweigt: So wie früher der Mitschnitt von Musik aus dem Radio völlig legal war (damals auf Kassette oder Tonband), ist er es auch heute noch. Auch damals musste also nicht jeder Titel gekauft werden. Mit einem PC, der richtigen Software und einer Internet-Flatrate ist das Aufzeichnen heute deutlich einfacher und komfortabler. Programme wie ClipInc zeichnen das Programm von Internet-Radiostationen komplett auf. Die kostenlose Software erkennt dabei automatisch, welche Songs gespielt wurden. Anschließend können die Titel als MP3-Dateien dauerhaft und ohne DRM-Beschränkung auf der Festplatte gespeichert und für private Zwecke genutzt werden."
Quelle: Tauschnix.de

Bearbeitet von Die Außerirdische am 28.05.2008 21:46:22

finde ich sehr gut, dass es noch ein schlupfloch gibt :) aber man weiss ja nie wie lange! ich hoffe mal, dass es noch lange bei dieser gesetzgebung bleibt!
was ist dennn mit kopiergeschützten mp3´s? darf ich z.b. mit tunebite clipinc etc.
sachen von napster mitschneiden? oder darf ich das nur bei "öffentlichen" radiostreams wie lastFM oder eben swr, wdr ndr etc?


die Gesetzeslücke besagt das du alle Analog abgegriffenen(z.b.Soundkarte) Musikstücke die auch aus einer Rechtlich Geschützten originalen Datei stammen ohne weiteres auf den PC speichern darfst. Heißt also z.b, DRM befreiung durch Wiederaufnahme...Napster Musik kannst du dann also so auch befreien...wobei das in deren AGB's dir aber verboten wird.


aha also ist das auch verboten, wobei es ja recht schwierig für die werden könnte, zu beweisen das man es von ihnen mitgeschnitten hat. kann ja von überall herkommen



Kostenloser Newsletter