Ungarische Küche: Zum nachkochen

Neues Thema Umfrage

Heute wieder was Süßes für Leckermäuler
Quark Klösse ( auch was für Kinder Geburtstag)
Túrógombóc


600 g Quark
2 Eier
100 g Grieß
2 El. Mehl
Salz
30 g Butter
50 g Semmelbrösel
0,3-0,2 L saure Sahne
Den Quark mit den Eiern,dem Grieß,Mehl und Salz verarbeiten.
Wenigstens eine Stunde rasten lassen.
Dann den Teig mit nassen Händen aus dem Teig Klöße von etwa 5cn Durchmesser formen.
In einem großen
Quark Klöße sollten immer frisch zubereitet werden.
Beim servieren Puderzucker reichen ,damit beim Tisch jeder die Klöße nach belieben süßsen kann.

Bearbeitet von HannaS am 25.02.2008 15:16:03


Auf Wunsch einer Userin
Ein lecker Nachtisch
Vogelmilch
Vanille Soße mit Schaum Nockerln
(Madártej)

3 Eier
150g Puderzucker
1L Milch
1 Stange Vanille
1 halber Teelöffel Mehl
Rosinen zum bestreuen
Die Eiweiße mit 3 Esslöffeln Puderzucker steif schlagen.
In einem 3 Liter Topf Wasser zum kochen bringen .Vom Eischnee mit dem Esslöffel Nocken abstechen und indem leise köchelnden Wasser garen
( beachten das die Schaum Nocken stark aufquellen),vorsichtig wenden
und noch1-2 Minuten weiter kochen.
Schließlich mit einem Schaumlöffel behutsam herausheben und in einem Sieb abtropfen lassen.
Die Eigelbe mit 0,1l Milch verquirlen und mit dem restlichen Puderzucker und etwas Mehl gut verrühren.Die restliche Milch mit der Vanillestange aufkochen,die Vanille entfernen und die Milch noch heiß unter ständigen rühren zu den verquirlten Eigelben geben, Bei schwacher Hitze ( es darf nicht kochen !)
unter ständigem rühren eindicken,bis die Soße nicht mehr vom Löffel tropft, sondern dran hängen bleibt.
Die Vanillesoße in eine Glasschale füllen, oben drauf die Schaum Nocken setzen und recht kühl servieren.
Die Schaum Nocken können mit Mandeln ,Rosinen oder kandierten Früchten garniert werden
:sabber: l


Danke Hanna :wub: :pfeifen:


Zitat (HannaS @ 27.02.2008 13:52:11)

Vogelmilch
Vanille Soße mit Schaum Nockerln
(Madártej)

Ich kenne das als Schnee Eier! :sabber:

Eiweiß von 6 Eiern mit 200 Gramm Puderzucker zu einem steifen Schnee schlagen.
1 Liter Milch mit eine Vanille-Schote leicht zum Kochen bringen.
Mit einem kalten Löffel ( Wasser ) etwas Eischnee herausnehmen, mit einem zweiten Löffel eine Eiform bringen und in die Milch gleiten lassen. Allen Eischnee so verarbeiten. Nach einer Minute wenden. Nochmals eine Minute ziehen lassen und mit der Schaumkelle herausnehmen.
Die 6 Eigelb mit 200 Gramm Zucker schaumig schlagen, Zitronenschale dazu und die Hälfte der oben gebrauchten Milch ( 1/2 Liter). Im Wasserbad schlagen bis eine cremige Masse entsteht.
Creme in ein flache Schale geben und abkühlen. Dann die Schnee-Eier darauf setzen.
200 Gramm Zucker mit dem Saft einer Zitrone karamelisieren und feinen Strahl auf die Eier gießen.
Kalt stellen. :sabber:

Lecker aber nix für Diät! :lol: :lol: :lol:

Zitat (wurst @ 27.02.2008 14:44:21)


Lecker aber nix für Diät! :lol:  :lol:  :lol:

Ich weiß , :heul:
Dein Rezept ist auch gut kannte ich noch nicht

HannaS

Zitat (DarajaGR @ 27.02.2008 14:18:18)
Danke Hanna :wub: :pfeifen:

Bitte sehr gern
HannaS :wub:

Letsco 1 kg Paprikaschoten
500g Tomaten
2 mittelgroße Zwiebeln
40 g Fett
Salz

Paprikaschoten vom Samen stand befreien und in Streifen oder Ringe schneiden die Tomaten eventuell geschält vierteln.Die Zwiebel in Ringe schneiden und im erhitztem Fett anschwitzen.Paprika und Tomaten dazugeben ,salzen und zugedeckt gar dünsten.
Besonders gut schmeckt es wenn man Räucherspeck oder Schmalz in Würfel dazu nimmt.
Letscho kann auch mit Knackwurst oder Rührei zubereiten
und mit Sahne angereichert werden :sabber: :sabber:


haaaaaaach, ich kenn es mit ei, einfach :sabber: dazu frisches weißbrot - ok, ich nehm auch dunkles - und die welt ist schön :)


ich kannte es als grillhappen. hmmmm

ein rostbrädel auf brot und darüber letsco

alles schön heiß und einen kühlen salat dazu


Kraut Nudel

4mm breite Nudel für 4 Personen
(800 g bis 1kg Weißkraut in Streifen schneiden ohne Strunk ( hobeln )und kräftig einsalzen 1 Stunde durchziehen lassen
80 g Fett
10g Zucker
1 Messerspitze schwarzen Pfeffer


Das durchgezogene Kraut aus der Schüssel raus nähmen und kräftig ausdrücken.
Im erhitztem Fett den Zucker karamelisieren,das Kraut zufügen und unter häufigen Rühren bräunen.Zum Schluss den Pfeffer untermischen und noch mal 1 Minute weiter bräunen und salzen.
Die gekochten Nudel mit den Kraut gut mischen .
Sehr heiß servieren.Wer die salzige Pfeffer variante nicht mag, kann es auch mit Zucker bestreuen. :sabber: :sabber: :sabber:

Die Mengen der Nudel und des Krauts könnt ihr ach selber fest stellen

Bearbeitet von HannaS am 03.03.2008 19:13:02


Soße zum gekochten Rindfleisch
Sauerampfer Soße
500g Sauerampfer
50g Zwiebeln
10g Salz
0,1L saure Sahne
40g Fett
60g Mehl
50g Zucker
0.25 L Knochenbrühe
Den Sauerampfer sorgfältig reinigen, Die Zwiebeln fein hacken und in heißem Fett anrösten. Den Sauerampfer dazu geben und unter öfteren Rühren in 8-10 Minuten zu einem dicken Brei kochen. Mit Mehl bestäuben ,Knochenbrühe zugießen,salzen und zuckern. Die saure Sahne einrühren und noch 5 Minuten kochen.
Die Soße durch ein Haarsieb treiben, mit dem Schaumschläger glatt rühren und warm auftischen. :sabber: :sabber:

Sauerampfer findet mann jetzt bald auf großen Wiesen und Waldrändern , bitte nicht an Straßenrändern sammeln.
Sauerampfer gibt es aber auch schon für den Garten kultiviert


noch eine Soße zum Gekochten Rind

Meerrettichsoße
150g Meerrettich
60g Meh15 g Zucker
0,02 l Essig
40g Fett
10g Salz
0,1 l saure Sahne
0,25 l Knochenbrühe
Den Meerrettich reinigen, fein reiben,abbrühen, damit er nicht zu scharf wird,Aus Fett und Mehl eine helle Schwitze bereiten, mit Knochenbrühe auffüllen,glatt rühren,salzen,den geriebenen Meerrettich zufügen,einige Minuten kochen dann mit der Sahne gründlich verrühren, mit Zucker und Essig abschmecken, aufwallen lassen und heiß auftragen.. :sabber: :sabber:


Rote Rüben Soße
250g rote Rüben gekocht
60g Mehl
25 g Zucker 40 g Fett
10 g Salz
0,2l saure Sahne
0,3 l Fleischbrühe
0,05 l Essig

Die Roten Rüben schälen in kleine gleichmäßige Würfel schneiden und mit der Fleischbrühe zum Kochen ansetzen.Inzwischen aus Mehl und Fett eine helle Schwitze bereiten und in die Fleischbrühe verrühren. Mit Salz, Zucker und Essig abschmecken, die saure Sahne dazugeben und mit Schaumschläger glatt rühren. Aufwallen lassen und warm anrichten. :sabber:

Saure Eier weil Ostern kommt

für 4 Portion

10 Eier 75g Fett 100g Mehl 50 g Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
15g Salz
25 g Zucker
1g Pfeffer
1 Teelöffel süßen Pulver Paprika
0,1l Essig
0,15l saure Sahne
Saft einer halben Zitrone
25g Senf.mittel scharf

Den Zucker im Fett goldbraun rösten, mit Mehl bestäuben und unter fortwährenden Rühren weiter rösten. Die fein gehackte Zwiebeln dazugeben, mit Essig und 1 Liter Wasser verdünnen.mit Pfeffer,Salz Lorbeerblatt , Zitronensaft.Senf und Paprika abschmecken und gründlich aufkochen. In ein anderen Topf sieben wen nötig noch etwas Essig beifügen und wieder aufs Feuer aufstellen.Wen die Soße siedet, die Eier einzeln hineinschlagen und kurz weiter kochen,da sie nicht ganz so hartgekocht sein dürfen. Das Gericht vom Feuer nehmen, die saure Sahne sehr vorsichtig einrühren und heiß :sabber: servieren.
Dazu Kartoffel oder Weißbrot

:sabber: :sabber:
Jetzt hab ich Hunger :( :pfeifen:
Die Saucen sind soo lecker.
Ganz liebe Gruesse


Zitat (HannaS @ 07.03.2008 12:04:42)
noch eine Soße zum Gekochten Rind

Meerrettichsoße
150g Meerrettich
60g Meh15 g Zucker
0,02 l Essig
40g Fett
10g Salz
0,1 l saure Sahne
0,25 l Knochenbrühe
Den Meerrettich reinigen, fein reiben,abbrühen, damit er nicht zu scharf wird,Aus Fett und Mehl eine helle Schwitze bereiten, mit Knochenbrühe auffüllen,glatt rühren,salzen,den geriebenen Meerrettich zufügen,einige Minuten kochen dann mit der Sahne gründlich verrühren, mit Zucker und Essig abschmecken, aufwallen lassen und heiß auftragen.. :sabber: :sabber:



Hallo HannaS, :)

so eine Bescheibung Schritt für Schritt habe ich schon immer gesucht.

Meistens heißt es dann ,wenn ich frage das mache ich aus dem Gefühl

oder das muss man ausprobieren .Das habe ich auch schon ,aber gerade

bei Meerettich hat es mir meist die Tränen in die Augen getrieben und keiner

wollte so eine scharfe Soße dann essen. :wacko:

Du schreibst " abbrühen,damit es nicht zu scharf wird " meinst Du damit heißes

Wasser drüber schütten oder wie ist das gemeint ?

Mit Deiner Hilfe klappt meine nächste Meerrettichsoße dann hoffendlich.

:blumen: :blumen: :blumen:

Heises Wasser drauf und einige Zeit stehen lassen bis Wasser kalt ist und dann reiben dann brauchst du auch nicht mehr weinen :heul:


Halli hallo,

ich will hier ja nicht besserwisserisch klingen, aber die gefüllten Paprikaschoten werden in einer Tomatensoße mit frischen Tomaten gemacht.
Wenn ihr mögt, such ich das Rezept mal raus.

Habe von meiner Mutter ihr altes Kochbuch, welches original aus Ungarn ist, bekommen, und dort steht die Tomatensoße mit frischen Tomaten drin.

Hoffentlich nehmt ihr mir das jetzt nicht übel :wub:

LG
Endoro01



ich nehme das nicht Übel

das stimmt schon keiner in von den alten Ungarn nimmt Konserven mit der Soße habe ich schon so geschrieben wie mann das hier machen könnte.Ist schön, das auch andere mit darüber Grübelnd sitzen und sich Kopf machen :augenzwinkern: :applaus: :freunde:


Tartaren Soße

300g Mayonnaise
0,1l Weißwein
20gr Staubzucker
5g Salz
Saft einer halben Zitrone
30g Senf mittel scharf
0,1l süße Sahne
1g Worcester
0,5 g roter Pfeffer (Cayennepfeffer )
Zitronensaft, Weißwein,Senf,Staubzucker, Salz ein wenig roten Pfeffer und die süße Sahne mit der Mayonnaise verrühren ,mit Worcester abschmecken.Statt der süßen Sahne kann auch saure verwendet werden, fals sie nicht zu sauer ist..Den Roten Pfefferkann mann auch durch gewöhnlichen Pfeffer ersetzen. :sabber:


Zitat (HannaS @ 12.03.2008 10:49:29)
Tartaren Soße

300g Mayonnaise
0,1l Weißwein
20gr Staubzucker
5g Salz
Saft einer halben Zitrone
30g Senf mittel scharf
0,1l süße Sahne
1g Worcester
0,5 g  roter Pfeffer (Cayennepfeffer  )
Zitronensaft, Weißwein,Senf,Staubzucker, Salz ein wenig roten Pfeffer und die süße Sahne mit der Mayonnaise verrühren ,mit Worcester abschmecken.Statt  der süßen Sahne kann auch saure verwendet werden, fals sie nicht zu sauer ist..Den Roten Pfefferkann mann auch durch gewöhnlichen Pfeffer ersetzen. :sabber:

@ HannaS ;)

Tatarensoße ohne Ei und Gewürzgurke kenn ich nicht! :D

Ich mach sie so:
1 hartgekochtes Ei klein hacken, 1 kleine Zwiebel, 1 kleine Gewürzgurke, 1 Eßl gehackte Petersilie, 1 Messerspitze Dill, 4 Eßl. Mayonaise , Salz, Pfeffer, 1 EL Senf, Zitronensaft :sabber:

Bearbeitet von wurst am 12.03.2008 11:03:08

Weil Ostern kommt
Fisch auf den Tisch

Karpfen gebacken

1. 1500 g Karpfen putzen , der länge nach halbieren und in gleiche Stücke schneiden und salzen

2. 15g Salz 50g Mehl
1 g Pfeffer gemahlen und Priese roten Paprika Pulver zusammen mischen auf einem gossen flachen Teller mischen

2 Eier aufschlagen extra Teller
1,5 Zitronen
3. 150g geriebene Semmel auf einen flachen Teller


200g Fett zum ausbacken
Fischstücke der reihe nach in Mehl ,geschlagenen Eiern und Semmelmehl wälzen und im heißem Fett backen. Den gebackenen Karpfen mit Zitrone garnieren mit Salzkartoffeln und Tartaren Soße servieren Statt Kartoffel kann auch Kartoffelsalat mit Zwiebeln dazu gereicht werden :sabber: :sabber:
Hallo Wurst in Ungarn macht mann die aber so , gibt bestimmt auch verschiedene arten zu Fisch finde ich passt die

Bearbeitet von HannaS am 12.03.2008 11:18:21


Zitat (wurst @ 12.03.2008 11:02:17)

Tatarensoße ohne Ei und Gewürzgurke kenn ich nicht! :D

ich kenn die tartarensoße so, wie hannas es aufgeschrieben hat - und sie ist lecker :)

Paniertes Hühnchen

1 kleines Hühnchen 600 bis 800 g
Salz
100g Mehl
2 Eier
150g Semmelbrösel
1-1,5 Öl zum ausbacken
1 Bund Petersilie
Huhn waschen abtropfen lassen und in gleich große Stücke schneiden.Das Fleisch leicht mit Salz einreiben,etwas stehen lassen und mit Küchentuch etwas trocken tupfen. Dann die einzelnen Stücke wie Wiener Schnitzel panieren und in erhitzten,doch nicht zu heißen Öl beiderseitig goldgelb braten.Reichlich Öl verwenden das die Stücken drinnen schwimmen.
Paniertes Huhn wird Anfangs zu gedeckt und bei mittlerer Hitze gebacken.Die Stücke gut durch backen damit das Fleisch nicht an den Knochen roh (rosa) bleibt.

Stücke auf einen Teller legen und im noch heißem Öll ein Bund Petersilie anrösten, über das Huhn garnieren.
Dazu kleine in ganzen gekochte Kartoffel mit Dill bestreuen und einen frischen Kopfsalat dazu :sabber: :sabber:


Hallo Hanna,
wie du siehst bin ich ein Neuling in diesem Forum. Hast du vielleicht auch ein Rezept für leckere ungarische Kuchen. Ich suche überall schon nach Krémes, habs aber selbst in den Kochbüchern von meiner Schwiegermam nicht gefunden. Kannst du mit vielleicht weiterhelfen?


Hier auf Wunsch
Vanille Creme

250ml Milch
50 g Zucker
ein halbes Päckchen Puddingpulver Vanillegeschmack.
Salz
3 Eiweiß

Aus der Milch,Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen.Etwa ein Drittel des zusammen mit einer Briese Salz steif geschlagenen Eiweißes unter flotten Rühren ganz kurz darin aufkochen lassen.
Vom Feuer nehmen, weiter rühren und den übrigen Eischnee unterheben.

Es ist eine wohlschmeckende sehr leichte Creme! ganz wenig Fett :sabber:

Ich habe auch Kalorien Bomben ich weiß nicht welche du haben willst

Bearbeitet von HannaS am 17.03.2008 10:29:43


Oder meinst du das:Intelligente Cremeschnitten ;););)


Noch zu Ostern Quark Sahne Torte mit Boden

Mürbeteig
250g Mehl
1Ei
0.75 Margarine oder Butter
0,65gr Zucker,Priese Salz
1Päckchen Vanillezucker

Zusammen kneten und Ruhen lassen.

Belag für den Boden
1kg Quark
4Eier 200g Zucker
1kl. Tasse Sonn Blumen Öl
1 Teelöffel Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
1Päckchen Vanille Pudding

Quark Eier Zucker ÖL,Backpulver gut verrühren
Milch und Vanille Pudding verrühren und mit in die Quark Masse mixen
Den Mürbeteig in eine Springform mit Fett und Semmelmehl ausgeschüttete 25cm große Form auslegen .Den Rand etwas höher drücke und mit Gabel den Boden anstechen
Vorsichtig die etwas dünne Masse in die Form gießen .
Im vor geheiztem
Die Masse kommt schnell hoch ,läuft aber nicht aus nicht so dunkel werden lassen .Vor dem Ende etwas abdecken Nach dem backen fällt die Tote zusammen das ist normal .Mit Puderzucker bestreuen ,wenn abgekühlt aus der Form nähmen
Gutes gelingen :sabber: :sabber:

Zitat (HannaS @ 19.03.2008 13:01:52)
Noch zu Ostern Quark Sahne Torte mit Boden

Mürbeteig
250g Mehl
1Ei
0.75 Margarine oder Butter
0,65gr Zucker,Priese Salz
1Päckchen Vanillezucker

Zusammen kneten und Ruhen lassen.

Belag für den Boden
1kg Quark
4Eier 200g Zucker
1kl. Tasse Sonn Blumen Öl
1 Teelöffel Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
1Päckchen Vanille Pudding

Quark Eier Zucker ÖL,Backpulver gut verrühren
Milch und Vanille Pudding verrühren und mit in die Quark Masse mixen
Den Mürbeteig in eine Springform mit Fett und Semmelmehl ausgeschüttete 25cm große Form auslegen .Den Rand etwas höher drücke und mit Gabel den Boden anstechen
Vorsichtig die etwas dünne Masse in die Form gießen .
Im vor geheiztem Herd mit Umluft ca 80 Min bei 190 °C backen
Die Masse kommt schnell hoch ,läuft aber nicht aus nicht so dunkel werden lassen .Vor dem Ende etwas abdecken Nach dem backen fällt die Tote zusammen das ist normal .Mit Puderzucker bestreuen ,wenn abgekühlt aus der Form nähmen
Gutes gelingen :sabber: :sabber:

Habe einen Fehler im Rezeptes fehlt ein halber Liter Milch zur Masse vom Belag :heul:

Zitat (HannaS @ 19.03.2008 13:01:52)
Noch zu Ostern Quark Sahne Torte mit Boden

Mürbeteig
250g Mehl
1Ei
0.75 Margarine oder Butter
0,65gr Zucker,Priese Salz
1Päckchen Vanillezucker

Zusammen kneten und Ruhen lassen.

Belag für den Boden
1kg Quark
4Eier 200g Zucker
1kl. Tasse Sonn Blumen Öl
1 Teelöffel Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
1Päckchen Vanille Pudding

Quark Eier Zucker ÖL,Backpulver gut verrühren
Milch und Vanille Pudding verrühren und mit in die Quark Masse mixen
Den Mürbeteig in eine Springform mit Fett und Semmelmehl ausgeschüttete 25cm große Form auslegen .Den Rand etwas höher drücke und mit Gabel den Boden anstechen
Vorsichtig die etwas dünne Masse in die Form gießen .
Im vor geheiztem Herd mit Umluft ca 80 Min bei 190 °C backen
Die Masse kommt schnell hoch ,läuft aber nicht aus nicht so dunkel werden lassen .Vor dem Ende etwas abdecken Nach dem backen fällt die Tote zusammen das ist normal .Mit Puderzucker bestreuen ,wenn abgekühlt aus der Form nähmen
Gutes gelingen :sabber: :sabber:

Und wo ist die Sahne :o :o :o

Quark Sahne Torte B)

Zitat (HannaS @ 19.03.2008 13:01:52)
fällt die Tote zusammen

:aengstlich: :aengstlich: :aengstlich:

Ger Quark wird Sahnig, du kannst aber noch welche drauf tun aber denke an die Linie
Ne jetzt mal im ernst der ist schon Sahnig genug auch ohne Sahne
Liebe Grüße HannaS rofl :sabber:


Zitat (Renate54 @ 19.03.2008 21:28:00)
:aengstlich: :aengstlich: :aengstlich:

Keine angst muss so sein

Zitat (wurst @ 19.03.2008 21:25:15)
Und wo ist die Sahne :o :o :o

Quark Sahne Torte B)


:unsure: Und wie misst man 0,65 gr Zucker ab :o

Zitat (Renate54 @ 19.03.2008 21:28:00)
:aengstlich: :aengstlich: :aengstlich:

Grusele Dich nicht, Renate :trösten:

Da es eine Ostertote ist, wird sie sicherlich spätestens am Ostersonntag wieder auferstehen rofl

Mensch dann eben ohne Null und in Gramm Entschuldigung kommt nicht wieder vor :heul:

Bearbeitet von HannaS am 19.03.2008 21:37:04


Zitat (Aquatouch @ 19.03.2008 21:35:26)
Grusele Dich nicht, Renate :trösten:

Da es eine Ostertote ist, wird sie sicherlich spätestens am Ostersonntag wieder auferstehen rofl

Ne da steht nichts mehr auf rofl rofl rofl rofl ich kann nicht mehr vor Lachen rofl rofl

Bearbeitet von HannaS am 19.03.2008 21:39:24

Zitat (Aquatouch @ 19.03.2008 21:35:26)
Grusele Dich nicht, Renate :trösten:

Da es eine Ostertote ist, wird sie sicherlich spätestens am Ostersonntag wieder auferstehen rofl

Danke Aqua! :blumen:

Bearbeitet von Renate54 am 19.03.2008 21:46:30

Also ich nehme bei solchen Kuchen immer den:

1 2 3 Mürbteig!
;)

100 g Zucker oder Puderzucker
200 g Butter oder Margarine
300 g Mehl 1.Eigelb
etwas Abrieb von Zitronenschale


Zitat (HannaS @ 19.03.2008 21:38:42)
Ne da steht nichts mehr auf rofl rofl rofl rofl ich kann nicht mehr vor Lachen rofl rofl

.... mich schüttelts schon vor Lachen

HannaS - nenn das Teil doch einfach "Auferstehungstorte"

- dann gibt`s auch kein Problem, weil die Sahne fehlt rofl rofl rofl rofl rofl

Zitat (missmocca @ 19.03.2008 22:08:52)
HannaS - nenn das Teil doch einfach "Auferstehungstorte"

-

Seit wann stehen denn Tote wieder auf. Ich glaube, Ihr habt alle nicht richtig gelesen. :labern:

Zitat (Renate54 @ 20.03.2008 07:14:38)
Seit wann stehen denn Tote wieder auf. Ich glaube, Ihr habt alle nicht richtig gelesen. :labern:

gute frage - grad zu ostern :lol:

Zitat (Renate54 @ 20.03.2008 07:14:38)
Seit wann stehen denn Tote wieder auf. Ich glaube, Ihr habt alle nicht richtig gelesen.  :labern:

Das ist doch nur der Kuchen der heißt nun mal so auch ohne Sahne
und Auferstehen von den Toten
gibt es nur im Christlichen Glauben und nicht beim Kuchen B)

Bearbeitet von HannaS am 20.03.2008 10:33:10

Zitat (HannaS @ 20.03.2008 10:32:14)
Das ist doch nur der Kuchen der heißt nun mal so auch ohne Sahne
und Auferstehen von den Toten
gibt es nur im Christlichen Glauben und nicht beim Kuchen B)

Hiermit eine große Entschuldigung
Habe das Wort Torte falsch geschrieben und es wurde leider auf mein Wunsch hin nicht geändert .Hauptsache ihr wisst um was es geht
Mit lieben Gruß HannaS
:)

Oster Eier einmal Anders

5 hart gekochte Eier
1 kleine Dose Grüne Erbsen
2 saure Fass Gurken gerieben
3 Esslöffel Mayonnaise
1 Esslöffel Senf leicht scharf
Pfeffer und Salz

Grüne Erbsen abgießen , das Kochwasser weck schütten und mit dem Rest außer den Eiern zusammen mischen.
Die Eier halbieren und mit der flachen Seite auf einen Teller legen und mit der Masse begießen.1 Tag ziehen lassen und dann zu Brot genießen :sabber: :sabber: :sabber:

Naa keine hart gekochten Eier übrig????vom Fest rofl rofl rofl


Karpfen mit saurer Sahne und Pilzen

2kg Karpfen ausnehmen und un Stücke von ca 3 cm dicke schneiden
20g Salz
40 g Mehl
80g Butter
1g gemahlener Pfeffer
0,2l saure Sahne
0,1lsüse Sahne
150 g Pilze, Wald oder andere
50g klein gehackte Zwiebeln
1 Bund Petersilie
0.15l Weißwein
Die Fischstücke min einer
Mit Salzkartoffeln anrichten :sabber: :sabber: :sabber:

Palatschinken ca 12 Stück
Palatcsinta
2 Eier
1 Priese Salz
150g Mehl
0,3l Milch
0.1lSodawasser
Öl zum Ausbacken
für Palatschinken mit süßer Füllung
1Teelöffel Zucker (Vanillezucker)
In einer tiefen Schüssel die Eier mit dem Salz (Zucker), dem Mehl glatt verrühren, nach und nach die restliche Milch und das Sodawasser zufügen und mit dem Schneebesen kräftig durcharbeiten,bis es einen cremigen, aber noch flüssigen Teig ergibt. Mindestens 15 Minuten rasten lassen.Die Masse eventuel noch verdünnen wen zu dick ist mit Milch oder Sodawasser.
Die Palatschinken Pfanne
mit Hilfe Kuchen Pinsels gleichmäßig mit Öl einfetten,erhitzen und eine kleine Kelle Teig in der Pfanne breit laufen lassen.Von beiden Seiten backen.Die Pfanne während des Backens leicht hin und herbewegen, damit der Teig nicht ansetzt.
Mit Marmelade bestreichen und rollen oder in viertel klappen . :sabber: :sabber: :sabber:
Ohne Zucker mit Herzhaften Füllungen wie Spargel Schinken Füllung oder Pilze mit Sauerkraut gekocht
es gibt so viel was da rein gerollt werden kann :sabber:


ich find es immer wieder gut, wenn genaue mengenangaben bei den rezepten stehen - und doch sind palatschinken (deutsche schreibweise) eine der wenigen sachen, die ich total nach gefühl zusammenrühre.

mir ist die süße variante lieber, am liebsten mag ich quark mit zitronenabrieb. aber auch marmelade oder nutella kann ich empfehlen, oder sogar ein leckeres kompott. am besten schmeckt immer der erste "nackig" gleich aus der hand in der küche :sabber:

hab es bei meiner oma so richtig lieben gelernt, inzwischen kann ich die selber machen ;) der hähnchengulasch schmeckt bei ihr immer besser B)


Hallo grwitterhexe
gebe mir große Mühe aber es ist ganz schön schwer weil jeder es anders macht .
Meine Mutter hat die Eierkuchen immer mit Buttermilch gemacht und die waren auch zart und lecker. :sabber:


Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

155 Antworten Griechische Rezepte zum nachkochen 66 Antworten Päckle nachkochen... wer kann mir sagen wie? 10 Antworten Ungarische Wörter gesucht 14 Antworten welche Lebensmittel sind in Ungarn rar oder teuer? 12 Antworten Ungarische Gulaschsuppe: ... auf Rabenart 8 Antworten Wer spricht ungarisch? Übersetzungshilfe gesucht! 4 Antworten 27. Juni 1989 <<Ungarn>>: zerschnitt den Eisernen Vorhang 4 Antworten Gesucht: Rezept für Schneeball-Knödel: Rezept aus Böhmen, Österreich, Ungarn?