Wurzelfäulnis-Pflanze noch zu retten?


Hallo,

ich habe vor 2 Monaten 2 neue Balkonkübel geholt. Total schick, passend zur Gartengarnitur und natürlich nicht darauf geachtet, daß in den Kübeln unten Löcher drin sind. Ich könnte mir dafür auch in den A*** beißen, also darauf rumreiten bringt nix mehr. ;-) Auf alle Fälle überlege ich jetzt, wie ich meine Bougainvillea sanderiana noch retten kann. Ich schätze, daß sie durch den permanenten nassen Boden Wurzelfäulnis hat. Auf alle Fälle stinkt das Wasser was drin war natürlich zum Gotterbarmen und der gesamte Boden, der noch um die Wurzeln drum war natürlich auch. Ich habe sie jetzt erst mal rausgeholt und an die Luft zum Trocknen gestellt. Kann ich da noch einen Rettungsversuch starten oder ist es bei dieser Pflanze und ca. 1 monatiger Nässe schon zu spät? Es sind schon alle Blüten abgefallen und die unteren Blätter vertrocknet(verfault?).

Viele Grüße, Mellie



Kostenloser Newsletter