Stimmbandödem: Wer hatte sowas schonmal?


Hallo!

Vielleicht könnt ihr mir noch einige Tipps geben. Leide seit zwei Wochen unter einem Stimmbandödem und war damit auch schon mehrfach beim HNO. Jetzt darf ich zum Logopäden. Das Problem ist halt, das ich so gut wie nicht sprechen kann und es auch weh tut. Und so langsam nerven mich auch die Fragen von meinem Umfeld wie lange es noch dauert. Vorallem da ich zur Zeit weiter weg von Familie und Freunden bin, läuft fast alles übers Telefon. Schreibe meine Examensarbeit im Allgäu. Und dann habe ich auch noch am 22.9 eine mündliche Prüfung die ich nicht verschieben kann, weil ich die erst im März 2010 machen könnte.

Gruß

Tina

Bearbeitet von Lebensmittelchemikerin am 12.09.2009 13:57:07



Kostenloser Newsletter