lose Sofakissen(Armlehnen)am Sofa befestigen: Wie befestige ich lose Sofakissen ?


Hallo ihr lieben,

ich habe ein Sofa, wo die Armlehnen, rechts und links, lose drauf liegen,
wenn man auf dem Sofa liegt, benutzt man die Armlehnen als Kopfkissen/Kopfstütze.
Diese rutschen aber ständig und fallen wenn man sich bewegt runter.
Früher stand das Sofa in einer Nische, da wurden die Armlehnen/Kopfkissen,Kopfstützen rechts und links von der Wand gehalten, nun habe ich keine Nische mehr, da ich umgezogen bin.
Wie kann ich die Armlehnen befestigen ? Ich dachte an Klettband, aber das müsste ich ja auch am Sofa fest nähen was nicht geht. Gibt es eine andere Möglichkeit ?

Freue mich über jeden Tipp.

L.G. Tina-Jolien


Hallo Tina-Jolien

Das mit dem Klettband ist eine gute Idee, es gibt doch zweiseitiges Klettband, das wäre Lösung für dich.


also cih würde auch zu klettband raten, man könnte aber auch ne knopfkonstruktion ausklügeln


bitte mal ein Bild hoch laden.
ich habe ne Idee, müsste nur mal schauen ob und wie es machbar ist. :wub:


Hallo GEMINI-22

erst einmal vielen Dank für Deine Antwort.

Das Klettband müsste ich aber am Sofa festnähen, das ist das Problem, ich denke mal das, wenn es überhaupt geht, es nicht hält, ist ja nicht so als wenn ich einen Saum von einer Hose umnähe. Stelle ich mir sehr kompliziert vor.
Vielleicht gibt es etwas zum aufbügeln.

L.G. Tina-Jolien :blumenstrauss:


Hallo ViRkA

auch Dir erst mal danke für Deine Antwort.

Ich verstehe leider nicht so richtig wie Du das meinst mit der Knopfkonstruktion,
wie soll ich das befestigen AM SOFA, an der losen Armlehne würde es gehen.

L. G. Tina-Jolien :blumenstrauss:


Zum annähen an solche "schwierigen" Teile gibt es extra Nadeln die sind gebogen. zum anschauen, damit solte es kein Problem sein.

Edit sagt: und Sternzwirn oder Zahnseide zum nähen nehmen, die sind sehr reißfest.

Bearbeitet von Pumukel77 am 21.02.2011 10:52:30


Hallo Gitti,

schön Dich zu sehen, lesen ;-)

Mein Fotohandy ist defekt, ich kann zur Zeit leider kein Bild vom Sofa schicken.
Aber es ist einfach erklärt, es ist ein ausziehbares Sofa, wo lose Armlehnen im Sinne zwei Kissen drauf liegen.
Die ich irgendwie befestigen möchte, damit sie nicht weg rutschen, wenn ich auf dem Sofa liege.
Ist ja sehr anstrengend, stocksteif, kerzengerade auf dem Sofa zu liegen, damit die Kissen nicht runter fallen oops

L. G. Tina-Jolien :blumenstrauss:


Hallo Pumukel77,

na das ist ja spitze :applaus:

diese Nadeln kannte ich garnicht, das ist die Lösung, ja damit müsste es gehen.

Danke Dir, super, ihr habt immer gute Tips.

:blumenstrauss:

L. G. Tina-Jolien


Gerne, das ist halt die geballte Muutti-Power, viele Köpfe wissen viel und haben ne Menge Ideen.


Hallo Pumukel, :D

ja da ist wohl was wahres dran :blumen:

L. G. Tina-Jolien

Bearbeitet von Tina-Jolien am 21.02.2011 11:14:51


naja mit dem annähen ist wohl nur helfe mäßig gut.
aber sicher ist es auch nicht.

(IMG:http://www.bildercache.de/bild/20110221-111943-680.jpg)

so habe mal fix was gebastelt. :D

lasse dir doch solch ein Gestell im Baumarkt, zusammenstellen.
also 2x.
das kann man entweder, einfach nur darunter schieben, oder besser etwas befestigen.

so ist es mit dem Klettband sicherer und du kannst ganz in ruhe schlafen.


Da die Kissen früher von der Nische"gehalten" wurden, war auch meine erste Idee, dies nachzuahmen; so elegant wie @ gitti das gemacht hat stellte ich es mir zwar nicht vor, aber: 2 dünne Bretter (eins für oben, eins für unten), passend zur Einrichtung - oder mindestens zum Sofa - gestrichen oder mit Stoff bekleidet, an das Sofa festschrauben; wenn man sie anschrauben könnte.


Hallo Gitti,

na die Idee ist ja super, :blumen:

darauf bin ich ja noch garnicht gekommen,

so mache ich es.

Besten Dank für den tollen Tip.

:applaus: :blumenstrauss:

L. G. Tina-Jolien


Hallo dahlie,

auch Dir lieben Dank für den tollen Tip.

Ihr habt ja irre tolle Ideen.

L.G. Tina-Jolien :blumenstrauss:


ja Tina, wehe wenn wir losgelassen werden, dann purzeln die Ideen nur so aus uns raus. :D :wub: rofl



Kostenloser Newsletter