Clematis bis auf den Stengel abgefressen :(


Hallo zusammen! Ich habe dieses Frühjahr 2 schöne Clematis vom letzten Jahr mit 2 neuen an meinen Rosenbogen gepflanzt. Zunächst wuchsen sie auch ganz toll, aber jetzt (bei einer höhe von 50-100 cm) sind ALLE neuen Triebe abgefressen - bis auf den Stengel!!! Jeden Vormittag wenn ich nachgeschaut habe war die nächste abgefressen. Das ging so schnell...sogar die ersten beiden Blüten (die noch nicht ganz auf waren) total zerlöchert! Ich habe weder Raupen, noch Ameisen, Schnecken (Schleimspuren) oder sonst etwas entdecken können. Die unteren, stärkeren Blätter sind unversehrt. Ich bin wirkich verzweifelt! Meine Schwiegermutter riet mir die abgefressenen stengel ab zu schneiden und die Blätter mit Spüliwasser ein zu sprühen. Das hab ich jetzt erst mal getan. Hilft das denn? Ich kenne diese Methode nur bei Blattläusen.

Liebe Grüße, Franziska



Kostenloser Newsletter