Alles, was nicht Schal/Stola/Stulpe/Socke ist


Sehr,sehr schön,liebe Sterni! Auch das Muster gefällt mir gut ! :applaus: :daumenhoch: :blumen: :blumen:


Farbe und Muster gefallen mir auch sehr gut @Sterni :blumen:


@Sterni: Bei dir möchte man Enkelchen sein! :blumen:

Ist das Muster schwierig zu stricken?


Ach Jeannie, wenn ich könnte wie ich wollte, hätt sie noch viel mehr gestricktes B) :rolleyes:

Das Muster ist piepeleicht. Durch überziehen der Maschen wird es etwas fester und nicht so dehnfähig.

Edit fügt mal noch den Link ein

Bitteschön

Bearbeitet von 1Sterni am 08.08.2017 13:49:58


Vielen Dank, Sterni. :blumenstrauss:
Habe mir den Link angesehen und glaube, das Muster kriege ich hin.

Für einen Schal finde ich es schön.
Weil der sich aber bei dir so gerollt hat, habe ich mir Folgendes überlegt:
Wenn ich den Schal mit dünner Wolle als Schlauch stricke, müsste es doch klappen? Dann wäre immer die rechte Seite außen und es rollt sich nicht.
Wie man das Muster in Runden strickt, wurde ja im Link erklärt.
Was meint ihr dazu?


Das könnte gut aussehen, gerade, wenn du dünnes Gsrn nimmst.


Ich habe mal versucht, wie es aussieht, wenn man gumgum-Streifen mit Uni-Streifen abwechselt:
https://www2.pic-upload.de/img/33709695/2017-08-10003.jpg
Kann man machen - wenn es einen nicht stört, dass die Übergänge deutlich zu sehen sind. :pfeifen:

EIn Streifenbeispiel:
https://www2.pic-upload.de/img/33709709/2017-08-10006.jpg
Ich habe die Streifen so gewählt, dass immer einer später als Mitte der Abnahmen (2 zus.str., Streifen, überhebend abstricken) dienen kann und der zweite dann genau in der Mitte bis oben hin verläuft.


Ich habe halt ziemlich viel Garn geschenkt bekommen im Laufe des Jahres, das muss irgendwie verarbeitet werden.
War leider kein .... Sockengarn ;) dabei, aber dickeres, für Mützen, Schals, Kinderpullover z.B. gut geeignet.


He, Deine Mützen sehen wieder mal schnuckelig aus, liebe dahlie. :blumen:


Sehn wieder gut aus die Mützen. Sone ähnliche, oder wars die selbe, wie die mit rot hattst du schonmal stimmts? Gumgum mit normalen Streifen kombinieren, auch ne Idee.

Wenn du den Schal offen stricken möchtest, brauchst du als Rand, so 2-3 Maschen reichen, nur kraus rechts stricken. Aber als Schlauch siehts garantiert auch toll aus.


Zitat (1Sterni @ 10.08.2017 17:41:13)
Wenn du den Schal offen stricken möchtest, brauchst du als Rand, so 2-3 Maschen reichen, nur kraus rechts stricken. Aber als Schlauch siehts garantiert auch toll aus.

Das ist bestimmt für @Jeannie gedacht. :D


Ich finde das Muster auch ganz interessant, nur, mit diesen Filmchen komme ich nicht klar, weil ich ja eine andere Stricktechnik habe (Faden in der rechten Hand,..)
Hat das Muster einen Namen? Dann könnte ich im Internet gucken, ob es eine Beschreibung davon gibt,

Zitat (dahlie @ 10.08.2017 21:47:12)
Hat das Muster einen Namen? Dann könnte ich im Internet gucken, ob es eine Beschreibung davon gibt,

Namen weiß ich nicht, aber ich versuchs mal mit der Beschreibung:

Anschlag: gerade Maschenzahl + 2 Randmaschen (RM)
R 1 (Rückreihe): RM, alle M links, RM
R 2: RM, ab jetzt stell dir vor, du hättest nach der RM immer nur 2 M auf der Nadel , *M 2 li über M 1 ziehen, auf der Nadel lassen und re abstricken, dann M 1 re abstricken, ab * wh, RM
R 3: wie R 1
R 4: wie R 2

Beim Rundstricken alle ungeraden Reigen rechts stricken.

Danke, Jeannie! :blumen:
Könnte ich glatt bei einer nächsten Mütze ausprobieren.... :D


Zitat (dahlie @ 10.08.2017 22:40:50)
Könnte ich glatt bei einer nächsten Mütze ausprobieren.... :D

Traue ich dir durchaus zu. :D
Du schaffst das! :blumen:


Tante Edit meint, da wäre ein "g" zu viel:
Zitat (Jeannie @ 10.08.2017 22:17:55)
Beim Rundstricken alle ungeraden Reigen rechts stricken.


Bearbeitet von Jeannie am 10.08.2017 22:58:16

Habs schmuntelnd registriert, aber als "Reihen" übersetzt.
Schmunzelnd, weil ich dich Reigen tanzen sah, so mit dem Garnknäuel und so..
Danke fürd Kopfkino. :blumen:


Zitat (dahlie @ 10.08.2017 21:47:12)
Hat das Muster einen Namen? Dann könnte ich im Internet gucken, ob es eine Beschreibung davon gibt,

So eins hat meine Schwester mal gestrickt - es hieß Spiralzöpfe .

Danke, dann lag ich mit meiner Vermutung, es könne sich um einen Minizopf handeln, nicht verkehrt. (hab mich nur nicht getraut, das zu schreiben. -_- )


Ne eigentlich ist nen Minizopf, also einer mit nur 2 Maschen, anders. Beim zopfen wird die komplette Masche vor die andere/n gelegt und abgestrickt.

Hm wie erklär ich das..... man sticht vor der 1. M in die 2. Masche und hebt sie über die erste - als wenn man verschränkt stricken möchte, aber nicht nach hinten geneigt sonder vorne - und strickt sie ab, dann erst die 1. M stricken. Wenn ihrs so wollt wird die 1.M durch die 2. M gezogen.

DAs Muster wird einfach nur Überzugsmuster genannt.

Edit hat mal Fotos gemacht:

1.Schritt
so habt ihr die 2.M auf der Nadeln und holt den Faden drucht zum abstricken
tadaa

nun die 1. M abstricken.

das ist alles ;)

Bearbeitet von 1Sterni am 11.08.2017 08:33:42


Zitat (1Sterni @ 11.08.2017 08:28:26)
Hm wie erklär ich das.....

Ich hatte es ja hier schon beschrieben.
Aber mit deinen Fotos kann man es sich vielleicht noch besser vorstellen. :blumen:

Ich danke euch beiden!
Jede Beschreibung für sich hats mir erklärt, aber zusammen seid ihr ein starkes Team. :blumenstrauss: :blumenstrauss:


Gaaaanz süß,deine Mützen,liebe Dahlie! :daumenhoch: :applaus: :blumen: :blumen:


Und so praktisch, Pompe.
Denn man muss keine zweite dazu stricken, wie bei Socken. :D


Zitat (dahlie @ 11.08.2017 14:59:41)
Denn man muss keine zweite dazu stricken, wie bei Socken. :D

Aaaber... wenn man es sich nicht zu einfach machen will, könnte man ja mal drüber nachdenken, ob sich Sternis Überzugsmuster eventuell mit GumGum kombinieren lässt... :lol:

:P :D
Mir schwebt eine andere Variation vor...

Deine Anregung ist damit noch nicht vom Tisch. :blumen:


Oh da bin ich aber aufs Ergebnis oder die Ergebnisse, gespannt. B)

ja @Jeannie, weiss doch das du es beschrieben hast, aber ich dachte find ne leichte totsichere Erklärung :rolleyes: bis mir dann Bilder machen, auch wenn sie nicht ganz scharf sind :unsure: , einfielen.


Zitat (dahlie @ 11.08.2017 14:59:41)
Und so praktisch, Pompe.
Denn man muss keine zweite dazu stricken, wie bei Socken. :D

Da hast du absolut recht,liebe Dahlie! :applaus: :daumenhoch: :blumen: :blumen:

Mal ein WIP:
https://www2.pic-upload.de/img/33717697/2017-08WIP001.jpg
Und für diejenigen, die die kleine Änderung vermuten:
https://www2.pic-upload.de/img/33717710/WIP001.jpg
Für die anderen Interessierten natürlich auch. :P
Weil es hieß, das Muster sei ja ziemlich fest, dachte ich mir, dass es für eine Mütze wohl besser sein könnte, wegen der Elastizität eine linke Masche einzufügen.
Gefällt mir - und ein Muster für Socken isses auch; mit einer oder 2 M links dazwischen. rofl rofl


Nachteil für mich persönlich: Da das Rüberziehen nicht sehr glatt vor sich geht, sagte meine linke Schulter: Hallo! Mach mal Pause!
Na ja, dachte die angefangene "Rollentausch-Socke", dann komme ich wieder dran. :D


Zitat (dahlie @ 11.08.2017 17:35:19)
Mal ein WIP:
.....
Weil es hieß, das Muster sei ja ziemlich fest, dachte ich mir, dass es für eine Mütze wohl besser sein könnte, wegen der Elastizität eine linke Masche einzufügen.
Gefällt mir - und ein Muster für Socken isses auch; mit einer oder 2 M links dazwischen. rofl rofl

Ich wusste es, dass da heute noch was kommt...
... und dass du das Experimentieren nicht lassen kannst! :D

Gute Ideee mit den linken Maschen dazwischen. :blumen:
Aber mach langsam. Wenn die Schulter richtig zickt, geht gar nichts mehr. :trösten:

Also ist deine Kristallkugel zurück aus der Reinigung.... :D


rofl rofl

War ja klar das du dem Jucken in den Fingern abhelfen musstest @dahlie ;) und das mit der linken Masche dazwischen ist ne super Idee. :blumen:
Achja und schön auf die Schulter hören, auch wenns schwer fällt.


""Aaaber... wenn man es sich nicht zu einfach machen will, könnte man ja mal drüber nachdenken, ob sich Sternis Überzugsmuster eventuell mit GumGum kombinieren lässt... ""




Tja, Jeannie, so was darfst du halt nicht sagen.....
https://www2.pic-upload.de/img/33722240/201...tsetzung001.jpg

Wenn du nach dieser Idee einen runden Schal strickst, hast du einen hübschen Wendeschal:
https://www2.pic-upload.de/img/33722255/201...tsetzung002.jpg

:P :P

Bearbeitet von dahlie am 12.08.2017 13:29:03


Wahnsinn!
:blumenstrauss: :blumenstrauss: Du hast einen Orden für Kreativität verdient. :blumenstrauss: :blumenstrauss:


Oh, danke. :D

Edit:
Dass die Innen-/Rückseite so wird war für mich auch eine Überraschung.

Bearbeitet von dahlie am 12.08.2017 15:21:41


Zitat (dahlie @ 11.08.2017 17:35:19)
Mal ein WIP:
https://www2.pic-upload.de/img/33717697/2017-08WIP001.jpg
Und für diejenigen, die die kleine Änderung vermuten:
https://www2.pic-upload.de/img/33717710/WIP001.jpg
Für die anderen Interessierten natürlich auch. :P
Weil es hieß, das Muster sei ja ziemlich fest, dachte ich mir, dass es für eine Mütze wohl besser sein könnte, wegen der Elastizität eine linke Masche einzufügen.
Gefällt mir - und ein Muster für Socken isses auch; mit einer oder 2 M links dazwischen. rofl rofl


Nachteil für mich persönlich: Da das Rüberziehen nicht sehr glatt vor sich geht, sagte meine linke Schulter: Hallo! Mach mal Pause!
Na ja, dachte die angefangene "Rollentausch-Socke", dann komme ich wieder dran. :D

Toll !! :daumenhoch:

Man @dahlie, das Gumgum-Überzugsmuster sieht klasse aus - auf die Idee wär ich nie gekommen.


Ich selbst womöglich auch nicht. :D


Also:
Erstidee: 1Sterni
Ergänzung: dahlie
Erweiterung: Jeannie
Ausführung: dahlie
Und das kommt dann dabei raus:
https://www2.pic-upload.de/img/33737477/201...erundgumgum.jpg


Eine Terzettmütze :) sehr fein :blumen:


Gefällt mir sehr gut, liebe Dahlie!
Ich sitze hier mit einem breiten Lächeln. Du hast mal wieder alle Erwartungen erfüllt. :blumen:

Die Farben wären mir (das weißt du ja sicher inzwischen) etwas zu bunt.
Die Idee(n) habe ich mir aber notiert. :)

Bearbeitet von Jeannie am 14.08.2017 22:17:52


1. Sahne @dahlie, Muster und Gumgum klasse mit den Farben kombiniert.


Ds ist eine Kindermütze, Jeannie, so für ca. 4-Jährige.
Danke für euer Lob! :blumen:


Also ich weiß nicht warum ,aber wenn ich hier im Thread nach neuen Beiträgen gucken möchte seh ich als letzten den vom 4.6.17, die anderen seh ich erst jetzt wo ich auf antworten gegangen bin. Ist das bei euch auch so?

@dahlie, ich hab jetzt mal versucht das Gumgum-Überzugsmuster zu stricken, aber bei mir wird das nix. :angry: Hab jetzt die Überzugsreihe in beiden Farben und auch die rechts Reihe in beiden FArben, natürlich nicht nacheinander, gestrickt. Die Überzüge sind aber lange nicht so deutlich zu erkennen wie bei dir, wenn überhaupt. Kannste mir sagen wie du das mit den zwei FArben gestrickt hast?

guck


Das Muster sieht schön aus! :blumen: Habe schon lange nix mehr gestricktkomme irgendwie nicht dazu. Wäre mal wieder ein Anreiz, etwas zu nadeln. :)

Sterni, drück mal gelegentlich die Funtkionstaste F5 (falls du die Taste auf deiner Tastatur hast, aber ich gehe mal davon aus), dann aktualisiert sich die Seite. Kann sein, dass bei dir noch eine ältere Seitenansicht schlummert, dann bekommst du neuere Beiträge nicht angezeigt.


Ist ein interessantes Garn, Sterni!
Und das Muster sieht auch gut aus - nur eben nicht, wie du woltest...
Schon der einfarbige Abschnitt sieht ja anders aus, und die bunten Reihen passen dann schon dazu.
Ich habe das so gestrickt gehabt:
Zweite M. durch Linksabheben vor die erste entlang gezogen, rechts abgestrickt (dabei schlüpft sie ja vollständig über die erste), dann die erste M rechts abgestrickt, dann 1 M links.
Dasselbe dann von vorn.
Die zweite Reihe dann 2 re., 1 li. in der zweiten Farbe. - Ist ja rundgestrickt.
Dadurch, dass dann die zweite Farbe fürs Muster-stricken herhalten muss, sind die Überzüge vorne in der zweiten Farbe zu sehen. (Kanns nicht genauer erklären)
Leider kann ich keine Nahaufnahme von der Mütze mehr machen, denn eine meiner Schwestern hat sie schon mitgenommen.... :pfeifen:


Ja dahlie so dachte ich auch, wie du es gemaht hast, aber siehst ja das rosa - das übergezogene - erstens kaum auffällt und zwietens nich so weit auseinander und damit nich so klar/deutlich auffällt. Locker genug isses, dachte erst ist zu fest...

Achja, das Garn ist noch nen kläglicher Rest aus DDR Zeiten, damals wars das typische für Topflappen. B)


Also, wenn ich mit halbgeschlossenen Augen ( -_- ) dein Foto angucke, sehe ich, dass das Muster schon richtig gestrickt wurde.
Daher denke ich, dass es wohl doch am Garn liegen muss.
Kannst du nicht mal ein Probestück mit Sockengarn stricken? - so 36 M in der Runde z.B.


hm wäre nen Versuch wert, test ich am Woend.

Achja die Beiträge kommen wieder richtig, ohne das ich was gemacht hab - viel,eicht saß ja bei FF einer auf der Leitung. :rolleyes:


So, getestet. Naja etwas deutlicher ist es zu sehen, aber nicht so klar wie bei dir. :unsure:


Hab schon darauf gewartet.... :D
Zeig mal bitte?


Ups, wieder aufgetrennt :ph34r:

Aber ich fang nachher nen Paar Stulpen in dem Muster an, mal sehen wie es da wirkt. Da mach ich dann nen Foto.


bitteschön

hm wenn ich beides so vergleiche, doch nicht son großer Unterschied wie ich dachte.