warum und wozu kann man pm`s "weiterleiten"? halte ich für nicht gut


wozu kann man pm`s, die ich für eine vertrauliche Sache halte,
"weiterleiten"? An wen denn?? :unsure:
habe selbst pm`s mit Super-Beleidigungen weder "weitergeleitet" noch darüber
öffentlich gesprochen bzw. Namen genannt.

Aber auch aus ganz nornalen pm`s erfährt man viel über die Personen
(und wenn es nur der richtige Vorname ist...) aber, das alles geht doch dann keinen weitern was an!!
Davon geht der aus, der mir ein pm schickt und ich, dem ich eine schicke.

Sehr Ihr das anders? Oder sehe ich was falsch?

jessica rofl


Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Leider wissen manche Leute nicht, wie man mit vertraulichen Infos umgeht

:angry:


Hallo hi!,

Du denkst an eine schlechte Nutzung des Features. Sieh es anders herum: wenn sich 3 verabreden per PN und 2 die Details ausmachen ist es sehr bequem, die Info an den/die Dritte weiterzuleiten :D

Und wenn man an dein Argument vom Missbrauch der PN's denkt sollte man auch sagen dass man sich so besser gegen Vollidioten schützen kann, denn man kann die PM als "Beweis" der Belästigung an die Mods schicken.

Das Feature zu verbieten fände ich ziemlich beknackt, die Regel ist dass die Leute PN's als das betrachten, was sie sind: Persönliche Nachrichten.

Grüße
Murphy


Guten Morgen, Murphy!

Gute Argumente dafür- so gesehen leuchtet das voll ein.
Danke Dir.
schönes Wochenende

Jessica rofl rofl



Kostenloser Newsletter