Glückskekse backen: Papier klebt


Hallo!

Hat jemand von euch schon mal Glückskekse selbst gebacken?

Ich habe gestern ein Rezept ausprobiert, das klappte ganz gut. Der Haken: Das Papier klebte mal mehr und mal weniger am Keks fest, riss beim Öffnen oder war hinterher wie eingebacken.

Ich habe schon gemerkt, dass es hilft, die Kekse möglichst braun werden zu lassen, auf das Risiko hin, dass sie sich nicht mehr gut falten lassen.

Gibt es sonst noch Tricks, wie man das vehindern kann?

Oder anders gefragt: habt ihr ein Rezept, mit dem es ganz super geklappt hat und bei dem das Papier nicht klebte?

Viele Grüße
Schelmin



Kostenloser Newsletter