Borreliose: Petition


Hallo,da ich schon vieles hier über die Krankheit Borreliose gelesen habe,möchte ich heute euch um was bitten.
Ich selbst habe seid 20 Jahren diese schwere Infektionskrankheit,möchte anderen Menschen helfen,nicht in eine ähnliche Situation zu kommen,ich möchte, dass Dieser Krankheit mehr Aufmerksamkeit zu kommt.
Ich stelle hier eine Petition ein,ich bitte euch diese Petition zahlreich zu unterschreiben.Danke für eure Unterstützung!Lg Kevin



Bitte unterstützen Sie diese Online-Petition zur Lyme-Borreliose!



Es geht um die durch Zeckenstiche übertragene Infektion Lyme-Borreliose, die inzwischen epidemische Ausmaße angenommen hat, wenn man den Berechnungen der Krankenkassen glauben darf. Mit dem Verweis auf fehlende Fallzahlen in der BRD begründet das Bundesforschungsministerium, warum keine Forschung zu von Zecken übertragenen Infektionen wie Borreliose stattfindet. Darum ist die Meldepflicht so wichtig. Es gibt bis heute keinen Impfstoff gegen Borrelisoe, keine standardisierte, zuverlässige Diagnostik und keine sicher heilende Therapie.

Leider gibt es bislang keine bundesweite Meldepflicht für Borreliose, so dass wir versuchen, diese in den einzelnen Bundesländern und Stadtstaaten über Petitionen einzufordern. In Rheinland-Pfalz, im Saarland, in den neuen Bundesländern und Berlin ist Borreliose bereits meldepflichtig. Hier geht es jetzt um die Meldepflicht im Stadtstaat Bremen.

Wichtig! Diese Petition kann von jedem mitgezeichnet werden, egal, wo er/sie lebt, acuh vom aus Ausland aus! Die Mitzeichnungsfrist endet am 13. Dezember 2011.

Bitte helfen Sie mit, es sind nur wenige Mausklicks.

Hier geht es zum Link: https://petition.bremische-buergerschaft.de...string=&pID=336

Bearbeitet von kevinv am 15.11.2011 19:32:40



Kostenloser Newsletter