Katze scheint Eifersüchtig zu sein


Hallo zusammen,

seit knapp 4 Monaten hab ich eine neue Freundin an meiner Seite bis zum
letzten Wochenende, lief auch alles super. Man muss dazu sageb, das meine Freundin weiter weg wohnt und wir uns
daher momentan nur am Wochenende sehen.

Das Problem ist ihr Kater.
Bisher war er mir gegenüber absolut zutraulich. Er kam immer an, liess sich streicheln, schnurrte und bekam
von mir immer ne Wurst extra. Nachts legte er sich zu uns ins Bett und alles war super.

Seit letztem Wochenende scheint bei Ihm aber ein Schalter umgelegt zu sein und ich würde Ihm am liebsten
in die Dusche sperren und so schnell nicht wieder raus lassen :labern:

Er faucht mich an (was er noch nie getan hat) und ganz besonders gerne zerkratzt er meine Beine (wartete dabei immer, bis ich nur meine Boxershorts anhabe -.-). Er verkriecht sich in die letzten Ecken und Nachts kommt er auch nicht mehr ins Bett, stattdessen kratzt er am Schrank oder an der Tür rum.
Zwischendurch ist es dann aber wieder so, das er sich auf dem Rücken legt, wartet das ich Ihn streichle und 20 Minuten später fällt er mich dann wieder an.

So wirklich weiss ich keinen Rat. Ich füttere Ihn nach wie vor, er bekommt noch immer die Wurst extra von mir und verusuch auch so weiterhin mit ihm zu spielen, streicheln etc. Aber er ist enorm launisch geworden ...

Meine Freundin nimmt das extrem mit, weil Ihr Kater Ihr ein und alles ist ... Ich dagegen würd mich mit einer Sprühflasche bewaffnen und dem kater schon zeigen, wenn er was falsch gemacht hat :pfeifen: Aber so wirklich kann das ja auch nicht der richtige Weg sein ...

Nachdem eine Bekannte meiner Freundin (Tierärztin oder sowas in der Richtung) auf Eifersucht tippt, wissen wir beide eben nicht so recht weiter.

Hat jemand von Euch Ideen oder Ratschläge oder hat wer sowas in der Art selber schonmal mitgemacht?

Besten Dank vorab!



Kostenloser Newsletter