Betonsteine imprägnieren: Beton-Pflastersteine schützen


Hallo Zusammen,

beim googeln bin ich auf dieses Forum gestoßen, da hier ja echte Profis in Sachen Natur/Betonsteine sich hier tummeln (wie Master of Stone z.bsp).
Ich habe eine grosse Terasse und Car-Port und diese Flächen bestehen aus anthrazit-Farbenen Beton-Pflastersteine und sind jetzt ca. 4 Jahre alt.
Sind von Anfang an etwas mit einem grauschleier umgeben und blühen etwas aus, was aber nicht so das Problem ist und wohl vom Steinmehl stammt, welches in den Fugen verteilt wurde, um Ameisen fernzuhalen.

PROBLEM:
Wir haben sehr eisenhaltiges Brunnenwasser und beim sprengen kommt doch öfters was auf die Steine und verfärbt diese braun.
Außerdem sind auf der Parkfläche ab und zu Öl-Flecke, die durch unseren häufigen Besuch wohl kommen und auch nicht schön aussehen.

Nun meine Frage, gibt es einen wirklich guten Imprägnierer, der die Steine dahingehend schützt, das eisenhaltiges Wasser nicht mehr die Steine verfärbt und auf der andere Seite die (neuen) Öl-Flecke leichter entfernen läßt?
Es sollte nicht umständlich aufzutragen sein, lange halten und die Steine frischer aussehen lassen.
Muss ich diese Steine vorher vorbereiten/Reinigen und wenn ja, mit was am besten?

Gibt es Empfehlungen für einen vernünftigen Schutz der Steine?

Gruß Dotterbart



Kostenloser Newsletter