Elektrischer Treppensteiger: Tragehilfe gesucht


Liebe Muttis und Vatis,

ich suche einen Treppensteiger, also eine Hilfe, mit der ich z.B. schwere Einkaufstaschen, Getränke o.ä. in die 3te Etage befördern kann. Keine Sackkarre, aber vielleicht so etwas ähnliches. Und er sollte elektrisch sein, damit nicht zu viel Muskelkraft eingesetzt werden muss. Das Gerät muss jetzt keine 500kg transportieren können, sondern die alltäglich anfallenden "Schwierigkeiten". Hat jemand Erfahrung und kann mir einen Rat geben?


Hallo, @Drachima,

nun, da fälllt mir spontan nur ein elektrischer Treppenlift ein.- Der ja auch gemietet werden kann.- Ob das aber finanziell in den gewünschten Rahmen passt, weiß ich nicht.- Ansonsten gibt es bestenfalls treppengängige Transport-Hilfen, aber ohne Motor.- Ich denke, da stehst du dich noch am günstigsten, wenn du dir die Einkäufe liefern läßt, und auch hochtragen.- Gegen kleinen Aufpreis natürlich.- Hier sind inzwischen etliche Läden, die das anbieten.- Oder erkundige dich mal nach einem mobilen Hausmeister-Service; die arbeiten auf Stunden-Basis.- Schießen hier wie Pilze aus dem Boden inzwischen, da die Nachfrage auch da ist nach tätiger Hilfe.

Bearbeitet von IsiLangmut am 06.02.2015 19:33:51


Ich habe selbst keine Erfahrung mit sowas, aber es gibt doch so 3-rädrige Einkaufstrolleys, die das überwinden von Stufen erleichtern (die haben statt einem Rad pro Seite drei kleine, die leichter über die Kanten kommen). Alternativ mal im Sanitäts-/Pflegebedarf gucken, vielleicht haben die dort sowas?


Habe gerade mal im Internet danach gesucht. Die elektrischen sind ja wahnsinnig teuer, aber auch für Schwerlasten geeignet. Da würde ich lieber den Einkauf teilen und zweimal gehen, oder auf jedem Treppenabsatz eine kleine Pause machen. Die 3-rädrigen Trolleys sind nicht schlecht, aber man muß auch die Kraft haben sie (bergauf) zu ziehen.


Die Trolleys mit den kleinen Rädchen sind nicht allzu stabil.- Da muß man schon richtig 'was für ausgeben, wenn die was taugen sollen.- Es gibt normale Einkaufs-Trolleys mit gummierten Rädern, die eine Übersetzung für Treppen haben.- Ist Alles wunderschön: nur, wenn man Nix an Saft in den Muckis hat, hilft Einem so ein Teil nicht viel.- Irgendwo muß man die ja trotzdem hochheben, oder zumindest anheben.- Ich habe eine spezielle Sackkarre.- Allerdings muß ich die auch an einigen Stellen richtig anheben.- Sind solche Dinge, die Einem in gesundem Zustand und jungen Jahren locker von der Hand gingen.- Kann ich bestens nachvollziehen.


Hallo Drachima,

mir kam sowas in den Sinn.

OK, vielleicht nicht gerade in der gezeigten massiven Art ausgeführt.

Aber so eine Art schwenkbarer Kranarm mit einem elektrischen Flaschenzug. An der Wand in Fensternähe montiert. Fenster öffnen, Gatterich schwenkt Arm raus, Seilzug abwärts usw..
Oder wenn vorhanden auf dem Balkon montiert.

Oder dieses (eher für den Balkon geeignete) Modell

Oder dieses Leichtbaumodell mit Flaschenzug

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 07.02.2015 07:41:23


Hast du es schonmal mit Rucksack probiert? Damit trägt sich alles viel leichter.


Moin Drachima,

elektrisch ist wirklich sehr teuer und dauert auch ewig bis du oben bist. Ich habe mir vor einem halben Jahr einen Trolley mit Treppensteigerrädern geholt. Der ist wirklich sehr praktisch und du brauchst wirklich nicht viel Kraft. Bei mir war es aber natürlich auch eine Kostenfrage.

Habe mich vorab hier informiert: www.werbung-fuer-einkaufstrolleys-weggerollt.de/nix_werbung/weiss_ich/doch.html
Auf der Seite werden verschiedene Trolleys getestet auch mit kleinen Filmchen und so. Ansonsten schau ich nochmal nach was ich für einen Trolley habe, denn den kann ich nur empfehlen.

Viele Grüße.

W.J.

Bearbeitet von Highlander am 09.02.2015 12:24:03


Ich habe mich für einen Einkaufstrolley entschieden. Der ursprünglich angedachte Elektromotor wurde wieder verworfen, weil das Ganze zu teuer geworden wäre. Preiswert ist das nun ausgesuchte Modell auch nicht grade, dafür qualitativ hervorragend.

@Highlander, deine Ideen waren schon gut *g* Danke dafür. Wir wohnen jedoch nicht in einem eigenen Haus, sondern in unserer ETW in der 3ten Etage. Bei jedem Transport hätten wir dann zunächst bei den unteren Nachbarn auf der Terrasse gestanden, die bestimmt begeistert wären :-)

Es ist ein führendes Markenprodukt geworden, weil bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden müssen. Zunächst wurde ein Trolley mit diesen drei kleineren Rädern pro Seite geliefert, das erschien uns am einfachsten. Was jedoch zuerst zweckmäßig aussah, erwies sich wegen der bestimmten Ausführung unserer Treppenstufen als ungeeignet.

Nun ist ein anderes Gerät in unserem Besitz, das nur je ein großes ( 25cm ø) Rad an beiden Seiten hat. Diese sehr stabilen Räder überwinden die Treppen ohne Probleme. Soviel Muskelkraft können mein Rücken und ich aufbringen, um diesen Trolley hochzuziehen :-) Die große Tasche lässt sich problemlos abnehmen und wäre auch als Rucksack zu gebrauchen. Ich denke, dass wir uns mit diesem Teil richtig entschieden haben.


PS: Ich habe extra keinen Rat als "hilfreichsten" angeglickt, weil ihr mir hier alle durch eure Überlegungen ein Stück weitergeholfen habt. Herzlichen Dank dafür.


Hallo,

ich habe gerade Deine Anfrage gelesen.
In Italien gibt es einen solchen Trolley - FIDO TROLLEY - dieser wird auch bei Amazon angeboten.*** Link wurde entfernt ***

Gruß
Rosenrot ;)


Zitat (Rosenrot26 @ 04.05.2016 15:33:32)
Hallo,

ich habe gerade Deine Anfrage gelesen.
In Italien gibt es einen solchen Trolley - .....
Gruß
Rosenrot ;)

Drachima hat sich schon vor 15 Monaten für einen Trolley entschieden, da kommt dein Hinweis etwas spät.....

Übrigens, muss man keinen Trolley aus Italien nehmen, in Deutschland gibt es auch sehr gute :grinsen:

sorry, habe ausversehen zwei mal geschrieben

Bearbeitet von KlausKachinsky am 14.11.2016 19:02:24


Zitat (Rosenrot26 @ 04.05.2016 15:33:32)
Hallo,

ich habe gerade Deine Anfrage gelesen.
In Italien gibt es einen solchen Trolley - FIDO TROLLEY - dieser wird auch bei Amazon angeboten.*** Link wurde entfernt ***

Gruß
Rosenrot  ;)

Hallo,

ich habe gerade Deine Anfrage gelesen.
In Italien gibt es einen solchen Trolley - FIDO TROLLEY - dieser wird auch bei Amazon angeboten.*** Link wurde entfernt ***

Gruß
Rosenrot ;)


Wieso muss es ein Trolley aus ITalien sein?! **** Werbung entfernt ***** ?!?!?!

Bearbeitet von Highlander am 14.11.2016 19:49:38

weil das garantiert ein Werbeversuch war...


Zitat (Binefant @ 14.11.2016 19:16:23)
weil das garantiert ein Werbeversuch war...

Genau so wie bei dem User über dir.
Schau mal genau hin... :pfeifen:

wie dreist und dämlich ist das denn??? :labern:



Kostenloser Newsletter