HARTZ 4: Fragen, Antworten, Neuigkeiten


Also wir haben nun mal Hartz IV mit all seinen Auwirkungen. Mich würde wirklich mal interessieren, ob jemand hier im "Mutti-Club" betroffen ist und tatsächlich umziehen muß, weil seine derzeitige Wohnung zu groß ist oder die Miete zu hoch ist. Welche Erfahrungen habt Ihr bei den dazugehörigen Behördengängen gemacht? Welche Behörde (nennt ruhig mal die "Guten" und "weniger Guten" beim Namen) gibt eine wirkliche Hilfestellung, welche verwaltet sich vorwiegend selbst und betrachtet Hilfesuchende und Antragsteller nur als lästig?


:mellow: Hallo? Keiner hier? Kann ich gut verstehen. Ja ich beziehe ALGII, und ich kriege eine mächtige Krawatte, allein schon wenn ich an die Brüder vom Amt erinnert werde. :labern:
Nix für ungut aber dieses Forum ist sehr erholsam, vielleicht auch weil dieses Thema so sparsam behandelt wird. :)


Doch wir sind auch betroffen und die Wohnung ist zu groß und zu teuer es wird aber 6 monate drüber hinweg gesehen :wacko:


Zitat (Sanne @ 08.05.2005 - 21:00:33)
Doch wir sind auch betroffen und die Wohnung ist zu groß und zu teuer es wird aber 6 monate drüber hinweg gesehen :wacko:

bei dir 6 Monate?
bei mir nur 3Monate :angry:
habe letzte Woche den Folgeantrag gestellt,mal sehen wie lange sie diesmal brauchen...

beim letzten mal war mein Antrag 2 Monate wech,einfach wech!
heut hab ich erfahren,dass ich nun einen 1Euro-Job machen muss...tja mal sehen was dabei rauskommt! :blink:

Zitat (General LEE @ 19.05.2005 - 19:48:40)
Zitat (Sanne @ 08.05.2005 - 21:00:33)
Doch wir sind auch betroffen und die Wohnung ist zu groß und zu teuer es wird aber 6 monate drüber hinweg gesehen  :wacko:

bei dir 6 Monate?
bei mir nur 3Monate :angry:
habe letzte Woche den Folgeantrag gestellt,mal sehen wie lange sie diesmal brauchen...

beim letzten mal war mein Antrag 2 Monate wech,einfach wech!
heut hab ich erfahren,dass ich nun einen 1Euro-Job machen muss...tja mal sehen was dabei rauskommt! :blink:

Oh Gott, das ist ja furchtbar! Wegen Miethöhe und Wohnungsgröße umziehen müssen. Gibt es überhaupt diese Wohnungen in Deiner Stadt, oder hängt gleich noch ein Ortswechsel mit dran? Inwieweit helfen Dir die Behörden bei der Wohnungssuche, wer zahlt den Umzug? Wahrscheinlich gibt es dann in allen Städten bald "Hartz IV-Ghettos", wo kein anderer Mensch sonst wohnt oder wohnen will. Wo soll das nur hinführen? Mit einer solchen Absender-Adresse kann man dann wohl sämtliche Bewerbungen von vornherein als aussichtslos abhaken. Muß man dann in Zukunft "Deckadressen" bei irgendwelchen Freunden oder Verwandten für Bewerbungen gebrauchen?

Zitat (nettertyp @ 19.05.2005 - 23:06:21)
Zitat (General LEE @ 19.05.2005 - 19:48:40)
Zitat (Sanne @ 08.05.2005 - 21:00:33)
Doch wir sind auch betroffen und die Wohnung ist zu groß und zu teuer es wird aber 6 monate drüber hinweg gesehen  :wacko:

bei dir 6 Monate?
bei mir nur 3Monate :angry:
habe letzte Woche den Folgeantrag gestellt,mal sehen wie lange sie diesmal brauchen...

beim letzten mal war mein Antrag 2 Monate wech,einfach wech!
heut hab ich erfahren,dass ich nun einen 1Euro-Job machen muss...tja mal sehen was dabei rauskommt! :blink:

Oh Gott, das ist ja furchtbar! Wegen Miethöhe und Wohnungsgröße umziehen müssen. Gibt es überhaupt diese Wohnungen in Deiner Stadt, oder hängt gleich noch ein Ortswechsel mit dran? Inwieweit helfen Dir die Behörden bei der Wohnungssuche, wer zahlt den Umzug? Wahrscheinlich gibt es dann in allen Städten bald "Hartz IV-Ghettos", wo kein anderer Mensch sonst wohnt oder wohnen will. Wo soll das nur hinführen? Mit einer solchen Absender-Adresse kann man dann wohl sämtliche Bewerbungen von vornherein als aussichtslos abhaken. Muß man dann in Zukunft "Deckadressen" bei irgendwelchen Freunden oder Verwandten für Bewerbungen gebrauchen?

ach, nein, darüber brauch man sich keine Sorgen zu machen, über die Absender-Adressen bei Bewerbungen, weil es gibt ja kaum noch Unternehmen die einstellen, also brauch ich auch keine Bewerbung loszuschicken, und der Rest der dt. Unternehmen geht eh ins Ausland, und sie haben dort sicher keine deutschen Stadtpläne, das wär ja ein neuer Kostenfaktor! :angry:

Der frustierte, arbeitssuchende Bücherwurm

Also ich bleibe hier wohnen,das ist meine Traumwohnung!da können die sich alle auf den Kopf stellen! :angry:

es geht um 0,37 Cent!die meine Wohnung zu teuer ist,also pro Quadratmeter!
das sind 22,20€ bei unseren 60 Quadratmetern.
Nix mich bekommt hier keiner weg!

Bewerbungen schreiben,mailen oder telefonisch,ach ich bin nun schon seit 1 Jahr dran,Absagen,vielleicht später irgenwann mal(ja so im Jahr 2035 hören dann von uns,lol :angry: )oder direkt NEIN! :( NEIN :( NEIN :(

Ich kann auch "tut mir Leid,aber die Stelle ist schon besetzt"nicht mehr hören.
In der Zeitung steht,rufen sie ab 8.00 Uhr an bzw.kommen sie vorbei.
Ab 7.00Uhr ist die Leitung schon besetzt :angry: dann kommt man endlich mal durch oder an und?
Der Weg war umsonst,jaja... :wallbash:

Sorry,gehört vielleicht in den Wut-Thread,aber war halt gerade hier :blink:


Hallo,
seid froh das ihr wenigstens Krankenversichert seid, viele HartzIV sind es nicht mehr( u.a. auch ich). da würde mir ein Umzug nichts ausmachen.
Wenn ihr schnell seid und euch eine Wohnung auf dem Lande sucht welche Günstiger ist als die jetzige und trotzdem der Qualität der jetzigen Wohnung entspricht dann kann man mit den Behörden reden! Desweiteren können schlechte Wohnungen aus gesundheitlichen Mängeln abgelehnt werden. Dies setzt aber voraus das ein Attest vorliegt wo die Gesundheitlichen Mängel festgelegt sind z.b. chron.Bronchitis mit Asthmaanfälle-----------so jemand darf niemals in eine Wohnung mit Schimmelpilz einziehen.

LG :wallbash:


:pfeifen: JA die liebe Krankenversicherung :labern: das hatte ich auch ich sollte über meinen Mann Versichert werden aber mein Kind nicht der sollte über seinen Vater versichert werden da er aber Privatversichert ist und mein Sohn Asthma hat nimmt die ihn nicht auf jetzt bin ich wieder allein versichert mit meinem Sohn und mein Gatte allein so ein Blödsinn :o kostet wohl nix......

Für den 1 € Job bin ich mit 33 schon zu alt das sollen erstmal die jüngeren machen hat man mir gesagt :pfeifen:

Aber mit etwas Glück pack ich am Montag den Einstellungtest und dann hat sich dann schon mal das mit der Wohnung erledigt *freu* *hoff*


Euch allen viel Erfolg und Mut bei der Suche!

@ Sanne,
ich drück Dir für Montag die Daumen, und die Daumen und nomma die Daumen, gaaaannnnnzzzz fffeeessstttt *daumenquetschbisseblausind*

LG Bücherwurm


von mir auch alles Gute !!!!


Danke :heul: :heul: wenn ich die blöden nummern nur könnte :heul: :heul:

Drück dir auch die Daumen, Sanne! :)

Was für Nummern musst du denn können?


:trösten: Drücke auch ganz dolle die Daumen mit :blink: :blink: Aber welche Nummern musste denn können???


Ja, welche Nummern??


Ich selbst bin nicht davon betroffen, aber ich drücke euch allen ganz fest die Daumen und hoffe, dass die Behörden endlich mal "Herz" zeigen und nicht nur stur auf ihre Paragraphen schauen! :trösten:
(arbeite selbst in einer Behörde und weiß, wie bescheuert und unmenschlich sich manche meiner Kollegen gegenüber den Menschen verhalten, die Hilfe suchen! Da könnte ich grad kotzen :labern: - entschuldigung für den Ausdruck, aber es musste mal gesagt werden!)
:wallbash:

Bearbeitet von Mercédes am 24.05.2005 11:02:05


PLU nummern aber ich habe erfolgreich alle durcheinander gewürfelt rofl


Zitat (Sanne @ 25.05.2005 - 10:38:10)
PLU nummern aber ich habe erfolgreich alle durcheinander gewürfelt rofl

Was sind PLU-Nummern??????? Hab ich noch nie gehört, sorry :o

Naja das sind die Nummern für Obst und Gemüse


Alter Schwede,junge,ich glaub die haben sich richtig überschlagen für mich :lol:
Mein Bescheid ist da.
40,00Euro weniger,lol...
und ich bleib in meiner Wohnung,ausserdem fang ich ab 01.06.05 meinen 1,00Euro Job an.
Einen Ort weiter,im Altenheim,werde in Zukunft 30Stunden die Woche damit verbringen,mal Stimmung in die Bude zu bringen :D

Nee Scherz,ich werd mit den Damen und Herren spazieren gehen und Karten spielen und Käffchen trinken...halt sowas wie ne Betreuerin. ;)

Und wer weiss,vielleicht passiert ja ein kleines Wunder und ich kann euch irgendwann freudig verkünden,dass ich wieder nen festen Job hab :blumen:


SUPIIIIIIIIII

Dann werde ich mal auf ein Wunder hoffen :wub:

@General Lee
Dann drücke ich dir festen denn Daumen das irgendwann mal ein netten Arbeitstelle dort für dich frei sein wird.
Und ich bewundere dich das du jetzt die 1,00Euro Job anfangt.
Vielleicht ändert sich mal was wenn die Wal in September statt findet.

General Lee, da will ich auch ganz fest die Daumen für Dich drücken.
Meine Tochter hat auch während ihrer Arbeitslosigkeit eine Nebenbeschäftigung in
einem Seniorenheim angenommen. Vor einem Jahr hat sie einen festen Anstellungsvertrag bekommen und ist sehr froh darüber.
Ein leichter Job ist es auf keine Fälle, aber sie fühlt sich sehr wohl dort.

Einen lieben Gruss vom Fusselchen :blumen: :blumen: :blumen:

Hallo, General Lee

Auch von mir die besten Wünsche für den neuen Job.
Ich drück dir die Daumen, dass sich alles so entwickelt, wie du es dir vorstellst.

lg, Calendula


Lee, ich drücke dir auch ganz fest die Daumen und wünsche dir
alles Feine für den Job :blumen:

Grüßi
Wecker


Toi, toi, toi, Lee , wünsch Dir alles Gute, und daß sich vielleicht wirklich daraus etwas festes, und besser bezahltes wird.

LG Bücherwurm


Zitat (General LEE @ 28.05.2005 - 12:23:10)
Alter Schwede,junge,ich glaub die haben sich richtig überschlagen für mich :lol:
Mein Bescheid ist da.
40,00Euro weniger,lol...
und ich bleib in meiner Wohnung,ausserdem fang ich ab 01.06.05 meinen 1,00Euro Job an.
Einen Ort weiter,im Altenheim,werde in Zukunft 30Stunden die Woche damit verbringen,mal Stimmung in die Bude zu bringen :D

Nee Scherz,ich werd mit den Damen und Herren spazieren gehen und Karten spielen und Käffchen trinken...halt sowas wie ne Betreuerin. ;)

Und wer weiss,vielleicht passiert ja ein kleines Wunder und ich kann euch irgendwann freudig verkünden,dass ich wieder nen festen Job hab :blumen:

Auch ich drück dir ganz fest beide Däumchen, dass was Festes draus wird

schwabinchen

;) so erste Berichterstattung ;)

ersten Tag erfolgreich bewältigt!ein lustiger Haufen,die älteren Herrschaften sind da noch richtig auf Zack,haben mich sogar veräppelt,die Schlawiner :lol:

"Die Kollegen" sag ich jetzt mal,sind auch alle supi nett und dort wurden schon vier 1€ Jobler in einen festen Vertrag übernommen :)
die Chancen stehen also ganz gut und wenn ich mich gut mache(und das wurde mir heute schon am ersten Tag vom Heimleiter gesagt)wer weiss,wer weiss... ;)


Toll das freut mich für dich und viel Freude bei der Arbeit.


liebe Grüße

Evi


Na, das hört sich doch gut an. Freue mich für Dich, dass Dir der
erste Tag gut gefallen hat.
Drücke weiterhin die Daumen für Dich.

Liebe Grüsse vom Fusselchen :blumen:

Ganz feste Daumen drücken. Ich hoffe das sie dich fest übernehmen....


*daumendrückdaumendrück* :wub: Das klingt doch nach richtig guten Chancen für Dich *daumendrückdaumendrück* :blumen:


Habe soeben diesen Artikel entdeckt: http://www.berlinnline.de/berliner-zeitung...e_3/458309.html
Da fehlen mir irgendwie die Worte.



huhu,mal ein kleines Update :D
Also,ich wurde nun in die Wäscheabteilung eingearbeitet,denn dort fehlen "so tatkräftige Mädels" (O-Ton Chef) wie ich.
Der eigentliche Grund,die Gerdi (super liebe Vorgesetzte) geht für 3 Wochen in Urlaub.Da soll ich dann den Laden schmeissen.Hab natürlich auch Unterstützung,wenn mal was ist.
Ich denke dies ist doch ein gutes Zeichen,wenn die mir nach 3 Wochen sowas schon zu trauen.Ich bin voll zu frieden,alle dort sind super nett,die Kollegen und die Abteilungsleiter und auch die Bewohner.Ich war letzte Woche 2Tage nicht da und alle haben sich gefreut als ich wiederkam! ;)
Junge,Junge,bin ich happy und selbst wenn "nur" ein Halbtagsjob oder 400€ Job bei rauskommt,mir schnuppe.hauptsache ich kann bleiben!
Mir geht´s auch "seelisch" jetzt wieder besser,ich weiss wieder was mit mir anzufangen und hab sogar Spass daran wieder morgens zu gewohnten Zeiten aufzustehen,denn ich weiss das 1.tens sich meine Kollegen freuen,wenn ich komme und 2.tens sich mein Freund freut,wenn ich heim komme und was zu erzählen habe,hehe. ;)
So und nun muss ich ab ins Bett,morgen früh klingelt der Wecker...
gute Nacht :blumen:

Bearbeitet von General LEE am 17.06.2005 01:14:40


@General LEE

Das es dir Seelisch besser geht das glaube ich dir.
Es freut mich für dich und so tut man selber auch wieder neuen Ideen auf für die Zukunft.

Freut mich echt von Herzen, dass du so viel Spaß dort hast.

Weiterhin noch viel Glück und Spaß dort :trösten:


Mensch super, da hoffe ich doch, dass es etwas "auf Dauer" wird.

Zitat (General LEE @ 17.06.2005 - 01:13:40)
huhu,mal ein kleines Update :D

Ist das eigentlich ein privates oder städtisches Altenheim?

Hallo, Lee
Schön, dass es dir so gut geht.
Da kannst du aber richtig stolz auf dich sein, denn dein Erfolg hat sicher nicht mit Glück, sondern mit deinem Können zu tun!
:blumen:


ui,schön,dass ihr euch so freut für mich :blumen: THX!

@fiona:es ist ein AWO-Altenheim,also ein privates mit städtischer Unterstützung.


Also ich hab einen Bekannten, wo ich das Hartz IV Problem hautnah mitbekomme.
Er hat eine zu große Wohnung und 6 Monate lang Miete und Strom trotzdem erstattet bekommen. Jetzt ist das vorbei, denn er bekommt nur noch für eine fiktive Wohnung a 45 qm je qm 4,60 € erstattet. Fazit: ihm bleiben noch 110 € zum Leben!
Umziehen wird wohl erwartet, aber wovon???? Umzug, Maklerkosten etc. werden nämlich nicht erstattet! Was denken die sich eigentlich?


Umziehen brauchen wir nicht. Unsere Wohnung ist "angemessen". Ich kriege aber immer nur Bescheid für 2 Monate. Die Bearbeitung des Folgeantrags dauert dann ca. 6 bis 8 Wochen, so daß ich immer nur sporadisch Geld bekomme und einen Folgeantrag schon stellen muß, wenn der alte Antrag noch nicht entschieden wurde. Echt chaotisch!!!!!!!

:angry: :angry: :angry: :angry:

Bei uns der Stadt werden die Mietobergrenzen jetzt angehoben,
also lasst euch nicht aus der Wohnung zwingen , sondern fragt
erst mal nach, ob so eine Erhöhung bei euch nicht auch geplant ist.

Und wenn ihr umziehen müsst, sollten wenigstens auf Antrag
der Umzugswagen, eine anfallende Kaution und ev. eine Doppelmiete
gezahlt werden.

Bearbeitet von anitram.sunny am 24.10.2005 09:59:54


Zitat (General LEE @ 28.05.2005 - 12:23:10)
ausserdem fang ich ab 01.06.05 meinen 1,00Euro Job an.
Einen Ort weiter,im Altenheim,werde in Zukunft 30Stunden die Woche damit verbringen,mal Stimmung in die Bude zu bringen :D

Und wer weiss,vielleicht passiert ja ein kleines Wunder und ich kann euch irgendwann freudig verkünden,dass ich wieder nen festen Job hab :blumen:

Tja,der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch,wie happy ich damals war...
(für die,die es nicht wissen>ich bin bzw.war General LEE)

die Betonung liegt auf WAR!
Ich wurde vorzeitig aus dem 1€ Job "entlassen",da die nix mehr zu tun hatten...

Also geht es weiter,suchen,suchen,suchen und noch mehr Enttäuschungen über sich ergehen lassen.

Was Hartz IV angeht,ich lebe laut Gesetz ja nun mal in einer eheähnlichen Beziehung (hier wird das ab dem 2.ten Jahr gerechnet)und mein Freund und ich sind nun zur Bedarfsgemeinschaft geworden...
Soweit so gut,wir kommen klar.ich habe festgestellt,dass ich das reinste Sparwunder bin und wir uns trotzdem noch alle 3 Monate ohne das der Kühlschrank leer bleibt,einen Kinobesuch mit Popcorn leisten können ;)

Aber das Auto werde ich wohl ab nächstes Jahr abmelden müssen,wenn die Spritpreise so weitersteigen.Das wäre aber eine Katastrophe für die Schwiemama,die jeden Freitag darauf wartet,dass wir sie abholen,und zwar im 30 Kilometer entfernten Altersheim,in dem sie nun mal sein muss,weil sie nervlich krank ist und es hier bei uns so ein spezielles Heim nicht gibt.
Wenn das Auto weg muss,können wir sie zwar noch mit dem Roller besuchen,aber sie wird ihren Mann nicht mehr sehen können.Der ist nämlich zu Hause an den Rollstuhl gefesselt und müsste normal auch in ein Altersheim,aber dafür ist kein Geld da.Seine Pflegestufe reicht nicht für die Kostenübernahme aus. :angry:


Und trotz all dieser ach so tollen Nachrichten hoffe ich weiter auf DAS Wunder,dass ich einen Job finde :(

Allerdings:warum sollte es mir besser gehen als 5 Mio. anderen Deutschen...??? :angry:

Vielleicht schafft Angie es ja,einen Durchbruch zu erzielen :pfeifen:

Liebe ElectrA,

bitte etwas mehr Bescheidenheit......
Wir müssen schliesslich alle sparen.
Wovon sollen sonst unsere Soldateneinsätze am Hindukusch, in Afrika und Saudi Arabien bezahlt werden?
Auch die Diäten der Abgeordneten und ihre Pensionen müssen doch irgendwo herkommen. Die arme Industrie kann ja keine Steuern zahlen und muss sich bedauerlicherweise ins billigere Ausland zurückziehen, wenn die Subventionen verbraucht sind.

Also bitte......

Liebe Grüße aus einer Region mit extrem hoher Arbeitslosigkeit und extrem wenig Zukunftsperspektive.

....tschulligung, manchmal geht der Sarkasmus mit mir durch.... :unsure:


@Electra es geht nicht nur die Hartz IV an denn Kragen @all geht es so.


in anderen ländern bekommen die leute gar keine unterstützung. freut euch, daß es überhaupt was gibt.


Zitat (Strandbutscher @ 27.10.2005 - 10:02:48)

Auch die Diäten der Abgeordneten und ihre Pensionen müssen doch irgendwo herkommen.

ja, genau so ist es! ihr alle wollt gute leute in der regierung aber bezahlen wollt ihr sie schlecht, oder wie?