Flaschenpfand


Weiß jemand wie hoch der Flaschenpfand ist? Also nicht der Zwangspfand, sondern der Pfand auf Glasflaschen..genauer gesagt, Becks Gold 0,33l.

Muß gestehen, ich hab da echt keinen Überblick ....Und bevor ich den Umweg zur Bank nehme, würde ichgern wissen, ob mein Geld durch das Pfandgeld für 4 Tüten Milch reicht. :lol:


Hi Mellly, meines Wissens gibts da 8 Cent für! :blumen:

Na, doch zur Bank? :pfeifen:


8 Cent?? :o ...dann wohl doch zur Bank :pfeifen:


Bierflaschen grundsätzlich 8 Cent pro Flasche.


Ladybird war wohl schneller...
8 cent gibts dafür pro Flasche..
Gruß Kirsche


Na dann sind wir uns doch einig... :rolleyes: Tut mir leid für dich Mellly... :blumen:


toll, jetzt renn ich echt wegen fehlenden 50 cent zur Bank :wallbash: :labern: :lol:


Zitat (Mellly @ 29.09.2006 18:37:36)
toll, jetzt renn ich echt wegen fehlenden 50 cent zur Bank :wallbash: :labern: :lol:

Durchsuch doch mal die Wohnung, vielleicht findest du noch Kleingeld...

Meinem Freund fällt nämlich z.B. jedesmal wenn er die Hose auszieht, ne Handvoll Münzen aus der Hosentasche und die suchen sich dann kullernd ihren Platz in allen Ecken....da findet sich immer was! :lol:

@ladybird....Wohnung absuchen hab ich schon hinter mir...komme alles in allem auf 1,38 :lol:...bezahlen müßte ich 1,88

Shit egal..kauf ich halt noch Süßigkeiten, damit ich auf mind. 2,50 komme, ab da akzeptieren die nämlich EC Karte :lol:


Auch keine schlechte Idee! :daumenhoch: :D


Wenn ich noch Kleingeld brauche, mache ich das Sieb in der auf, da liegt meist auch noch etwas drinn :lol:


wir haben eine Spardose wo ich Kleingeld und gelegentlich auch größere Münzen reinwerfe. Wenn echt nur paar Cents fehlen, gehe ich an die Spardose.


Zitat (galapagos24 @ 29.09.2006 18:28:12)
Bierflaschen grundsätzlich 8 Cent pro Flasche.

Stimmt nicht. Lidl hat Bierflaschen in PET zu 25 Cent und sogar Bierflaschen aus GLAS mit 25 Cent Pfand.

Das mit den PET-Flaschen ist ja schon ewig so, aber die Glas-Bierflaschen mit 25 Cent Pfand habe ich kürzlich das erste mal gesehen :o

Einkauf ist natürlich mit EC Karte teurer geworden :pfeifen: 8 Cent stimmten aber in meinem Fall total...


Zitat (cladiere @ 29.09.2006 19:49:38)
Zitat (galapagos24 @ 29.09.2006 18:28:12)
Bierflaschen grundsätzlich 8 Cent pro Flasche.

Stimmt nicht. Lidl hat Bierflaschen in PET zu 25 Cent und sogar Bierflaschen aus GLAS mit 25 Cent Pfand.

Das mit den PET-Flaschen ist ja schon ewig so, aber die Glas-Bierflaschen mit 25 Cent Pfand habe ich kürzlich das erste mal gesehen :o

Da wird es bestimmt noch mehr Läden geben, die die Einwegglasbierflaschen (was für ein Wort :P ) haben, und die meisten dürften sogenannte sixpacks sein.

mit Bieflaschen meinte ich GLASbierflaschen (wer trinkt schon aus PET bier!) und natürlich die Mehrweg. Bin auch jedesmal entsetzt wenn ich eine Glaseinwegbierflasche sehe! Daherhab ich die auch nicht berücksichtigt. Sieht man am zeichen:

steht für die 25cent Einwegflasche. Wenn des auf ner Bierglasflasche nicht drauf ist, ist sie ne 8 Cent-Flasche.


Stimmt nicht ganz, es gibt noch die schöne alte Bügelflasche (z.B. Flens), auf diesen Flaschen sind 15 Cent.


Zitat (Mellly @ 29.09.2006 18:23:26)
Also nicht der Zwangspfand

@cladiere

Zitat (Hrazut @ 30.09.2006 02:07:42)
Stimmt nicht ganz, es gibt noch die schöne alte Bügelflasche (z.B. Flens), auf diesen Flaschen sind 15 Cent.

Ich kenne solche Flaschen nicht! :pfeifen:

:o ...ich hörte, es gibt einen lehrgang an der VHS um das Pfandsystem zu erlernen. je nach automaten kann man für diese speziellen Trinkbehälter mal 8 cent und 25 cent erhalten. es kommt auf das material gls oder plastik an. die unklarheit ist höher, als der aktuelle medaillenspiegel der leichtathleten in osaka.:wub:


@Melly

Wenn Du persönlich aus der Flasche getrunken hast ,und diese nicht abgespült hast, biete ich Dir 150 Euro pro Flasche. :) :blink: :hirni:


Wieso? Willst du einen Klon von der ziehen? Oder willst du der ein Kapitalverbrechen unterjubeln, so mit Massen-DNA-Test? Oder stehst du einfach nur auf Mädchenspucke?


Nein, ich brauche den Abdruck Ihres Lippenstiftes auf dem Flaschenhals, als Farbmuster für ein Geburtstagsgeschenk.


Zitat (seehase @ 30.08.2007 08:54:07)
:o ...ich hörte, es gibt einen lehrgang an der VHS um das Pfandsystem zu erlernen.

Mann kann sich auch mal ne Stunde an eine Getränkemarktkasse setzen, da lernt man es am schnellsten :pfeifen:

Es tut sich was: Es werden verstärkt "neue" Verpackungen auf dem Getränkemarkt.... 3,001l Flaschen...

Somit wird das Flaschenpfand ganz legal umgangen, denn in Deutschland gibt es nur Pfand für Flaschen bis 3 Liter Inhalt.

Bearbeitet von Schwaller am 03.07.2009 11:19:06


Bei den Pfandgesetzen wird sich in Zukunft (sprich: nach der Wahl) eh was tun (müssen)

Zur Zeit ist der Anteil der Einwegflaschen viel zu hoch, bedingt durch die hohe Zahl der Einweg-PET Flaschen für Wasser und Limo (Stichwort: 1,5l Flaschen vom Discounter)

Das Pfandgesetz besagt ja, es darf nur einen gewissen Anteil dieser Flaschen geben am Gesamtmarkt, ansonsten wird ein Pfand fällig. Da wir dieses Pfand schon haben, kann es sein, dass es noch erhöht wird, oder andere Änderungen eingebaut werden, um die Plastikflaschenzahl zu verringern.
Ob nun Einweg- oder Mehrwegflaschen für die Umwelt verträglicher sind, sei dahingestellt. Da bin ich mir selber nicht sicher. Herstellungskosten der Plastikflaschen vs Transportkosten für die schweren Glasflaschen usw.

Mal sehen, wie uns da das Leben mal wieder schwerer gemacht wird :D


Das Pfandsystem ist eh unübersichtlich und unlogisch. Tatsache ist das PET Flaschen immer mehr verwendet werden, da es den Discounter einfach günstiger ist.
Heute fliegen auch kaum noch PET-Flaschen in Grünanlagen etc. herum.
Dafür jetzt vermehrt Glasflaschen, auf denen wenig Pfand ist - dazu werden die meist noch zerschlagen, so das gefährliche Scherben herumliegen.

Wie das zu lösen ist, weis ich auch nicht.


Also wenn ich was zu entscheiden hätte würde ich zur Zeit, PET unter 1,5 Liter verbieten, ab 1,5 Liter den Pfand wirklich erhöhen das es zu überlegen ist, für den Käufer, doch auf Glas auszuweichen. Dieses Schlupfloch mit den 3,001 Litern auch kaputt machen das diese am System vorbei gehenden Verkäufe nicht mehr gemacht werden dürfen. Ich selbst zahle ja auch auf eine 18-19Liter Gallone stilles Wasser wo da kein Pfandsystem ist einen Pfand.


... warum braucht die Getränkeindustrie soviele unterschiedliche Flaschengrößen und -formate, kann denn die Marke nicht ausschließlich über das Etikett und den Kasten (Umgebinde) dem Verbraucher vermittelt werden???

Das würde so manchen Ärger am Leergutschalter und der Kasse vermeiden.


Zitat (Nachi @ 03.07.2009 12:09:46)
Also wenn ich was zu entscheiden hätte würde ich zur Zeit, PET unter 1,5 Liter verbieten...

Warum?
Ich z.B. trinke gerne ab und an mal ein koffeinhaltiges, amerikanisches Getränk... allerdings finde ich, dass es sehr schnell "lahm" wird, wenn es aus den 1,5l Gebinden kommt. (Wegen dem vielen Öffnen.) Da tät ich ungern auf 1l verzichten...

jap, da schließe ich mich Schwaller an, manchmal sind kleinere Flaschen auch zum Transport besser geeignet, will ja nich immer ne 1,5l Flasche mit mir rum schleppen (bzw so große taschen wo die reinpassen), da sind 1l oder 0,5l praktischer, egal ob cola oder wasser.


Zitat (Ludwig @ 03.07.2009 13:07:57)
... warum braucht die Getränkeindustrie soviele unterschiedliche Flaschengrößen und -formate, kann denn die Marke nicht ausschließlich über das Etikett und den Kasten (Umgebinde) dem Verbraucher vermittelt werden???

Das würde so manchen Ärger am Leergutschalter und der Kasse vermeiden.

:daumenhoch:

Wir wollen doch vermeiden, dass dieses Heer von "Experten"
die diesen und jede Menge anderen Mist verzapft haben
arbeitslos werden, gelle!

Zitat (Schwaller @ 03.07.2009 13:15:46)
Warum?
Ich z.B. trinke gerne ab und an mal ein koffeinhaltiges, amerikanisches Getränk... allerdings finde ich, dass es sehr schnell "lahm" wird, wenn es aus den 1,5l Gebinden kommt. (Wegen dem vielen Öffnen.) Da tät ich ungern auf 1l verzichten...

ich meine dafür gebe es dann Glasflaschen, die gute Alte!

Sorry, aber ich hab Coke noch nie in einer 1l Glasflasche gesehen. :(


Dann bist Du jünger als ich, ich kenne die ganzen Colasorten noch aus diesen wunderschön geformten 1-Liter-Pfand-Glasflaschen :)


Ich auch!
Und die Cola hat viiiieeeeel besser geschmeckt als aus den Plastikbuddeln!!


Zitat (knuffelzacht @ 03.07.2009 18:15:38)
Ich auch!
Und die Cola hat viiiieeeeel besser geschmeckt als aus den Plastikbuddeln!!

nein meine liebe aus der dose schmeckt sie noch besser. :P :P

Zitat (Daniela2009 @ 03.07.2009 18:23:41)
nein meine liebe aus der dose schmeckt sie noch besser. :P  :P

aber nur eisgekühlt ausm .. :rolleyes: :D

Neulich habe ich mir bei uns auf dem Wochenmarkt nach Jahren auch mal wieder 3 Dosen Cola ( für 1€ ) gegönnt. Habe sie in den Kühlschrank gepackt und wollte dann Stunden später eine davon trinken. Die war so was von ekelig ... Total süß und irgendwie anders als ich sie in Erinnerung hatte. Als ich mir die Dose dann genauer angesehen hatte, fiel mir auf, dass diese Dosen aus Polen oder so stammten.
Ich hab ja nix gegen süß, aber diese Cola geht meiner Meinung nach mal gar nicht. Mir war dann auch klar, warum die 3 Dosen nur 1€ kosteten. :ph34r: :D

Bearbeitet von Nightwish am 03.07.2009 19:12:31

Wir waren vor zwei jahren in Polen und haben uns vier so stiegen mitgenommen sind glaub ich so 20 oder 30 stück drauf.
es gibt heute noch welche davon hier sind sie mir zu teuer


Zitat (Nightwish @ 03.07.2009 18:46:11)
Mir war dann auch klar, warum die 3 Dosen nur 1€ kosteten. :ph34r: :D

Hehe, und Pfand ist wohl auch nicht drauf gewesen. Da hätte man auch schon stutzig werden können. Alleine das Pfand für die drei Dosen wäre ja schon 75 Cent gewesen.

Wenn ich in Holland bin, decke ich mich immer mit pfandfreien Getränken in Dosen und Flaschen ein. Un din Holland bekommt man die gleiche Qualität wie in Deutschland, und Getränke, die es bei uns leider nicht (mehr) gibt.

Zitat (Daniela2009 @ 03.07.2009 18:23:41)
nein meine liebe aus der dose schmeckt sie noch besser. :P :P

Und am allerbesten aus der 0,5-l-Glasflasche!
(Gibts die eigentlich noch?)

0,5l und 0,33l gibbet noch aus Glas!


Zitat (Nightwish @ 03.07.2009 18:46:11)
Neulich habe ich mir bei uns auf dem Wochenmarkt nach Jahren auch mal wieder 3 Dosen Cola ( für 1€ ) gegönnt.

du sollst ja auch nicht immer in Klein Istanbul shoppen gehen :P :lol:

Zitat (Jeanette @ 03.07.2009 19:42:15)
du sollst ja auch nicht immer in Klein Istanbul shoppen gehen :P :lol:

Das war nicht da wo wir mal waren .. :P :D

Zitat (Nightwish @ 03.07.2009 19:45:16)
Das war nicht da wo wir mal waren .. :P :D

hehe Köln Keupstr wahrscheinlich. Aber die Jungs da legen eigentlich auf guten Geschmack viel wert, da kommt nur gute Cola auf den Tisch :D

Wer heut dieses Plastikdreckszeugs noch kauft, tut seinem Körper nichts Gutes.

Einfach mal eine Sprudelflasche aufmachen, ein paar Tage stehen lassen. Und dann genüsslich mal dran riechen. Pfui Teufel, wer das trinkt, holt sich sein Wasser aus der Toilette.

So was würde ich nicht mal einem Schwein in einem Trog anbieten.

Genau so schmeckt auch das Bier aus dem Plastikabfall.

Und beschissen wird man vorne und hinten. Ich kaufte vor 1 Jahr mal 2 Plastik-Colas. Für die eine Flasche bekam ich 25 Cents, für die andere 8 Cents.
Inhalt der gleiche.
Mann, denken die bei Cola ich bin total plemplem? Lasst ihr euch auch so verarschen?

Verweigert den Abfall, kauft Glasflaschen. Leider ist es so, dass, weil die Verbraucher zu faul zum tragen sind, es in den Märkten fast keine Glasflaschen mehr zu kaufen gibt.

Das gleiche Thema wie bei der "längerfrisch" Milch. Jetzt müssen wir alle diese widerliche abgekochte Milch trinken, nur weil der Verbraucher so blöd war und nur diese Gülle kaufte.

Sorry, ab das musste mal :kotz: werden.

Wie gesagt, kauft mal einen Zitronensprudel, öffnet ihn, und riecht nach 2 Tagen hinein. Dann gleich den Eimer bereit stellen, damit man gleich rein ko...en kann.

:kotz:

Labens


Zitat (Bierle @ 03.07.2009 19:59:01)
hehe Köln Keupstr wahrscheinlich

wenn das gleich hinterm Bahnhof ist !? dann ja :lol:

Zitat (Bierle @ 03.07.2009 19:59:01)
hehe Köln Keupstr wahrscheinlich. Aber die Jungs da legen eigentlich auf guten Geschmack viel wert, da kommt nur gute Cola auf den Tisch :D

Nee, die ist doch in Köln-Mühlheim. Wir waren in der Nähe vom Eigelstein ... B) :D


Kostenloser Newsletter