Massageigel?


Kennt jemand von euch noch diese runden Scheiben mit Plastik"stacheln", ähnlich den heute gebräuchlichen Massagebällen? Die Scheiben waren gut hanttellergroß, hatten auf der Oberseite in der Mitte so einen kleinen Knubbel zum Festhalten und wurden vorzugsweise von Männern zum kämmen benutzt.

Ich habe diese Dinger vor wenigen Jahren noch in den Geschäften gesehen und gehe davon aus, dass es sie auch heute noch gibt, kenne aber die genaue Bezeichnung nicht.



Gibts auch heute noch. Mußt du mal in einer gut sortierten oder vielleicht älteren Drogerie schaun. Oder bei einem alteingesessenen Friseur. Die Friseurbedarfversandfirma BASLER hat das Teil auch in ihrem Katalog. Habe grade nachgesehen, das Plastikteil nennt sich einfach Kopfmassagebürstchen.


Danke euch beiden, ihr habt verstanden, was ich meine und mir sehr viel weitergeholfen:-)


Diese Bürsten gibt es auf jeden Fall bei Schlecker, da habe ich vor ein paar Wochen so ein Teil gekauft.

Ich finde die Dinger super. Drauf gekommen bin ich, weil mein Friseur diese Bürsten zusätzlich zur "normalen" Kopfmassage während der Haarwäsche benutzt, was ich als sehr angenehm empfinde.

LG,
Lace


Ich habe meinem Großvater so eine Kopfmassagebürste mal bei der Müller-Drogerie gekauft. Ich denke, dass es soetwas immer noch dort gibt.
Er steht voll auf diese Bürste .... keine Ahnung warum ...

LG Baja



Kostenloser Newsletter