Kirmeshut


Hallo Muttis ( und Vatis),

wir haben ja bei uns im dorf bald wieder eine wunderschöne traditionelle Kirmes. Dafür muss ich allerdings meinem Burschen noch einen tollen Kirmeshut basteln. Dazu werden diese Schiessbuden-Blumen (die eigentlich jeder kennt) um einen normalen Hut gebunden.

Mein Problem ist aber, dass ich nicht weiß wo ich diese Blumen herbekomme :( Hat jemand eine Idee oder Erfahrungen?Kennt jemand im Internet eine Adresse?

Also ich hab schon bei ebay ergebnislos gesucht und in Bastelläden sehen die Blumen nicht nach Kirmes aus( und sind außerdem viel zu teuer)...


Irgendwoher müssen die Schiessbuden die Blumen ja auch hergrigen :/

Ich hoffe auf eure Hilfe... LG


Schau mal hier: -- Schaustellerverbände --

Dort findest du sicher Ansprechpartner, die dir weiterhelfen könen.


Schießbudenblumen 8 Stück

Oder frag mal hier nach.
:blumen:

Hallo,
habe folgendes Problem,
bei uns im Dorf ist nächste Woche Kirmes und mein Sohn ist als Bursche dabei,
nun hat er Leider noch keinen Kirmeshut (die großen Hüte mit den Federn und Blumen drin), nun soll ich ihm einen Basteln, hab aber Leider keine Ahnung wie
so ein Hut aufgebaut ist, deshalb würde ich gerne wissen ob jemand von euch schon einmal so einen Hut gebaut hat und mir es evtl. erklären kann.

lg
Claudi



das Thema hab ich auch schon gefunden,
aber das bringt mich nicht weiter :D
das da Blumen und so drauf müssen is ja klar die hab ich auch schon besorgt,
nur wie ich die an dem Hut befestigen soll, bzw ob man dafür ein gestell anfertigen muss und wie das hab ich noch net so ganz kapiert...


Was ist denn ein Kirmeshut??


Zitat (Eifelgold @ 14.08.2009 15:57:37)
Was ist denn ein Kirmeshut??

Google Bildersuche nach "Kirmeshut"

Danke Bierle,

habe mich die letzten Minuten mal durchgewühlt und ein paar Kirmesseiten geguckt.
So was kennen wir Rheinländer nicht, finde ich aber ne witzige Idee. Hat vermutlich auch ne Bedeutung.

Ich frage mich nur was leichter ist: So einen Hut zu basteln, oder ihn den ganzen Tag auf dem Kopf zu tragen.


Bin gerade geschockt!

Und da fand ich schon diese Klatschhand-Kappen oder Bierkrug-Hüte oder Wickinger-Helme greuselig :heul:

Zitat (Blima @ 14.08.2009 13:28:55)
Hallo,
habe folgendes Problem,
bei uns im Dorf ist nächste Woche Kirmes und mein Sohn ist als Bursche dabei,
nun hat er Leider noch keinen Kirmeshut (die großen Hüte mit den Federn und Blumen drin), nun soll ich ihm einen Basteln, hab aber Leider keine Ahnung wie
so ein Hut aufgebaut ist, deshalb würde ich gerne wissen ob jemand von euch schon einmal so einen Hut gebaut hat und mir es evtl. erklären kann.

lg
Claudi

Hast du mal in der Bekanntschaft herumgefragt ob da jemand schon mal sowas gebastelt hat?

Wenn mein Sohn ankäme und wollte einen solchen Hut haben, würde ich ihm wahrscheinlich empfehlen es selber zu machen :pfeifen:

Vielleicht muss man so ein Untergestell aus Kaninchendraht oder Fliegengitter bauen und die Blumen und Federn daran mit Draht oder Zwirn befestigen, oder einfach die Blumenstiele da durchstecken und dann so lang verbiegen bis sie nicht mehr rausfallen können? Der Knabe soll sich doch bitte mal im Burschenverein umhören was die anderen so konstruiert haben!

Also ich habe von soetwas auch noch nie etwas gehört, aber ews klingt so, als wenn es eine Gruppe Leute betrifft!
Da hilft am besten: zusammentun, Material besorgen und gemeinsam basteln! Ist es üblich, das die Jungs nicht selbst mithelfen? Von welchem Alter reden wir hier? Egal, wie beim Schultütenbasteln: zusammen geht's besser, wenn nur einer weiss wie! Aus den vorigen Jahren weiss doch bestimmt jemand Rat! Pappkarton und Heißkleber scheinen wichtig!
Viel Erfolg!
ElRa


Da die Kirmes ja seit über sechs Wochen gelaufen ist, hätte ich gerne mal ein Bild von dem Burschen mit samt seinem Hut gesehen.



Kostenloser Newsletter