koffeintabletten


hallo

kennt ihr koffeeintabletten?
habt ihr diese schon mal genommen?

hattet ihr nebenwirkungen? können die süchtig machen?


ich habe sie mal verschrieben bekommen, weil mien Arzt hoffte, mein Kopfweh würde davon besser....wurde es ncht, dafür konnte ich 2 Tage nicht schlafen.

Nebenwirkungen: JA!!!


was für melche murphy?


Schlaflosigkeit? :blink:


Warum fragst Du? Willst Du sie nehmen? Falls ja, warum?


ne mein freund will se sichbestellen
er schreibt zur zeit seine abschlussarbeit vom studium her

ich bin absolut dagegen

wollt einfach mal erfahrungswerte haben


Was sollten die Tabeltten ihm bringen? Er braucht Schlaf und wenn er versucht, mit Koffeintabletten länger wach zu bleiben, wird er nicht mehr lernen können, weil irgendwann Tuk ist. Er sollte das wirklich besser alssen, es ist völliger Unsinn, während solcher Arbeiten sich so aufzuputschen. Das verbessert die Leistung keinesfalls.

Er soll lieber vernünftig planen und seine zeit gescheit einteilen, dann schafft er das auch ohne Aufputschmittel. Denn MIT ist es riskant.

Bearbeitet von murphy am 23.06.2007 19:40:40


er will die praktisch nehmen um tagsüber keine tiefs mehr zu haben


Hallo, also ich habe die Mal in der Ausbildung genommen, weil ich morgens um 4.30 Uhr/ 5.00Uhr aufstehen und zur Berufsschule fahren mußte und nach 8 Std. Schule wieder die 80 km zurück. Nachdem ich 2 Mal Sekundenschlaf bemerkt hatte, hab ich mir die Dinger geholt, aber hat nicht wirklich was gebracht, die erste Zeit schon, aber die Wirkung läßt ebenso schnell nach als wenn du täglich 10 Tassen Kaffee trinkst, da gewöhnt sich der Körper eensoschnell dran (ich hab die zu den Kaffe-einheiten genommen).
Nebenwirkungen hatte ich keine, würde aber bei Koffein-empfindlichkeit absolut davon abraten)
lg,
goody



Kostenloser Newsletter