Wackelpuddingtorte: Kochen/Backen


Hi Ihr Lieben......
Bin mir nicht sicher, ob ich jetzt in der richtigen "Abteilung" bin.....
Wollten uns heute mal am Wackelpuddingkuchen versuchen, haben auch nach Vorschrift (Rezept aus dem Netz) alles zusammengerührt (Sahne, Joghurt, Vanillinzucker und die Götterspeise) und alles kalt gestellt.......aber irgendwie ist immer noch alles flüssig.
Hat jemand eine Idee, was wir vielleicht verkehrt gemacht haben?
Als wir das Zeug auf den Tortenboden gegeben haben, ist fast alles eingesickert und der Rest ist wie gesagt, immer noch flüssig.....
Danke schon mal im Voraus!


Meinst Du Philad....-Torte:

200 g Philadeld.-Frisch-Käse
Zitronensaft
2 Btl. Vanillinzucker
1 Pack. Götterspeise Zitrone
100 g Zucker
1/2 Ltr. Sahne geschlagen

Götterspeise mit einer Tasse Wasser mischen und 10Min. stehen lassen.

Restl. Zutaten mischen und am Schluß geschlagene Sahne unterheben und auf dem Boden verteilen. Einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Ich mische auch noch Mandarinen aus der Dose darunter.

LG :blumen:

Edit meint: Ihr habt sicher die Sahne nicht steif geschlagen.

Bearbeitet von nanamanan am 09.08.2007 19:14:27


Hei Rotkäppchen, welches Rezept hattest du denn, und wie lange stand die Torte im Kühlschrank? Es braucht schon einige Stunden, bis die Gelatine fest wird, deshalb sollte man sowas am Besten schon am Vortag vorbereiten.


Beschreib mal wie Du die Torte genau gemacht hast mit dem Rezept, dann können wir dir besser helfen.


wahrscheinlich meinst du diese Torte , ihr habt mit Sicherheit zuviel Wasser genommen und den Wackelpudding nicht richtig aufgekocht :hmm:

nur 375 ml Wasser und nicht wie normalerweise 500 ml nehmen :blumen:



Kostenloser Newsletter