Fasanenbraten


Hallo Ihr Lieben,
ich suche ein einfaches Rezept für einen ganzen Fasan.
Kann mir jemand helfen?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

so was habe ich bis dato auch erst einmal gemacht und habe ihn so gefüllt....

1 Orange
2 Apfel
1 altbackenes Brötchen
2 EL Rosinen
2 EL gehackte Mandeln
Salz
Pfeffer
Butter

das ganze zugenäht und im Gänsebräter zubereitet...

War diese Antwort hilfreich?

Hallo rainer1,

Fasan-Rezepte en masse gibt es hier

Gutes Gelingen und guten Appetit :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Habe ja zugegebenerweise noch nie n Fasan im Pott gehabt.

Aber n paar Links zu Rezepten kenn ich schon:

KLICK

KLICK

KLICK


Gruß

Abraxas

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Deine schnelle Atwort.

Gruß Rainer

War diese Antwort hilfreich?

Lieber Rainer,

ich wollt schon immer einen Fasan braten. Ich hab in einmal gegessen. Wo ist deine Quelle, woher hast du ihn, kann ich auch einen kaufen?

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (markaha @ 11.11.2007 23:32:33)
Lieber Rainer,

ich wollt schon immer einen Fasan braten. Ich hab in einmal gegessen. Wo ist deine Quelle, woher hast du ihn, kann ich auch einen kaufen?

Also wenn du auf dem Land oder auf Land Kommst da such dir einen Jäger und frage ihn nach adressen

Werden hier bei uns auch manchmal beim Bauern auf dem Hofladen verkauft!!

Gutes Gelingen und guten appetit!

Gruss von und aus der Eifel Wünscht euch Francis van der mohlen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (markaha @ 11.11.2007 23:32:33)
kann ich auch einen kaufen?

Sicher doch in machen Metzgereien,Wildläden,oder Supermärkten(gefroren) meistens auf Weihnachten!!!
Und so ist er am besten! ;)
Fasan Natur!

1 Fasan 100 g Speck Bratfett Salz Pfeffer

Den Fasan waschen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Speck in dünne Scheiben schneiden, den Rumpf damit belegen und mit einem Faden umwickeln. das Fett in einer Bratpfanne erhitzen, den Fasan hineinlegen, mit Wasser und in der vorgeheizten Röhre jeh nach größe 50-70 minuten braten, dabei immer wieder mit dem Bratensaft begießen. Den garen, nicht zu sehr gebräunten Fasan herausnehmen, den Bratensaft mit etwas Wasser ablöschen und daraus eine Sauce bereiten. Den Fasan von den Bindfäden befreien, in Portionen teilen und auf einer Platte anordnen, dabei die Gestalt des Vogels wiederherstellen. rundherum Bratkartoffeln anordnen. :sabber: :sabber: :sabber:
War diese Antwort hilfreich?

Verdutzt: Mit Bratkartoffeln ...


Auf die Idee, wäre ich nie gekommen.
Wollt' meinen Fasan zu Salzkartoffeln und Apfelrotkohl zubereiten.

So, und nun geh' ich klicken ...



Schönes Weihnachtsfest
wünscht aus Hamburg
Teddy

War diese Antwort hilfreich?

Na ja, es wird schon kein MUSS sein.
Warum nicht so wie du dir das vorstellst?

War diese Antwort hilfreich?

Gebratener Fasan schmeckt auch sehr gut mit einer Beilage aus Ananas- oder Champagnerkraut (Sauerkraut mit dem genannten Zubehör. Beim Champagnerkraut (oder auch guter Sekte), noch einige Weintrauben ohne Kerne reingeben)! Dazu darf es noch ein wenig Kartoffelpüree sein, schön locker aufgeschlagen - vielleicht mit einem Schuß Sahne drin - sollte es aber schon sein!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Murmeltier @ 25.12.2014 13:21:22)
Beim Champagnerkraut (oder auch guter Sekte), noch einige Weintrauben ohne Kerne reingeben)

Es soll selbstverständlich heißen:

oder auch guter SEKT !!!!
War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!