netzwerkproblem: Vista/Netzwerk


Ich möchte mit vista in ein vorhandenes netzwerk beitreten aber ich bekomme das nicht hin. kennt sich hir jemand mit vista aus???
lg dante


Hallo Dante,

um dir helfen zu können, benötige ich mehr Informationen:

1. Wie ist die physikalische Verbindung zu dem Netzwerk aufgebaut?
(WLAN oder per Kabel?)

2. Um welches Netzwerk, (zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll), handelt es sich? Firmennetzwerk oder eher privates zu Hause?

3. Welchen Zweck soll diese Verbindung haben? Internetzugang oder Zugang zu Daten auf anderen PC´s? oder gar beides?

Gruß,
morpheus

Bearbeitet von Morpheus am 29.12.2007 18:34:11


und eventuell noch die Betriebssysteme der anderen Rechner im Netzwerk...


Zitat (Nachi @ 29.12.2007 19:34:04)
und eventuell noch die Betriebssysteme der anderen Rechner im Netzwerk...

das spielt keine Rolle, wenn die OS das TCPIP Protokoll unterstützen.

Zitat (alter Falter @ 29.12.2007 19:35:12)
das spielt keine Rolle, wenn die OS das TCPIP Protokoll unterstützen.

naja ich habe bei gemischten Vista und XP Netzwerken schon anderes erlebt...

hab vista und es sind noch xp rechren da.
kabel verbindung
privates netzwerk
internet und daten austausch zwischen den rechnern
das waren jetzt alle infos die ihr noch benötigt habt oder fehlt noch was???


wenn Vista XP Rechner nicht findet auf XP bitte dieses Update installiern: MS_Updatelink


da gibt es so viele dinge, auf die man achten muss... sind firewalls installiert? Ausschalten oder am besten deinstallieren. Wurden die IP-Adressen korrekt über DHCP bezogen? Wenn nicht, feste IP's vergeben. Können Router und PC kommunizieren? Ping auf Router-IP. Vertraut nicht auf die oberflächlichen Vista-Angaben. Vertraut lieber auf das, was ihr im cmd-fenster seht. was sagt ipconfig? wird die MAC richtig angezeigt? bei manchem SiS900-Adaptern wird als MAC nur die 00-00-00-00-00-00 angezeigt.

Gib bei Vista im Suchefeld im Startmenü mal "cmd" ein und in dem schwarzen dosfenster dann mal folgendes:

ipconfig (Dann teile das Ergebnis mit, IP-Adresse und Standardgateway sollten mit 192.168 beginnen.)
ping <IP des Standardgateway, wenn der korrekt vorher angezeigt wurde, z.b. 192.168.2.1>


Zitat (Zoidy @ 07.01.2008 13:30:22)
da gibt es so viele dinge, auf die man achten muss...
[...]

Eigentlich nur auf das was Nachi über Dir geschrieben hat, mehr nicht.

Domainserver oder Arbeitsgruppe?

Lassen sich die Rechner Pingen?


Zitat (hell @ 08.01.2008 08:54:44)
Domainserver oder Arbeitsgruppe?

Lassen sich die Rechner Pingen?

Moin hell!
Frohes Neues 2008!

Domainserver sicher nicht in einem privaten Netzwerk.

Bei Vista hat sich in der Netzwerktopologie einiges getan und damit XP Rechner im Netzwerk angezeigt werden können, muß neben SP2 das Protokoll Link Layer Topology Discovery (LLTD) installiert werden. Hat Nachi aber schon gepostet.

moin und Prosit Neujahr Tom.

War das SP2 nicht die komische Version wo man ständig alles erst erlauben musste?


ok das wird mir jetzt alles zu kompliziert ich mach des jetzt einfach so wie sonnsta uch wenn ich was von nem anderren rechner brauche oder die was von mir muss halt der gute alte usb stick herhalten


Zitat (tom-kuehn @ 08.01.2008 08:24:51)
Eigentlich nur auf das was Nachi über Dir geschrieben hat, mehr nicht.

Eigentlich hat dieses besagte Update nur einen Effekt: Nämlich dass ein XP-Rechner in der Netzwerkübersicht von Vista angezeigt wird. Außer der grafischen Aufmachung hat sich zwischen XP und Vista nömlich nicht viel getan. Auch ohne dieses Update ist eine Kommunikiation zwischen den Rechnern ohne weiteres möglich!

Bearbeitet von Zoidy am 08.01.2008 23:29:59

naja sehen kann ich die anderren rechner inzwischen auch. nur ich kann nicht auf sie zugreiffen bzw. sie auf mich.


Haben die Rechner beide zugriff auf den Router? Wenn ja, hast Du die Dateifreigabe aktiviert und Firewalls (nicht die Windows Firewall) deaktiviert?


Zitat (Dante1210 @ 10.01.2008 09:56:48)
naja sehen kann ich die anderren rechner inzwischen auch. nur ich kann nicht auf sie zugreiffen bzw. sie auf mich.

Greif mal nicht mit Rechnernamen darauf zu, sondern mit ip Adresse.

z. B. im Vistarechner Netzwerklaufwerk verbinden und dann \\192.168.x.y\freigabename

Das sollte funktionieren.

kann jetzt auch auf die anderren rechenr zugreiffen. danke für eure hilfe



Kostenloser Newsletter