Polterhochzeit


Hallo ihr alle....
Planen für Sommer eine Polterhochzeit mit ca 40-60 Leuten...
Würden gerne draussen ganz zwanglos feiern...
Jetzt ist die Frage was gibts zu essen???
Buffet? grillen?(aber mal was anderes aus steaks und würstchen) oder was auch immer...Soll nicht sowas geben was mein jeden Tag zu Hause macht aber es soll unkompliziert und lecker sein...Haben alle Alterstufen vertreten....
Habt ihr Vielleicht tolle Ideen???

Vielen Dank schonmal

Gruß Dany

Bearbeitet von DanyBecker am 04.01.2008 19:47:22


Wie wäre es mit einen Schwein oder Hammel am Spieß???
Das kommt richtig gut! :D
Frag doch mal die Metzger in deiner Geged! ;)


Das wäre ne gute Idee :D aber das reicht bei weiten nicht aus...Brauchen viele verschiedene Sachen... Vielen Dank für den guten Tip :D


Zitat (DanyBecker @ 04.01.2008 19:58:03)
Das wäre ne gute Idee :D aber das reicht bei weiten nicht aus...Brauchen viele verschiedene Sachen... Vielen Dank für den guten Tip :D

:wacko: Schwein am Spieß gibt es bis 150 kg :P :P :P

Hallöchen das klapt immer wegen der Mänge kanste noch mal nachfragen rofl :pfeifen:


Feiert schöhn :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Bearbeitet von HannaS am 07.01.2008 00:28:18


Hallo,

wir hatten zum 50.Geb. von meinem Papa Truthahn

Der wurde von nem Service vorbereitet und zum gewünschten Zeitpunkt gebracht, so dass er noch heiß war.

War oberlecker und halt wirklich mal was anderes :-)

Viel Spaß bei der Vorbereitung
KRiNGELCHEN


Hallo !

Ich glaub' man sollte auch an die Leute denken, die kein Fleisch wollen.

Nudelsalat, Schichtsalat, Gemüsesalat, Reissalat... lässt sich gut vorbereiten und schmeckt sogar noch besser, wenn er 1 - 2 Tage durchgezogen hat.

Kannst ja auch die Arbeit an verschiedene Leute verteilen. :pfeifen:


Ich habe noch was für die Trinker beim Fest
damit der
Durst grösser wird :saufen: :D

Bearbeitet von HannaS am 08.01.2008 23:18:58


ich gehe davon aus, dass ihr für die 60 leute die verpflegung selbst organisisren wollt - habe ich das richtig verstanden?

dann würde ich die aufgaben auch verteilen auf einige leute und die sollen dann salate machen. mit besonderen fleischsachen hab ich keine erfahrung, da kenne ich es nur so, dass es von einer gaststätte oder vom catering geliefert wird. solltest du das auch so planen, dann musst du dich eh mit den "dienstleistern" deiner gegend in verbindung setzen und wirst dann erfahren, was die anzubieten haben - gebackene schweinekeulen wären ganz gut (die große schinkenkeule ganz kross, die schwarte kracht dann nur noch) oder irgendein braten mit soße...

für die menge leute alles zu hause selbst vorzubereiten (bei buffet) stell ich mir schwierig vor. ziemlich "unkompliziert und lecker" ist auch ein kesselgulasch (zu hause in töpfen vorkochen und dann aber einen kessel im garten aufhängen).

wie weit seit ihr denn mit euren überlegungen?


Meine Ma hat auf dem Polterabend von ihrem PAtenkind Riesenpfannen besorgt (solche, in denen z.B. Champignons auf dem Jahrmarkt gebrutzelt werden) und da u.A. Champignons, Gyros, Gemüsepfanne usw. zubereitet. Also ein vielfältiges Angebot.
Man kann diese Pfannen (mit und ohne Koch) mieten und das eignet sich für eine Gartenparty echt total gut!!
Kam super an und ist mal was anderes. :sabber:



Kostenloser Newsletter