Damastbettwäsche / Aussteuerwäsche


Hallo!

Ich habe ein wenig Damastbettwäsche, die noch von meiner Oma ist, im Schrank. Ich bin total zufrieden mit dieser Damastbettwäsche und den alten Betttüchern, deshalb ist alles auch regelmäßig in Benutzung.

Wo könnte ich solche Sachen noch bekommen oder hat vielleicht jemand von euch noch sowas in der Ecke rumliegen?

Viele Grüße

Navitronic :blumen:

Bearbeitet von Navitronic am 27.01.2008 20:20:56


hmmm also ich weiß das es bei uns soo ja wie solle ich sagen das sind keine läden sondern ja eine einrichtung wo leute ihre alten sachen abgeben also spenden !! da haben sie sowas habe mir da auch schon Damastbettwäsche gekauft und das für graden mal 5€ . vieleicht gibt es sowas ja auch bei dir wie caritas oder Diakonischen Werkes also sowas is der art ist das


Hallo !
Gute Chancen hast du auch auf dem Flohmarkt,bei Wohnungsauflösungen
oder den DISO Märkten.

:blumen:


Nunja, ich werde mich mal erkundigen.... danke erstmal!

Hat vielleicht sonst noch jemand Ideen???


Ich bin jetzt erstmal bei ebay fündig geworden! :blumen: :blumen: :blumen:


hm ich kann meinen vorpostern auch nur zustimmen :lol:
meine ma hat auch noch eine damastbettwäsche woher weiss ich aber nich...
ich seh des zeug aber ab und zu wenn ich über flohmärkte geh oder sonst wäre mir auch spontan ebay eingefallen da bekommt man doch alles^^

liebe grüße
cor :blink:


wenn man damastbettwäsche bei einer grossen suchfunktion im Internet eingibt, bekommt man viele Treffer.

beim ersten treffer lande ich auf einer seite wo der bettbezug 100 euro kostet
bei der zweiten auf 70 euro.

was ist das für ein Zeug das so teuer ist, und warum ist das so gut?

Also wo liegt der Unterschied? was ist Damast?

ich danke schonmal im Vorraus für die Antwort.


Die gute alte Damastbettwäsche aus den 60ern wurde noch in Deutschland produziert. Damals war das der ganze Stolz der Hausfrau und man sparte lange darauf. Damastbettwäsche ist seeehr langlebig, und kochfest. Im Sommer kühlt sie, im Winter wärmt sie. Bei Damastbettwäsche handelt es sich um Baumwollbettwäsche in weiß von sehr hoher Qualität. Die Baumwolle ist mercerisiert, sehr glatt und glänzend. Außerdem sind meistens Blumen- oder Streifenmuster eingewebt. Gib einfach mal bei ebay Bettwäsche Damast ein ;)

Ich werde mich auf jeden Fall mal auf Flohmärkten umsehen, denn bei ebay zahle ich immer Versand und das wird mir auf die Dauer echt zu teuer, zumal da ja auch noch der Kaufpreis dazukommt... :angry:

Bearbeitet von Navitronic am 16.02.2008 22:24:06


Bei ebay zahlt man für 2 Kopfkissenbezüge und 2 Bettbezüge 130x200 Originalverpackt meistens aus den 60er Jahren ca. 10-20€ plus 4-7€ Versand


guten Morgen,

Damast-Bettwäsche ist so teuer wegen der speziellen Verarbeitung/Webart und Qualität (fast unkaputtbar)
Damast-Erklärung s.hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Damast_%28Stoff%29

Aber wie hier schon hingewiesen.

Es ist nach wie vor Neuware zu bekommen (google), wenn auch leider nicht ganz preisgünstig.
Auf die Lebensdauer lässt es sich aber absolut rechnen.

guck mal z.B. hier: http://www.erwinmueller.de/Bettwaesche/Damast.php

Achtung:
Ab und zu wird preiswerte Bettwäsche mit dem Zusatz :Damastmuster verkauft.
Diese Wäsche hat absolut nichts mit der Damast-Qualität zu tun.

sonnigen Tag
sww
:winkewinke:


schau mal bei qvc, dem tv-verkaufssender rein. die gehen ab dem 01.03.08 mit nem tagesangebot mikrofaser damast bettbwäsche neu im programm auf sendung. wenn du bei anderen versandhäusern schaust, kostet damast bettwäsche 2 teilig ab ca. 70 EUR. tagesangebot bei qvc 3 teilig für 33 und 3 teilig für 53 kannst bei denen auch im www mit suchbegriff damast suchen.


Ich hatte früher auch solche Bettwäsche, vorwiegend von "Irisette", und ich muß sagen, daß es eine sehr, sehr gute Qualität war. Mir gefiel vor allem, daß sie so leicht zu bügeln war. Dann kam irgendwann der Trend zu bunter und farbenfroherer Bettwäsche. Aber heutzutage erkenne ich, daß die gute alte Damastbettwäsche viele Vorzüge hatte, u. a. wie vorhin genannt. Habe dann mal im Internet recherchiert und bin unter "Irisette" fündig geworden - hätte nicht gedacht, daß diese Firma nach so langer Zeit noch existiert. Qualität zahlt sich eben aus...


Zitat (Navitronic @ 16.02.2008 22:22:54)
Bei Damastbettwäsche handelt es sich um Baumwollbettwäsche in weiß

Nicht zwingend, es gibt sie auch in Pastellfarben.

Ich hab mal weiße Damastwäsche von Schwiegermutter gefärbt - würde ich nicht raten, der Glanz war dahin.

Habe mal aus alter lindgrüner Damastbettwäsche (1paar) Wischtücher genäht.

Es hat zwar lange gedauert,aber der Einsatz hat sich gelohnt,denn sie trocknen

prima Gläser ab und fusseln nicht.

Gruß gugelhupf


Grase Wohnungsauflösungen in Deiner Nähe ab. Ist zwar ein bissel Fahrerei, aber so kommst Du an manches wirklich echte Sück, ob Tisch- oder Bettwäsche. Und mitunter noch an ganz andere Kostbarkeiten. Man kann dadurch auch mitunter richtig nette Leute kennenlernen.

Natürlich gibt es auch Antik-Shops und -börsen, aber die bieten das Zeugs völlig überteuert an, was immer es ist- und es ist nicht immer sicher, ob es sich um echte Stücke handelt. ;) Besser: selber gucken.


Zitat (silent @ 01.03.2008 04:58:53)
Nicht zwingend, es gibt sie auch in Pastellfarben.

Ich hab mal weiße Damastwäsche von Schwiegermutter gefärbt - würde ich nicht raten, der Glanz war dahin.

Stimmt :unsure: dem kann ich nur zustimmen. Ich habe sie auch eingefärbt und der Glanz war dahin :heul: Diese Qualität bekommt man heutzutage nicht mehr :huh: Als Kind dachte ich was soll ich mit weißer Bettwäsche <_< heute bin ich froh das ich sie habe :)


Kostenloser Newsletter