Saugmassage


Habe neulich- beim Verschlingen einer Beauty-Webseite- gelernt, dass sich einige Frauen mit einem Sauggerät das Gesicht massieren und so die Durchblutung anregen.
An anderer Stelle hab ich erfahren, dass es eine Petechiale Saugmassage (PSM) gibt, ein Schröpfverfahren, bei dem der Stoffwechsell angeregt, Schackestoffe abtransportiert und die Durchblutung gefördert wird.
Ob dafür wohl ein und das selbe Gerät verwendet wird?
Kennt jemand dieses Gerät und nutzt es? Wo kann man die kaufen und wie teuer sind die denn????


Schröpfen zur Gesundheit
Wurde früher nach großen Erkältungen auf dem Rücken gemacht .Kann mich noch gut daran erinnern .Heute machen es die Kuhrreinrichtungen zur Masage und Durchblutung in der Rücken und Nierengegend .Alles andere finde ich dof weil die saug Gläser blaue Ergüsse für einige Tage hinterlassen.
Solche Schröpf Gläser im Orginal habe ich zu hause und hüte die wie einen Goldschatz :)


Ich habe so ein Gerät mal im Elektronikfachmarkt gesehen, ich glaube, der Preis lag ungefähr bei 90 Euro. Ob es etwas bringt, kann ich aber leider auch nicht sagen! :unsure:


Es gibt Schröpfe in der Apotheke, die werden jeweils neben der Wirbelsäule angebracht und helfen bei Rückenschmerzen, Verspannungen etc.

Im Gesicht würde ich so etwas nie anwenden.


Also, so richtig schröpfen würde ich im Gesicht auch nicht.
Aber bei Tch.... gab es mal - und gibt es auch ab und zu wieder - ein Gerät mit mehreren Aufsätzen, u.a. auch einen Saugaufsatz. Da läuft das ganze nicht so brutal ab wie beim Schröpfen, sondern sanfter. Das kann man empfehlen. Es funktioniert elektrisch.

Ciao
Elisabeth


ich sage zu diesen gesichts gerät knutschi.
das macht spaß, auch zur durchblutung. es ist gans sachte, lauter kleine küsschen.
aber mit dem schröpfen hat es nicht mehr viel zutun.


Ah ja,
Das Gerät von Tschibo sagt mir etwas. Da gibt´s Bürstchen, Noppen und -scheinbar auch- Sauger. Wußte ich nicht. Kannst du dich noch an den Preis erinnern???


Hallo, Zimtstern,
ich kann mich leider nicht mehr erinnern, aber kann bei meinen "Kaufgewohnheiten" davon ausgehen, dass es nicht sehr teuer war, denn ich überlege sehr wohl, wofür ich mein Geld ausgebe. Geschätzt - gefühlt - 10 Euro, aber nagle mich jetzt nicht an dem Preis fest :hirni:

Ciao
Elisabeth



Kostenloser Newsletter