Rückrufaktionen


Zur Info für alle, die es betrifft, hier zwei aktuelle Rückrufaktionen:

************************

IKEA ruft den Kinder-Schlafsack BARNSLIG zurück

IKEA möchte, dass Kunden, die einen BARNSLIG Schlafsack für Ihr Kind gekauft haben, diesen zu ihrem nächsten IKEA Einrichtungshaus zurückbringen. Dort wird ihnen der Kaufpreis ersetzt.

IKEA liegen Berichte von zwei Kunden vor, dass sich Teile des Reißverschlusses gelöst haben. Kleine Kinder können diese losen Teile verschlucken. Sie stellen damit eine Erstickungsgefahr dar. IKEA liegen keine Informationen über Zwischenfälle mit Verletzungen vor. Die Sicherheit von Kindern hat bei IKEA jedoch oberste Priorität. Deshalb hat IKEA Verkauf und Produktion des BARNSLIG Schlafsacks sofort gestoppt.

BARNSLIG Schlafsäcke gibt es in zwei Größen: Für Kinder im Alter von null bis sechs Monaten sowie von sechs bis 18 Monaten. Die BARNSLIG Schlafsäcke wurden seit April 2008 verkauft. Sie gibt es in den Farben helltürkis, rosa, rot und blau.

Betroffene Artikelnummern sind:

• 301-334-09 BARNSLIG Schlafsack (0-6 Monate), helltürkis
• 701-300-79 BARNSLIG Schlafsack (0-6 Monate), rosa
• 901-300-78 BARNSLIG Schlafsack (6-18 Monate), blau
• 401-334-04 BARNSLIG Schlafsack (6-18 Monate), rot

Die betroffenen Schlafsäcke sind zusätzlich mit dem Datumsstempel 0745 bis 0824 gekennzeichnet. Der Datumsstempel (JJWW) befindet sich auf einem Schild, das in das Innere des Schlafsacks eingenäht ist.
Wir entschuldigen uns für jegliche entstandene Unannehmlichkeiten. Für weitere Informationen können sich Kunden an ihr IKEA Einrichtungshaus wenden.
Quelle

************************

Rückruf des "Starter-Kits" für frühgeborene Babys

Der Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V. ruft freiwillig und vorsorglich so genannte "Starter-Kits" zurück, die an Eltern von frühgeborenen Babys verteilt wurden.

Das "Starter-Kit" besteht aus einer apricotfarbenen Tasche aus Polyester mit einem Foto eines frühgeborenen Babys auf der Vorderseite. Die Tasche enthält unter anderem Informationsmaterialien für Eltern von Frühgeborenen. Das Frühgeborenen-Starter-Kit wurde durch die freundliche Unterstützung der Abbott GmbH & Co. KG ermöglicht und Abbott unterstützt den Bundesverband mit allen Kräften in der Durchführung der Rückrufaktion.

Die "Starter-Kits" wurden in dem Zeitraum von November 2007 bis Juni 2008 in Deutschland an Krankenhäuser mit neonatologischen Abteilungen verteilt.

Trotz der Zusicherung des deutschen Lieferanten, dass die Taschen dem Standard entsprechen, wurde jetzt festgestellt, dass die Tasche selbst Chemikalien enthält, deren Konzentration nationale Grenzwerte überschreitet. Aufgrund eines Hinweises hinsichtlich eines unangenehmen Geruchs der Tasche war im Institut Fresenius eine unabhängige Untersuchung durchgeführt worden. Berichte über gesundheitliche Probleme sind nicht eingegangen, eine Gesundheitsbeeinträchtigung kann allerdings nicht vollkommen ausgeschlossen werden. Daher wird als Vorsichtsmaßnahme der freiwillige Rückruf durchgeführt.

Besitzer der Frühgeborenen-Starter-Kit-Taschen werden gebeten, diese unfrei (d.h. das Porto wird übernommen) an
Dendrite Deutschland GmbH (Ansprechpartnerin: Frau Aufgebauer),
Fulfillment Center / Tor 4,
Gutenbergstr. 7, 85748 Garching-Hochbrück
zur fachgerechten, umweltschonenden Entsorgung zurückzusenden.
Alternativ können die Taschen auch bei den Besitzern abgeholt werden. Für Eltern und jeden, der Fragen bezüglich der Tasche, der Rückgabe oder Abholung sowie Bedenken bezüglich eines möglichen Kontakts mit der Tasche hat, wurde eine kostenlose Hotline "Starter-Kit" (Telefonnummer: 0800-101 34 48) eingerichtet.
Quelle


Ach Schande, ich hab beide Schlafsäcke, hab aber das Innenetikett schon entfernt! Und bin mir nicht mehr sicher, wann wir die Schlafsäcke gekauft haben. Ob es im April oder vorher war. Zudem komm ich nicht einfach zu einem IKEA (1Std Autofahrt, und das kurz vor der Geburt ist nix für mich, und danach nicht sofort...).
Ich hoffe, ich kanns auch paar Monate später zurückgeben, wenn ich den Kaufzettel gefunden habe und wieder in die Richtung komme.
Danke aber für die NAchricht!



Kostenloser Newsletter