Goldtröpfchen-/Tränchentorte

Neues Thema Umfrage

Wer kann mir helfen??? Auf meiner Goldtröpchentorte bilden sich beim abkühlen

keine Tröpchen. Alles wurde genau nach Rezept gemacht.

Liebe Grüße Heike
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

warte mal bis sie ganz kalt ist .... so ist es zumindest bei mir immer das sich die Tröpfchen erst später bilden

War diese Antwort hilfreich?

Danke für die schnelle Antwort. Die Torte habe ich ja vorgestern schon gemacht..

Es sind einfach keine Tröpchen da. :( Ich verstehe das nicht...oder ob ich die besser im

LG Heike

War diese Antwort hilfreich?

hast du die Baisermasse ganz glatt drauf gemacht ?? wenn ja dann ist das der Fehler , du musst mit dem Löffel kleine Dellen in die Masse machen damit sich die Tröpfchen bilden können

War diese Antwort hilfreich?

:wacko: Ja habe ich..ganz glatt..

Na da werde ich doch gleich mal loslegen und einen neuen Versuch starten.

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe. :blumen:

LG Heike

War diese Antwort hilfreich?

Was ist eine Goldtröpfchen Torte?

War diese Antwort hilfreich?

Das ist ein Tränchen / Goldtröpfchentorte


;)


LG :blumen:


P.S. SEHR lecker :sabber:
War diese Antwort hilfreich?

Liebe Mutti´s,

brauche DRINGEND ein gelingsicheres Rezept für eine Tränchentorte.

Wer kann helfen?


Liebe Grüße
War diese Antwort hilfreich?

Schau mal bei www.kaesekuchen.de ! Da sind unzählige Käsekuchenrezepte, Tränchenkuchen ist auch dabei! Wichtig ist wohl, die Baisermasse nicht zu gleichmäßig aufzutragen, denn die "Tränchen" bilden / sammeln sich in den Vertiefungen.

Bearbeitet von Valentine am 26.10.2010 08:41:44

War diese Antwort hilfreich?

Boden: 200gr.Mehl, 100gr Butter, 75gr Zucker 1 Ei !prise Salz, 2TL Backpulver zu einen Teig kneten und in einer Springform ausrollen.

Belag: 500gr Quark, 100gr Zucker, 1P. Vanillezucker, 3 Eigelb, 1P. Vanillepudding, 1Becher Sauerrahm,2EL Öl, 1Dose Mandarienen, entweder 3EL Eierlikör oder Milch alles mit dem Mixer verrühren

dann bei 180 Grad ca 45 min backen.

nach 40 min backzeit die 3 übrigen Eiweiße mit 80 gr, Zucker zu einer Baisermasse schlagen (sollte ganz fast sein, und nicht eher schlagen da sich sonst schon wieder Flüssigkeit absetzt)
Auf dem Kuchen verteilen und nochmal 15-20 min backen bis die Tropfen (Tränen) goldbraun werden.

War diese Antwort hilfreich?

TAUSEND DANK !!!

Möchte gern meinen Mann damit überraschen...

Freu mich.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter