Dauerkaffeepad


Hallo :D

Hat jemand Erfahrung mit den Kaffeepads die man selbst füllen kann. Passen die in jede Maschine. Ich will mir eine Senseo kaufen, passen sie dort hinein? :verwirrt:

Viele Grüße Supermutti


Ja, ich hab die auch mal benutzt und die haben in die Senseo gepasst, aber das mit dem Befüllen, das war mir echt zuviel und immer die Sauerei, weil da ja doch immer Kaffee nebendran geht. Bei mir zumindest B)


Ich habe mir auch mal diese Dauerkaffeepads gekauft. Ich hab sie dann höchstens 3 mal benutzt; aus den selben Gründen, wie sie kulimuli aufgeführt hat .. B)


und dann fällt ein winzig kleines, so gut wie unsichtbares Krümelchen in den Padhalter,
verstopft den Ausweg
die Senseo baut den Druck auf (immerhin 2 bar)
erst dann merkt sie, dass das Wasser durch den Padhalter nicht raus kann

aus Sicherheitsgründen stellt sie ihren Betrieb ein, bis sich der Druck abgebaut hat

und das dauert 24! Stunden :wacko:

solltest du dran denken, dir eine Petra zu kaufen, bei der macht das mit dem Krümel nix
die merkt nämlich bevor der Druck aufgebaut ist, ob der Weg versperrt ist
dann kriegt man einfach den Schieber nicht zu und sie fängt erst gar nicht an

aber auch bei der ändert es nix an dem Rumgehampel beim Befüllen


Zitat (Die Außerirdische @ 02.12.2008 12:09:06)
solltest du dran denken, dir eine Petra zu kaufen,

Petra, Petra, Petra!!! :applaus: :applaus: :applaus:

'tschuldigung, es überkam mich gerade.... :ph34r:

hier hast du ne menge
lektüre...bitte vorher suche benutzen...danke!

es hat auch beiträge von dauerpads darunter.

Ich habe auch eine Senseo und die Dauerkaffeepads.
Ich benutze die Dauerpads jedoch nur selten, es ist auch so,daß der Kaffee mir damit nicht so gut schmeckt, der Geschmack ist eher wässrig.
Ich finde, daß der Kaffee mit den richtigen Pads am besten schmeckt.


stimmt bonny-sonny, Recht hast du

die anderen hab ich mal zusammengebrüht
dieses lass ich erst mal, weil es hier ausschließlich und ausdrücklich um die Dauerpads geht


ich hab auch so eins für meine senseo und mir ist gestern noch der ganze kladderadatsch vor die füße gefallen, als ich das ding reinigen wollte...schmeckt aber trotzdem ganz gut


Wer sich eine Senseo oder ähnliches kauft, sollte sich die Folgekosten klar machen.
Wer sich die Pads nicht leisten kann, will soll sich nach einer anderen Lösung umsehen.

Vollautomaten (die Preise sinken weiter) sind immer noch die bessere Wahl.


Zitat (Sparfuchs @ 03.12.2008 15:47:45)
Vollautomaten (die Preise sinken weiter) sind immer noch die bessere Wahl.

Mhm... und der Geschmack des Kaffees ist unvergleichlich besser, schon weil die Kaffeebohnen ganz frisch für jede Tasse extra gemahlen werden. Wer einmal Kaffee aus einer Saeco oder ähnlichem getrunken hat, wird nie wieder freiwillig Kantinen- oder Thermoskannenkaffee trinken!

(Tipp am Rande: es gibt vom Waginger Sternekoch ein arabisches Kaffeegewürz. Eine Prise davon pro Tasse genügt)

Zitat
Wer einmal Kaffee aus einer Saeco oder ähnlichem getrunken hat


da kann ich dir nicht zustimmen, so leid es mir tut :heul:
ich habe jahrelang aus einer saeco kaffee getrunken, bis ich die tass....entdeckt habe.

jetzt steht die saeco im schrank und wartet auf einen abtransport.

ich weiß, geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so.

Zitat (Sparfuchs @ 03.12.2008 15:47:45)
Wer sich eine Senseo oder ähnliches kauft, sollte sich die Folgekosten klar machen.
Wer sich die Pads nicht leisten kann, will soll sich nach einer anderen Lösung umsehen.

Vollautomaten (die Preise sinken weiter) sind immer noch die bessere Wahl.

Nur auch die muss man sich erst mal leisten können.... :wacko:

Zitat (bonny)
...jetzt steht die saeco im schrank und wartet auf einen abtransport.


Ich schick dir meine Adresse per PN... rofl

Zitat
Ich schick dir meine Adresse per PN.


wenn du den zollzuschlag und portokosten übernimmst, aber da wird
dir das grinsen rofl vergehen.... rofl

Hallo Supermutti,
ich benutze die Plastedauerpads schon über ein Jahr und bin total begeistert.
vielleicht machst du etwas falsch? Gruß Pet :blumenstrauss:


Zitat (bonny @ 03.12.2008 17:50:37)

wenn du den zollzuschlag und portokosten übernimmst, aber da wird
dir das grinsen rofl vergehen.... rofl

Ein Arbeitskollege von mir ist öfter bei dir im Ländle, den schick ich einfach vorbei... :D

Also, Planänderung, ich brauche DEINE Adresse.... B)

Zitat (Sparfuchs @ 03.12.2008 15:47:45)
Wer sich eine Senseo oder ähnliches kauft, sollte sich die Folgekosten klar machen.

da es hier nicht generell um die Padmaschinen, sondern um die Dauerpads geht und alles andere in den anderen Pad-Freds schon gesagt wurde, hier nur ganz kurz:

das stimmt so was von nicht
Einzelheiten sind in den anderen Freds nachzulesen

Zitat (bonny @ 03.12.2008 17:18:52)
jetzt steht die saeco im schrank und wartet auf einen abtransport.

Welche Saeco, und wo steht sie?

Wenn dir der Kaffee daraus nicht geschmeckt hat- hast du mal verschiedene Bohnen ausprobiert? Ich bin inzwischen beim Eilles gelandet, der beste den ich bisher getrunken habe.

Zitat
Nur auch die muss man sich erst mal leisten können.... wacko.gif


Gute Geräte gibt es schon unter 300€

Gehört aber wirklich nicht hierher, weitere Fragen diesbezüglich gerne per PM, oder anderen Thread

Zitat (keke @ 03.12.2008 17:45:04)
Nur auch die [Kaffeevollautomaten] muss man sich erst mal leisten können....

Na ja, für zehn Euro kriegt man die nicht- eine Padmaschine kostet allerdings auch ihr Geld.

Ich war unlängst bei einer lieben Freundin, die einen Kaffeevollautomaten von Saeco ihr Eigen nennt, zu Besuch. Seit dem trink ich in der Arbeit keinen Kaffee aus diesem Thermospumpdings mehr... ich hab mich dann mal mit ihr zum Thema unterhalten. Sie meinte, sie würde sich nicht nochmal eine neue kaufen- es gäbe für günstiges Geld auch generalüberholte gebrauchte Vollautomaten mit Garantie zu kaufen.


Kostenloser Newsletter