Gewinnspiel: Waschen wie bei Mutti!


Wir verlosen zusammen mit cleenbox.de ein paar "waschechte" Preise! cleenbox ist ein Wäscheservice, über den du deine Wäsche ganz einfach waschen lassen kannst (fast so wie bei Mutti): Man benachrichtigt cleenbox, sobald man genügend Wäsche angesammelt hat. DHL holt die Wäschebox ab, bringt sie zu cleenbox und liefert sie nach ein paar Tagen wieder frisch gewaschen an deine Türe.

1. Preis: 1 Monat waschen wie bei Mutti - d.h. 5 mal Box abholen und zurückbringen
2. Preise 2 - 11: Je ein 15 Euro-Gutschein für cleenbox.de

Jetzt mitmachen und gewinnen unter
https://www.frag-mutti.de/gewinnspiel.php


:lol: Tut mir leid Bernhard!

Junggesellen, die Wäsche sammeln ,kenn ich! :pfeifen: Aber, die sammeln so lange ihre Klamotten, bis sie fast nichts mehr anzuziehen haben. Dann kommen sie zu Mutti, und die muss es dann innerhalb ´von 5 Stunden gewaschen und gebügelt haben. :D Aber was machen die Jungs bei diesem Waschdienst, wenn der erst nach ein paar Tagen die saubere Wäsche anliefert??? :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Ich hab da mal gerade reingeschaut. 7 kg Box gereinigt und gebügelt kostet 20 Euro. Welcher Student kann sich das leisten??


7 Kg, das wären umgerechnet gut zwei Dutzend Oberhemden. Wenn man gleich zehn Lieferungen auf einen Schlag zahlt, sind das grad mal 20 Euro für ca. 28 Langarmhemden, Kurzarmhemden sind leichter, da passt mehr in die Box. Ich überlege ernsthaft, diesen Service zu nutzen, für 'nen Euro oder sogar noch billiger kann ich hier im Umkreis die Hemden nicht waschen und bügeln lassen! Eine Putzfrau die auch bügelt kostet deutlich mehr... Und wenn ich selber wasche und bügle (was ich bisher mache), dann kostet mich das Wasser, Waschmittel, Strom und Zeit- für 24 Hemden steh ich grob geschätzt drei Stunden am Bügelbrett.


Zitat (Valentine @ 11.12.2008 19:44:46)
7 Kg, das wären umgerechnet gut zwei Dutzend Oberhemden. Wenn man gleich zehn Lieferungen auf einen Schlag zahlt, sind das grad mal 20 Euro für ca. 28 Langarmhemden, Kurzarmhemden sind leichter, da passt mehr in die Box. Ich überlege ernsthaft, diesen Service zu nutzen, für 'nen Euro oder sogar noch billiger kann ich hier im Umkreis die Hemden nicht waschen und bügeln lassen! Eine Putzfrau die auch bügelt kostet deutlich mehr... Und wenn ich selber wasche und bügle (was ich bisher mache), dann kostet mich das Wasser, Waschmittel, Strom und Zeit- für 24 Hemden steh ich grob geschätzt drei Stunden am Bügelbrett.

Du scheinst es nicht richtig gelesen zu haben!! Hier geht es um Deine gesamte Wäsche!!!

sorry, ich steh da grad auf der Leitung....

meine Hemden sind alle bügelfrei.

Vor 20 Jahren gab es mal Hemden, die gebügelt werden mussten.

Gibt es noch tatsächlich Hemden, die man noch bügeln muss?

Wer tut sich das noch an???

Labens


@wollmaus: das ist ein Gewinnspiel. Da bekommt man was kostenlos ;)

in diesem Fall ist der erste Preis 5x wäsche waschen über cleenbox. Du musst also gar nix bezahlen, wenn du gewinnst...


Zitat (wollmaus @ 11.12.2008 20:19:16)
Du scheinst es nicht richtig gelesen zu haben!! Hier geht es um Deine gesamte Wäsche!!!

Natürlich habe ich richtig gelesen, aber ich muss ja nicht alle meine Wäsche hingeben. Unterwäsche zum Beispiel werf ich nacheinander in die und in den , das ist ein Zeitaufwand von wenigen Minuten, dafür würde es sich nicht lohnen. Aber die Bügelwäsche hält schon sehr auf!

Jedenfalls steht auf den Seiten nichts davon, dass man die Kisten nur mit "gemischter Wäsche" füllen darf, ich kann auch auswählen und selektiv nur Bett- und Tischwäsche oder Oberhemden und T-Shirts hinschicken.

Zitat (labens @ 11.12.2008 20:34:46)
Gibt es noch tatsächlich Hemden, die man noch bügeln muss?

Wer tut sich das noch an???

Zum einen: ja, sowas gibt es noch.

Zum anderen: sowas tun meine Männer mir an... da kann ich reden wie ich will, sie kaufen Hemden nach Farbe und Muster und nicht nach Waschanleitung.

Zitat (Valentine @ 11.12.2008 21:15:14)
Zum einen: ja, sowas gibt es noch.

Zum anderen: sowas tun meine Männer mir an... da kann ich reden wie ich will, sie kaufen Hemden nach Farbe und Muster und nicht nach Waschanleitung.

die kannst du ganz einfach umerziehen: lass sie einfach selbst bügeln (du wäscht die hemden nur noch). Wie von Geisterhand werden sie dich beim nächsten Hemdenkauf nach bügelfreien Hemden fragen...

na wenn die das Zeugs kaufen, sollen sie gefälligst selber bügeln.

Lass Dich nicht von Deinen Herren vereinnahmen. Das ist Deine Zeit, welche geklaut wird. Wenn mein Ehepartner mich fremdbestimmt, kann er gehen und gucken wo der "Bartl den Moscht holt".

Hätte ich das in meiner Ehe getan, wäre ich schon lange geschieden.
Fremdbestimmung ist nämlich ein Scheidungsgrund.

Labens


@Bernhard
ein Gedanke, jetzt verhunzen wir den Fred auch noch..... rofl

ich lass jedoch anderen gerne den Vortritt, die Chancen auf den Gewinn steigen...

Aber es gibt auch noch welche, die bügeln, für die wäre das ja auch interessant.

Ich schlafe jedoch in Spannbettlaken, und die muss man auch nicht bügeln.
Manchmal schlafe ich auch vor dem PC ein, wenn das posten zu langweilig wird.

Labens


Sammelantwort... ;)

Bernhard, dem Junior ist von mir bereits mehrfach gezeigt worden, wie man Oberhemden bügelt. Dummerweise funktioniere ich noch "auf Knopfdruck": er muss sich nur dämlich genug anstellen, dann nimmt die Mama das Bügeleisen und zeigt zum drölfzehnten male, wie es geht... (sollte ich mir abgewöhnen, zumal ich inzwischen wieder berufstätig bin- dann geht der Kerl allerdings in ungebügelten Hemden aus dem Haus und geniert sich nicht mal dabei). Mein Mann kauft gelegentlich auch mal pflegeleichte Hemden, bei denen geht das Bügeln ratzfatz.

Pe eS: die Matratzen unserer Betten tragen auch Spannbettlaken, aber bei den Bettdecken mag ich die nicht so gern aufziehen... da gibt's normale Bezüge. Die werden allerdings entweder ungebügelt aufgezogen oder ich geb sie in die Heißmangel, genau wie die Tafeldecken.

Bearbeitet von Valentine am 11.12.2008 21:57:56


Vorsichtig!

Wenn das nächste Mal das russische Staatsfernsehen oder Stern TV nach einer Bügeltechnik fragt, weiss Bernhard, wer kompetent ist......

endlich haben wir die Fachfrau (Spezialistin) gefunden....

Ich habe nämlich beim bügeln auch immer zwei linke Hände.

Und den "Dätschdumirclub" gibt es bei uns nicht.


Labens


Zitat (Valentine @ 11.12.2008 21:55:20)
er muss sich nur dämlich genug anstellen, dann nimmt die Mama das Bügeleisen und zeigt zum drölfzehnten male, wie es geht... (sollte ich mir abgewöhnen, zumal ich inzwischen wieder berufstätig bin- dann geht der Kerl allerdings in ungebügelten Hemden aus dem Haus und geniert sich nicht mal dabei).

da haben wir's ja. "dämlich genug stellen" = "dann bügelt meine mama" - so dämlich ist das gar nicht von deinem Sohn :D

Er wird sich auf einmal ganz gescheit anstellen, wenn er mit zerknitterten Hemden herumläuft...

Zitat (Bernhard @ 11.12.2008 20:49:49)
@wollmaus: das ist ein Gewinnspiel. Da bekommt man was kostenlos ;)

in diesem Fall ist der erste Preis 5x wäsche waschen über cleenbox. Du musst also gar nix bezahlen, wenn du gewinnst...

Falls ich gewinne, was könnte ich da reintun???? :hmm: :hmm: Tisch- und Bettwäche ist bei mir bügelfrei. Hemden trägt mein Göga nicht. T-Shirts, kommen bei mir immer glatt aus dem Trockner.

Also lass ich lieber die an dem Gewinnspiel teilnehmen, die es Wert sind, 1 Monat lang Wäschegeld sparen zu können!!!! :wub: :wub: :wub:

Bearbeitet von wollmaus am 12.12.2008 16:27:01

Zitat (Bernhard @ 11.12.2008 22:09:09)
da haben wir's ja. "dämlich genug stellen" = "dann bügelt meine mama" - so dämlich ist das gar nicht von deinem Sohn :D

Er wird sich auf einmal ganz gescheit anstellen, wenn er mit zerknitterten Hemden herumläuft...

Geb das man jetzt nicht Deiner Frau zu lesen!!!!! rofl rofl rofl

Zitat (wollmaus @ 12.12.2008 17:15:52)
Geb das man jetzt nicht Deiner Frau zu lesen!!!!! rofl rofl rofl

du wirst es nicht glauben, aber ich trage eher selten hemden, und die hemden, die ich habe sind (fast) alle buegelfrei... :)

Ich kann mir n Kommentar net verkneifen......


...... Ich bin als alter Junggeselle stolzer Besitzer einer Waschmaschine. Und ich hab n Dachboden, den ich aus meinem Wohnungsflur bequem betreten kann. UND....... nicht zu vergessen, ich hab sogar n DAMPFBÜGELEISEN. Mit dem kann ich sogar UMGEHEN, Hemden GLATT bügeln. Allerdings mach ich das sehr selten, denn ich trage meist bügelfreie Textilien (wenn überhaupt). Mein Bett bekommt meist Spannbettücher und bügelfreie Bezüge.

Wenn ich also bei dem Gewinnspiel mitmachen WÜRDE, würd ich meinen Gewinn (falls ich denn einen Hauptpreis ziehen würde, lieber einem jungen Menschen ohne Maschinen und Kenntnisse schenken.

Ach was, ich machs......... mal sehen, wer dann meinen Hauptpreis bekommt....... sicher ne alleinstehende junge Mutti, die noch keine Waschmaschine hat (abba nur aus m FM-Forum...... )



Gruß

Abraxas


ich würd den Gewinn einer Jungfrau mit vielen Kindern schenken.... rofl


Scheint ja nicht so gut anzukommen. *g*

Ich werde auch nicht mitmachen, Waschen ist nämlich meine Lieblings-Hausarbeit.
Bügeln eher weniger, aber das spar ich mir ja. :D


Übrigens, meine Mutter bügelt die Hemden von meiner Vater auch immer. -_-


Offensichtlich hat dieses Angebot sich für den Anbieter nicht rentiert... Cleenbox hat wegen Geschäftsaufgabe den Service eingestellt. Da werden wohl viele gedacht haben "die Unterwäsche und die Handtücher wasch ich selber, ich schick nur die fies zu bügelnden Rüschenblusen und Herrenoberhemden ein, so billig krieg ich das sonst nirgends"...


Ich habe nur das Tages und Monatsdatum gesehen. Ich nu wieder....

Bin auch nicht der Freund, der seine Wäsche abgibt.


Der Mehrwert bei Wäsche die man eh nicht bügelt, sondern nur wäscht, trocknet und verräumt ist in meinen Augen fast null. Die paar wenigen Minuten, die ich brauche, um die Wäsche in die Wama zu werfen, danach raus und in den Tumbler und wieder raus und dann verräumen wären mir keine 50 € wert. ( mal angenommen man hat die 10 Kilo Wäsche)

Wären die 10 Kilo Wäsche aber alles Blusen oder Hemden oder T-Shirts, was man dann auch noch bügeln muss, ist es wirklich zu überlegen diese wegzueben. Das wär mir in der Tat 50 € wert.
10 Kilo wären bei mir ca. 33 Hemden. Bei Damenblusen sind es bestimmt 40 Stück, da die ja wohl noch etwas leichter sind.

Zudem scheint Cleenbox auch teurer geworden zu sein. Auf dieser Seite gibts andere Preise samt Staffelpreise die auf der Cleenboxseite nicht zu finden sind. Man beachte auch die Größenunterschiede der Wäscheboxen auf beiden Seiten.

In Österreich scheint Cleenbox noch weiterzulaufen. Dort kommt keine Meldung, dass der Dienst eingestellt wird.



Kostenloser Newsletter