Bratkartoffelsalat


Heute Italienisch obwohl der normale Bratkartoffelsalat auch lecker ist! :pfeifen:

1kg Kartoffeln geschält und gewürfelt (Größe nach Wunsch)
5 EL Olivenöl 100g Speck gewürfelt 2 Zwiebeln gehackt
1 Zehe Knoblauch gewürfelt 1 Dose Tomaten (stückig)
2 TL Currypulver Salz Pfeffer frisch gemahlen

Die Kartoffeln nicht ganz weich kochen und abgießen(abdampfen lassen) 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Darin Kartoffeln goldbraun anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen.Speck, Zwiebeln, und Currypulver in 2 EL Olivenöl andünsten. Knoblauch hinzugeben und noch zwei Minuten dünsten,Tomaten dazugeben und erwärmen.
Mit Salz und dem Pfeffer abschmecken,Kartoffeln wieder in der Sauce warm werden lassen.Wer mag kann noch Oliven dazugeben.

Ist auch am nächsten Tag Kalt sehr lecker :sabber:


Was war lecker,ich kannte ja nur den normalen Bratkartoffelsalat ;)
Ich habe das Currypulver weggelassen und stattdessen eine Hand voll frischen Oregano am Schluß untergemischt! :sabber:
Dazu noch ein paar schwarze Oliven,da brauchte ich nichts dazu. :lol:
Etwas ist noch übrig mal sehen wie es kalt schmeckt :rolleyes:

mein Standardrezept:

Bratkartoffelsalat

500 g festkochende Kartoffeln
2 Zwiebeln 0,2 l Brühe
1 El Senf 2 El Essig 4 El Rapsöl
Schnittlauch Salz Pfeffer

Die Kartoffeln mit etwas Kümmel und Salz kochen,
schälen und in Scheiben schneiden.
In etwas Rapsöl kross anbraten, herausnehmen
und die gewürfelten Zwiebeln anschwitzen.
Mit der Brühe und dem Essig ablöschen ,
den Senf unterrühren und heiß über die Kartoffel geben,
mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Denn geschnittenen Schnittlauch untermischen.
Kurz ziehen lassen.
Wer mag kann mit Radieschen oder Cocktailtomaten aufpeppen! ;)

Bearbeitet von wurst am 18.04.2009 14:04:34


Menno, wurst, jetzt haste mich auf ne Idee für Montach gebracht.

Es wird Bratkartoffelsalat nach wurst-Art geben....... allerdings net italienisch, sondern FRÄNGISCH!


Grüßla


Abraxas



Kostenloser Newsletter