Lippenlack


Halloo,

erinnert sich einer von euch - es gab früher enen Lippenlack, den man über dem Lippenstift auftrug und wodurch die Farbe quasi versiegelt wurde und nicht mehr abging für Stunden!!!!
Ich meine [U]kein Lipgloss!!!!!!!!!!!

Gibt es das noch? Und wenn ja, wo und welche Firma???


LG milein


Hallöchen milein,

google mal "lippenstift versiegeln", da kriegst du ein paar Vorschläge.

Ich hab so'n Zeug mal in England ausprobiert, ich glaube es war Lipcote (hatte das in good old Germany nie gesehen), und fand es irgendwie eklig. Aber vielleicht hat sich das Teil ja weiterentwickelt :lol:

Gruß
Ribbit


Ich weiß, was du meinst. War in so einem Fläschchen mit Pinsel, sah aus wie Nagellack.

Ich hab gerade mal gegooglet, aber nichts gefunden. Vor ca 5 Jahren hab ich ihn mal bei einem Versand für Friseurbedarf gesehen. Da ich aber auf der Seite gerade alle Suchbegriffe durch habe, die dafür in Frage kommen und nichts gefunden habe, spar ich mir den link dahin einfach mal.

Ich denke, den gibts nicht mehr. Naja... viel getaugt hat der eh nicht. Solang man stille war und nicht sprach oder gar lachte, hielt das Zeugs bombemsicher. Aber wehe, man bewegte den Mund. Da krümelte der Lack so vor sich hin und sah nicht mehr soooo klasse aus....

Ich glaub, ein hochglänzender Lipgloss "von heute" tut wesentlich bessere Dienste.

LG

knuffelzacht


"Lippenstift versiegeln" na, darauf muß man auch erstmal kommen *lach*

Ich hab nach Lippenlack, Lip Lack (so hieß der damals) und liplack geguckt *gg*


Von Artdeco gibt's "Magic Fix". Kleines Fläschchen mit Pinsel, die Flüssigkeit bizzelt kurz nach dem Auftragen.
Hält meiner Erfahrung nach prima, sofern man nichts öliges an die Lippen lässt. Demnach bekommt man den Lippenstift nebst Fixierer mit ölhaltiger Abschminkutensilie wieder ab :D


Sowas hatte ich "früher" auch, meins hieß Lip cote. Lippenstift wie gewohnt auftragen, Lipcote drüberpinseln, den Mund danach eine kurze Weile offen halten bis der Lack trocken ist, fertig.


Hei - ihr seid suuuuuuper!!!!!!!!!!!!!!

Ja genau Lip cote hiess der Lack und das Theater mit der Krümelei weiss ich auch noch..... :angry:


Werde mal versuchen, wie das von Artdeco ist und dann berichten!

Tausend Dank @ all und verdaut das Wahlergebnis so gut ihr könnt.


LG milein


An Krümelei kann ich mich überhaupt nicht erinnern. Entweder hat "mein" Lipcote nicht gekrümelt, oder mein Langzeitgedächtnis lässt mich im Stich. Ich bin immer so vorgegangen: Makeup auch die Lippen, dann Puder, dann eine Schicht Lippenstift, kurz mit Kosmetiktuch abtupfen, noch mal Lippenstift drüber- und darauf dann hauchdünn den Lipcote.

Was auch relativ gut hält und garantiert nicht bröselt: Makeup verwenden, dann die kompletten Lippen mit Konturenstift ausmalen, und darüber dann den Lippenstift.


warum nimmst du nicht die neuen powerglosse von maybelline?

die kann man für einen glänzenden look mit gloss oder ohne anwenden.

die trocknen null aus und halten wirklich den ganzen tag!!!


Ich hatte so ein Zeug vom Body Shop, vielleicht haben die es ja noch?


ich hab den von Maxfactor, das sind 2 Teile, einmal die Lippenfarbe und den Versiegler dabei, liebt um und bei bei 13 Euronen und ist sauergiebig und hält 12 Std, mit fettigem Essen und allem was sonst noch die Lippen schwer belastet (Dauerknutschen etc :sabber:


also bei mir hilft immer die lippen vorpudern ganz super..
leider kenne ich sonst auch nur diese kombiprodukte...
irgendwie klingt dieser lack auch etwas ungesund ...

gefunden habe ich leider nur gefärbten: klick


Also ich kann mir nicht vorstellen, dass es tatsächlich Liplack geben soll, der irgendwie hält, gut aussieht und nicht austrocknet geschweige denn krümelt. :unsure: Ich kenn dieses Zeug auch noch von früher und selbst damals fand ich es schon zu eklig. Ich kann da meine Vorredner auch nur bestärken, die alten Methoden helfen am besten. 3 Lagen, zwischendurch abpudern und zack!



Kostenloser Newsletter