Paidmail


Beschäftigt sich hier jemand mit Paidmails?

Zur Erklärung was das überhaupt ist kann man mal bei Wiki kucken.

Ich frag mich ob das seriös ist und ob man dann nicht zu viel von sich preis geben muss.

Wieviel kann man damit verdienen?

Welche Paidmailer sind die Besten und welche sind schwarze Schafe?
Oder dürfte man die hier gar nicht öffentl. nennen?


Hi, Schatzi,

davon hatte ich noch "garnienicht" gehört, und Dein Wikilink hat mich auch nicht so wirklich schlau gemacht. Kann Dir leider nichts raten, für mich klingt es halt nicht unbedingt seriös..... Die erwähnten ja (unter Umständen manipulierte) Blacklists.
Schneeball, Pilotenspiel, o.ä. fällt mir dazu spontan ein.
Habe aber zugegebenermaßen keine Ahnung.

Sorry :blumen:


Danke dir trotzdem für deine Antwort :blumen:

Ich hatte mir hier im Forum mehr Auskünfte erhofft.
Hab jetzt mal gegooglt und hab eine Liste mit Bewertungen gefunden. Werd ich jetzt mal durchlesen.


Vergiss den Kack. Da musst du schon derbe viel lesen und versenden, um da richtig Kohle rauszuziehen, und lies dir vor allem die AGBs gut durch.
Eigentlich isses ganz einfach: Je einfacher du angeblich Kohle verdienen kannst und je mehr das ist, desto unseriöser und undurchsichtiger isses. Grade in der Werbung gibts keine Kohle zu verschenken, das ist n knallhartes Geschäft.


hallo Schatzi,

ich habe mich vor einiger Zeit auch mal mit Paidmail beschäftigt.
Als erstes haben mich die AGB meist abgeschreckt wo dann immer so was wie "Vergütungen und deren Höhe können in keiner Weise garantiert werden" oder "...die angebotenen Dienste jederzeit zu ändern, ohne die Mitglieder davon in Kenntnis zu setzen" steht. :o
Heißt ich lese deren Mails und gehe über die Links zu den Seiten und die können sagen statt der 5-10Cent die vereinbart waren gibt es nur 1-2Cent. Was auch passieren kann das die so ihren Dienst einstellen ohne das du davon je was erfährst und deine Kohle auch nie siehst.
Dann ging es weiter, wenn du über so einen Link auf die Seite gehst die du besuchen solltest,läuft eine Zeituhr mit so zwischen 10-90sekunden, musst du auf der Seite bleiben damit du Geld bekommst für deinen Klick. Hast du Glück kommst du zu einer Seite von Lieschen Müller, hast du Pech dann musst du dir 90Sekunden Medizin für den Mann reinziehen.
So dann stoße ich mal eine Rechnung an, sagen wir du musst immer30 Sekunden auf der Seite bleiben um 3-5Cent zu bekommen, weißt du wie lange und wie oft du Klicken musst um mal auf die 5 Euro oder gar 10 -15 Euro zu kommen wo die meisten Paidmail ausbezahlen?

das ist für mich wie Kugelschreiber zusammen bauen(gibt es dan noch?)... ;)

sorry ich halte davon nicht die Bohne! :ph34r:


Man mit Paidmails schon einen ganz ordentlichen Nebenverdienst erzielen. Wichtig ist nur, bei den richtige Anbietern zu sein und vor allem die mails mittels Thunderbird oder Outlook effektiv zu bestätigen. Mache das selber schon seit einer Weile und kann hier eine recht gute Anleitung empfehlen:

Werbelink gelöscht

Bearbeitet von Die Außerirdische am 02.12.2009 23:54:02


kann es sein das du auf deine eigene Seite verlinkst? Link entfernt

Link sollte nun gehen

Bearbeitet von Jeanette am 03.12.2009 07:50:02


Ich danke euch für die Antworten :blumen:
Tja, ich glaube mit meinem Reichtum wird es wohl wieder nix :wüste:



Kostenloser Newsletter