Schimmellederjacke


Hi,

Äh ich hab noch ein Schimmelproblem.
Habe mich seit Tagen gefragt, warum meine Lederjacke so komisch riecht.
Jetzt hab ich da zwei Birnen drin entdeckt die es (habe ich kalkuliert) vor ca. 3 Wochen mal in der Mensa gegeben haben muss.
Naja, ich hab sie dann entfernt und Tasche von innen ausgewaschen mit nem Waschlappen.
Aber riechen tut sie immer noch.

Gibt's da ein Hausmittelchen?

=)


...klar doch, hau einfach weg, die Jacke...


Schimmel von Glas, Porzellan oder Edelstahl zu entfernen ist eine leichte Übung, weil die Oberfläche glatt ist und der Schimmel nicht eindringen kann.

Bei Leder ist das anders... leider. Das Pilzgeflecht hat sich gut ins Leder reingearbeitet und du wirst es nie mehr ganz los werden...


frage doch mal bei einem schuster nach. vielleicht weiß der ein mittelchen.
ist auch am leder ein schaden aufgetreten oder nur in der stofftasche?


Wenn das Leder den Geruch angenommen, kannste dich schon mal von der Jacke verabschieden denk ich, für den Stoff der Tasche, falls es nur der is, der riecht, würde ich es mal mit Textilfrischer und viel frischer Luft versuchen.

Textilfrischer von Febreze oder den Billig-Ersatz vom Lidl der nicht schlechter ist :)


Ja ich glaube, das ist nur die Innentasche. Dann versuch ich's mit Febreeze.


ich würde essigwasser in eine blumensprühflasche füllen und es damit einprühen.



Kostenloser Newsletter