Animateur


hallo, kennt sich hier jemand zufällig mit dem job animateur im ausland aus?


hallo,
ich weiß nur, dass das echt ein Knochenjob ist. Man muss halt jederzeit gut gelaunt und freundlich sein, auch wenn man relativ wenig Schlaf bekommt, zumal man abends in der Disco einer der Letzten ist der gehen darf, aber häufig stehen ja am Morgen schon wieder andere Events an.
Über die Bezahlung kann ich mir kein Urteil erlauben.
Dieser Ferienjob macht auch nur Sinn für Leute, die offen sind und gerne mit (fremden) Leuten zu tun haben.
Ich wollte das auch mal machen, aber man hat mir damals davon abgeraten (aus oben genannten Gründen).
Vllt. konnte dir das ja auch schon helfen.

Viele Grüße,
Dorie


danke für deine antwort!
aber was mich mehr interessiert ist, was ist wenn man berufstätig ist? und eine wohnung hat?


Meinst du, dass ein berufstätiger Mensch die Zeit hat, nebenher im Ausland als Animateur zu arbeiten? Du hast wahrscheinlich grad mal fünf bis sechs Wochen Urlaubsanspruch, und die sollen der Erholung dienen. Ein Job als Animateur ist alles andere als erholsam, das weiß ich auch ohne je in der Sparte gearbeitet zu haben weil ich anlässlich eines Cluburlaubs mal zwei Wochen lang beobachten konnte, was die so zu tun haben.

Wenn du nebenher arbeiten willst, dann musst du deinen Chef fragen ob er das erlaubt- das wird er regelmäßig nur dann tun, wenn der Nebenjob nicht mit deiner Hauptarbeit kollidiert. Zweimal wöchentlich zwei Stunden Putzen wird dir jeder erlauben, aber den Jahresurlaub mit Arbeit verbringen sicher nicht...


ist es nicht möglich, von seinem arbeitgeber befreit zu werden? natürlich ohne bezahlt zu werden etc. für ca 6 monate.


ich schätze, das musst du mit deinem Arbeitgeber ausmachen, ob er dich für ein halbes Jahr unbezahlten Urlaub nehmen lässt.



Kostenloser Newsletter