Vibrierender Wimpernroller


Heute habe ich mir in der Kosmetikabteilung eines Einkaufsmarktes einen neuen Wimpernroller gekauft. Was sonst nicht so ist - heute habe ich mir ganz in Ruhe die verschiedenen Wimpernroller angesehen. Da war ich halt mal etwas wählerisch heute. Habe wohl auch den richtigen gefunden.

Und beim Herumsuchen doch die Innovation auf dem Wimpernroller-Sektor gefunden. Nun ist das viele Jahrzehnte ohne gegangen, wie haben wir Frauen das nur überlebt?

Es gibt nun einen Wimpernroller mit Vibration. Da ist tatsächlich eine kleine Knopfbatterie eingebaut und das Ding vibriert beim Tuschen der Wimpern. Leider konnte ich ihn nicht vibrieren lassen, die Batterie tat es wohl nicht mehr.

Welchen Zweck erfüllt so etwas - sollen die Wimpern damit massiert werden, damit sie besser wachsen???
Bei meiner Weitsichtigkeit stelle ich mir das prima vor. Ganz nah vor dem Spiegel, ich sehe ziemlich verschwommen und treffe die Wimpern mit Glück und viel Gespür - und dann vibriert das Ding auch noch.
Na prima!

Es gibt tatsächlich viele Dinge, die die Welt nicht braucht.


Was ist denn ein Wimpernroller????
Ich kenne nur Wimperntusche und Wimpernzange....


Habe mir auch schon mal so ein Ding angesehen.Aber ich glaube das braucht man nicht.
Zum massieren der Wimpern ist das nicht.Ich gehe mal davon aus das es bequemer sein soll.Natürlich kostet sie auch mehr.
Am Auge ein Vibrator brauch ich nicht.grins...
Hast du sie schon ausprobiert?


Hallo Hilla,

Ich habe die vibrierende Wimperntusche und ich bin zufrieden. Ich haette es nie gekauft meine Tochter hat es mir geschenkt und ich lieeeeeebe es. Und preiswert war die verglichen mit anderen auch noch.
Die Wimpern sind gut getuscht ohne zu verkleben und es geht fast von alleine.
Klar kann man ohne aber mir bekommt sie.
Jeder wie er mag.
javascript:emoticon(':mellow:')


Das ist doch ein alter Hut :D
Guck mal hier.
Ich habs aber auch noch nicht probiert.


Danke für den Link, Schatzi. Ich kannte das wirklich noch nicht. Aber ich schrieb ja schon, normalerweise halte ich mich nie lange in dieser Abteilung auf. Heute hatte ich zuviel Zeit. :D

Jetzt weiß ich auch endlich, woher diese wunderbaren langen und dichten Wimpern kommen, welche natürlich immer die anderen haben! Die benutzen alle Vibrations-Wimpernroller?

Der Preis allerdings ist unakzeptabel. Das würde ich auch nicht ausgeben, wenn ich Krösus wäre.

Aber ist ja alles Utopie. Das würde bei mir nicht gutgehen mit dem Tuschen, wieder ein Problem weniger.


Klasse,da kann ich ja meine alte Wimpernzange wegwerfen :lol: :lol:


Ne Wimpernzange ist was anderes, wurst. :lol: Mannsleute!


Zitat (Hilla @ 06.08.2010 12:36:09)
Ne Wimpernzange ist was anderes, wurst.  :lol: Mannsleute!

Lass dich nicht ärgern.Wir können auf jeden Fall mit jeder Zange umgehen.

Danke für den Link, Schatzi... jetzt bin ich auch aufgeklärt.

"Die Wimperntusche steht vor einem Quantensprung" - ich lach mich tot!!! rofl

Und ich hab das bisher verpasst. Mein Gott, endlich weiß ich wieso Brad Pitt mich noch nicht mit dem Hubschrauber nach Hollywood geholt hat. Meine Wimpern sind unvibriert :( deshalb!!!

:lol:

Ladydthie - nicht übelnehmen :D schön, wenn du's magst, aber ich bin sicher, du wärst auch in der Lage, deine Wimpern ohne Vibration zu tuschen ;)


Zitat (flexi @ 06.08.2010 12:38:53)
Lass dich nicht ärgern.Wir können auf jeden Fall mit jeder Zange umgehen.

Das stimmt aber sowas von, flexi. Da sind wir ja den Mannsleuten weit voraus. Wir haben auch keine Angst vor Rohrzangen, nicht? :lol:

Bei dem Thema habe ich mich gefragt, gibt es einen Fred mit dem Titel "Dinge, die die Welt nicht braucht" oder "Dinge, die die Welt braucht".

Ich bin eh' aufgrund einer motorischen Störung schon hastig beim Wimperntuschen und brauche nicht zusätzlich einen Vibrator.

Da ich zwangsläufig in einen überhitzten Büro sitze mit viel Akten, Staub, wollte ich kürzlich einfach einen Ventilator zur Kühlung kaufen.

Im örtlichen Elektrogroßfachhandel standen ca. 12 Leute vor mir, die alle einen Ventilator wollten. Der Proll von Verkäufer lachte über jeden und erklärte, dass sie Bundesmeister wären, wenn sie um diese Zeit Luftwirbler verkaufen könnten.

Ein neuartiges Ding für 299,- hätte ich gleich haben können. Iich stand davor. Ist wohl noch patentiert. Ich erschwinge es nicht!
Bin abgeschwiffen, aber es fiel mir so in den Sinn. :blumen:


Zitat (Hilla @ 06.08.2010 12:47:38)
Das stimmt aber sowas von, flexi. Da sind wir ja den Mannsleuten weit voraus. Wir haben auch keine Angst vor Rohrzangen, nicht? :lol:

Ohne quatsch,habe ich auch schon mal gebraucht.
Mein Bester ist ja auch nicht immer da.

Hab das nur in der TV-Werbung gesehen.
Mein erster Gedanke war auch: braucht die Welt sowas?
Der zweite Gedanke: muss ich in Zukunft auch noch den Mascara im Sonderabfall entsorgen?
Da ich mich schon lange nicht mehr täglich schminke, halten die Produkte sehr lange. Ob die Batterie da mithält?
Nein, das ist mir zu umtriebig.
Da wart ich doch lieber bis das Wimpernwuchsmittel, das kürzlich als Nebenwirkung von Augentropfen entdeckt wurde, auf den Markt kommt.


Tweetie - was, du schminkst dich nicht jeden Tag??? :o du wirst doch nicht eine der wenigen Frauen sein, die sich ohne Wimperntusche auf die Straße trauen? :lol:

Die meisten sind doch soo schön konditioniert von der Werbung oder wasweißich von wem, dass sie sich ohne Mascara total nackig finden. Und grad mal zum Briefkasten trauen... :pfeifen:

Und jetzt verklickern die uns auch noch, dass wir NOCH schöner werden mit der Batterie-Mascara. Die müssen uns ja für selten blöd halten.


Liebe Ribit,
ja ich trau mich das. Da setz ich voll in den Ausdruck meiner braunen Augen. :rolleyes:
Habe sogar sehr gute Erfahrungen mit nacktem Gesicht gemacht.
Denk mal an den Ueberraschungseffekt, wenn man jemanden "nackt" kennenlernt, und beim ersten Date in voller Montur erscheint. :)
Nein, im Ernst. Wer mich nur geschminkt mag, der kann mir gestohlen bleiben.
Wer mich kennt, darf ruhig mein nacktes Gesicht mit all seinen Unzulänglichkeiten sehen. Wenn man mich trotzdem mag, meint man auch mich.
Allerdings heisst das nun auch nicht, dass ich mich nur an hohen Fest- und Feiertagen herrichte. Im Ausgang möchte ich nicht ohne getuschte Wimpern unterwegs sein.
Im Alltag kommt es auf meine Laune an.


Ich mache es wie Tweetie und vertraue auf meine katzengrünen Augen.

Schminke mich nur zu besonderen Anlässen, oder wenn ich morgens noch Zeit und Muße dazu finde.

Eine solche Maskara ist auch nicht so mein Ding. Bei mir wäre das auch mehr "good vibrationes" im Augapfel.


Dann bin ich ja froh, dass ich nicht alleine mit meiner Meinung bin. :lol: Das wären bei mir schon eher "bad vibrations".
An meine Wimpern kommt nur ein Roller, der noch selbst gelenkt werden muss. Da bin ich altmodisch. rofl


Zitat (Ribbit @ 06.08.2010 12:46:42)


Und ich hab das bisher verpasst. Mein Gott, endlich weiß ich wieso Brad Pitt mich noch nicht mit dem Hubschrauber nach Hollywood geholt hat. Meine Wimpern sind unvibriert :( deshalb!!!

Mir fehlt hier gerade eindeutig ein Smilie, der sich an die Stirn faßt und theatralisch in Ohnmacht fällt.... rofl

Ich kenne das Zeugs auch nicht und lebe trotzdem noch. Nach wie vor benutze ich das Zwei-Phasen-Zeugs von L`oreal; es macht Wimpern bis zum Himmel und kostet nur um die zwölf Euronen. ;)

Vibrierende Wimpernbürsten....das kitzelt doch???


Zitat (Heiabutzi @ 06.08.2010 20:04:16)
Ich kenne das Zeugs auch nicht und lebe trotzdem noch. Nach wie vor benutze ich das Zwei-Phasen-Zeugs von L`oreal; es macht Wimpern bis zum Himmel und kostet nur um die zwölf Euronen. ;)

Vibrierende Wimpernbürsten....das kitzelt doch???

Das Heibutzi , würde mich mal wirklich interessieren, ist das so?
Die Voraussetzung ist doch man muß schon relativ lange Wimpern
haben.
Ich habe kurze und ärgere mich immer das ich sie nicht verlängert kriege
habe mir deswegen auch nicht die teuren(für mich teuer)zugelegt.

Leute, ich kann gar keine sooo langen Wimpern gebrauchen. Ich trage nämlich eine Brille, und das nervt ungemein, wenn die bei jedem Wimpernschlag das Glas streifen :lol: :lol:


Oh Nettchen, dass kenne ich.

Verfettete Brillengläsern mit senkrechten Schmierstreifen.

Danke, aber Wimpern bis zum Himmel brauche ich auch nicht.

Die verschmieren nicht nur meine Brillengläser, die verfangen sich doch sicherlich auch noch in meinem Pony.
Nicht auszudenken. Skandalös. (SmiliedersichandieStirnklatschtundinOhnmachtfällt)


Soll ich Bernhard mal bitten, so einen Smiley einzustellen? :lol: :lol:

Wird ja wohl doch öfters gebraucht hier.


Zitat (knollekater @ 06.08.2010 20:19:09)
Das Heibutzi ,  würde mich mal wirklich interessieren, ist das so?
Die Voraussetzung ist doch man muß schon relativ lange Wimpern
haben.
Ich habe kurze und ärgere mich immer das ich sie nicht verlängert kriege
habe mir deswegen auch nicht die teuren(für mich teuer)zugelegt.

Huhu, Knolli! :blumen:

Ja, es haut wirklich hin, und ich habe schon einige Experimente hinter mir, was Mascari betriftt. Meine Wimpern würde ich als "mittellang" bezeichnen. Ich benutze die "Waterproof" Variante wie folgt: Weißes Zeugs auftragen, dann mit einer Wimpernbürste nachbearbeiten und dann das schwarze Zeugs drauf.
Meine Erfahrungswerte: Egal, ob Halbmarathon, Vollsuff oder irgendwelche anderen Extremsportarten: Jede Wimper sitzt dort, wo sie hingehört und wirkt trotzdem natürlich. Auch nach duchtanzten Nächten und anschließendem Beischlaf wacht man anschließend auf, wie einem Set von Dallas oder Denver entsprungen! :)

Bearbeitet von Heiabutzi am 06.08.2010 22:58:08

Zitat (Heiabutzi @ 06.08.2010 22:49:50)
Auch nach duchtanzten Nächten und anschließendem Beischlaf wacht man anschließend auf, wie einem Set von Dallas  oder Denver entsprungen!  :)

Diese Formulierung hätte eigentlich einen Preis verdient ;)
Bei mir ist irgendwie kein Waterproof Mascara wirklich wasserfest. Ich hätte gerne einen, der aus meinen Wimpern was macht (aber nicht zu lang, weil Brille) und auch was aushält...Lache halt sehr viel oder weine auch öfters, daher egal was ist, normaler hält nie. Und Waschbärenaugen sind einfach fiiiiiiiiieeeeeeeeeeees :heul:

Zitat (Djaesmin @ 06.08.2010 23:53:40)
Diese Formulierung hätte eigentlich einen Preis verdient ;)
Bei mir ist irgendwie kein Waterproof Mascara wirklich wasserfest. Ich hätte gerne einen, der aus meinen Wimpern was macht (aber nicht zu lang, weil Brille) und auch was aushält...Lache halt sehr viel oder weine auch öfters, daher egal was ist, normaler hält nie. Und Waschbärenaugen sind einfach fiiiiiiiiieeeeeeeeeeees :heul:

Der hält aber wirklich, was er verspricht! :blumen:
Ich bin ja auch immer eher sportlich unterwegs, und selbst bei eiseskaltem Novemberwind auf dem Fahrrad bleibt das Zeug auf den Wimpern. Früher hatte ich nach Fahrradfahrten oder ähnlichem auch immer das Problem mit dem "Pandabären-Effekt"..probiere es einfach aus! :blumen:

Zitat (Heiabutzi @ 07.08.2010 00:10:47)
Der hält aber wirklich, was er verspricht! :blumen:
Ich bin ja auch immer eher sportlich unterwegs, und selbst bei eiseskaltem Novemberwind auf dem Fahrrad bleibt das Zeug auf den Wimpern. Früher hatte ich nach Fahrradfahrten oder ähnlichem auch immer das Problem mit dem "Pandabären-Effekt"..probiere es einfach aus! :blumen:

Das kann ich bestaetigen.

Beischlafsicheren Mascara. Muss ich haben!!!


Zitat (Ribbit @ 06.08.2010 21:31:24)
Soll ich Bernhard mal bitten, so einen Smiley einzustellen? :lol: :lol:

Wird ja wohl doch öfters gebraucht hier.

ach ja, bitte!!!!! ^_^

Na denn ,den muß ich haben :D ich find lange Wimpern so schön :rolleyes:
Haiabutzi und wenn der wirklich so erprobt ist (wirklich in dieser Reihenfolge ;) )

*jessis ah starkes Teil*


Grüßli :D


Zitat (Tweetie @ 08.08.2010 00:30:36)
Beischlafsicheren Mascara. Muss ich haben!!!

@ Tweetie,
dann schreib uns aber bitte auch, was die Verkäuferin sagte, als Du danach fragtest! rofl

Zitat (Heiabutzi @ 06.08.2010 22:49:50)
wacht man anschließend auf, wie einem Set von Dallas  oder Denver entsprungen!  :)

So bin ich noch net mal nach einer einwöchigen Wellness-Kur vor zwanzig Jahren aufgewacht.

Das Teil muss ich haben.

Momentan vibriert doch irgendwie alles, hab ich das Gefühl.
Ich benutze alle Jubeljahre mal Wimperntusche, da reicht die normale. ;)

Erinnert mich an die Phase vor ein paar Jahren als alles duften musste.
Ich hasse künstliche Gerüche, Parfüm kann ich nicht ausstehen. Der Gipfel war erreicht, als es duftende Slipeinlagen gab. Möglicherweise nicht so abwegig, aber wenn permanent so ein künstlicher Geruch aus der Hose aufsteigt, also danke für Obst. :wallbash:


Das verstehe ich total, Jinx. Ich musste gerade lachen, ist doch wirklich so und vieles nervt nur noch. :D


Zitat (nettchen @ 06.08.2010 11:28:29)
Was ist denn ein Wimpernroller????
Ich kenne nur Wimperntusche und Wimpernzange....

... und ich kenne gar nichts davon. Ganz sicher humpele ich allem weiblichen Dasein wie jeglicher femininer Erfüllung hinterher, aber mir fehlen solche Sachen nicht mal, wenn ich sie nicht habe. Bisher war jeder, der ihn sehen wollte mit meinem ungemalten und unvibrierten Augenaufschlag zufrieden. ;)

Verstehe ich sehr gut, Bi(e)ne,
in den Ferien und wochenends ist mein Gesicht auch blank.

Ansonsten - ein wenig Wimperntusche muss schon sein.

Dank einer ziemlich bunten Illustrierten weiß ich nun auch, wie das die Hollywoodstars machen (die weiblichen) mit ihren endlos langen und dichten Wimpern:

http://www.xtremelashes.info/

ist das Zauberwort.

Nee, danke.

Ich habe jetzt einen oberen Link genommen und hoffe, es treibt sich kein Comic-Tier auf den Seiten herum. :pfeifen:


Zitat (Jinx Augusta @ 10.08.2010 16:00:33)
Der Gipfel war erreicht, als es duftende Slipeinlagen gab.

Es gab auch mal Toilettenpapier mit Weihnachtsduft. ;)

Mein Ex konnte nicht widerstehen, musste aber nach kürzester Zeit zugeben, dass der Duft nicht zum Verwendungszweck passt.
Die Mischung machts! :lol:

Vibrierende wimperntusche, totaler quatsch.
Sie wollen nur was neues erfinden & die leute mit was neuem beeindrucken damit deren geschäft läuft :lol:
Den unterschied zur normalen wimperntusche hat sie nicht..


Zitat (ToxicTears @ 27.08.2010 12:13:47)
Vibrierende wimperntusche, totaler quatsch.
Sie wollen nur was neues erfinden & die leute mit was neuem beeindrucken damit deren geschäft läuft :lol:
Den unterschied zur normalen wimperntusche hat sie nicht..

Hast Du sie schon ausprobiert?

Wir haben da auch eine andere Meinung gehört.

Zitat (Jinx Augusta @ 10.08.2010 16:00:33)
Momentan vibriert doch irgendwie alles, hab ich das Gefühl.
[...]

:schlaumeier: ich benütze einen vibrierenden Rasierer, und ich möchte ihn nicht mehr hergeben. Sowohl an den Beinchen, als auch an etwas delikateren Stellen ( :ph34r: ) ist wirklich alles stoppelfrei damit - ohne zwanzigtausendmal drüberzurutschen mit der klinge

aber für die augen.. näää.. ich zitter dabei so schon... da brauch ich nix virbrierendes... (jedesmal wenn ich vibrierend schreibe muss ich an den "massagestab" aus der modernen hausfrau denken, den sich die katalogdame liebevoll an die wange hält rofl )

Ja, das kommt noch dazu, schatzibobbes! rofl


Also ich besitze diese Wimperntusche. Hab sie geschenkt bekommen aber tusche nur, ohne die Vibration. Hab den Sinn noch nicht endeckt. Aber sonst tuscht sie gut.


Na, den Sinn kannst Du doch auch nicht entdecken, wenn Du nicht mit Vibration tuscht! rofl


Hillla , das is mir zu anstrengend da immer draufzudrücken. Habs mal gemacht und nunja wo is der sinn???


Ich würde nie die Tusche auf die Wimpern bekommen, das kann ich garantieren. Also brauche ich solch ein Ding auch nicht. :lol:
Wo ist der Sinn? Das frage ich mich oft.


Das sind m.E. wieder so Sachen, wo das Angebot die Nachfrage bestimmt. Das ist bei vielen Dingen so.

Kein Mensch würde auf die Idee kommen: "Hey, mein Bürstchen für die Wimperntusche müsste vibrieren, das wäre super und alles wäre einfacher."

Nein, da ist irgendein Marketinfuzzi draufgekommen. Und jetzt gibts das und alle meinen, es wäre toll. Gäbe es das nicht, würde es keiner vermissen, dafür würde ich meine Hand ins Feuer legen.

Gerne würde ich noch mehr Beispiele liefern, aber mir fällt keins ein. Ich schlaf mal drüber. ;)


ICh habe auch ein vibrierenden Rasierer... =D



Kostenloser Newsletter