Flughafenänderung


Hallo Experten ich brauche eure Hilfe:

Wir haben über Weihnachten/Neujahr eine Flugreise von Saarbrücken nach Fuerteventura gebucht.
Nun ist die Airline Hamburg International in Insolvenz gegangen.
Der Reiseveranstalter teilt uns jetzt einen andern Flug ab Leipzig zu.
Das sind 500km von unserem Wohnort entfernt, Saarbrücken 100km.

Wir müssten 5-6 Stunden mit der Bahn anreisen.
Mit 4 Personen + Gepäck 2mal umsteigen mit teils knapper Umsteigezeit.

Ist dies gesetzlich zumutbar oder können wir kostenlos stornieren.

Vielen Dank

Sparfuchs


Hallo Sparfuchs,

nein, das ist nicht zumutbar... schau mal hier und da den letzten Absatz.

Ansonsten... auf jeden Fall mit deinem Reisebüro in Verbindung setzen und nicht so hin nehmen. Wünsche dir viel Glück und das du bequemer in den Urlaub kommst.

Gruss
Ixy


Reise wurde kostenlos storniert und die Anzahlung ist schon auf unserem Konto.



Kostenloser Newsletter