Sandteig


Hallo ! Ich habe in einer Zeitschrift gelesen das man Sandteig sehr gut für Kleine Kinder zum backen von Geschenken verwenden kann. (Klingt im ersten Moment warscheinlich komisch. Von wegen Sandteig-Kind.) Aber den gibt es auch als Salzteig. Nur beim Danteig stehen keine genauen angaben wie man den dann backen soll. Wielange und ob überhaupt ? Wer kann mir helfen diese Fragen zu beantworten ?


Ofen vorheizen,auf Backpapier die Plätzchen bei 200 Grad ca. 10-12 min goldgelb (auf Sicht) backen.
Mitsamt dem Backpapier vom Blech ziehen und abkühlen lassen,dann erst vom Papier nehmen,da sie sonst leicht brechen. ;)

Edit. bei Heißluft reichen 180 Grad.

Bearbeitet von wurst am 07.12.2010 15:49:52


Zitat

Nur beim Danteig stehen keine genauen angaben wie man den dann backen soll. Wielange und ob überhaupt ? Wer kann mir helfen diese Fragen zu beantworten ?

[/I]Danteig
Ist das das ein Wort in schnellgetipptem Altkoreanisch für "Dateianhang"? Bloß so 'ne Frage... ;)

Okay, Salzteig macht man, wie dort beschrieben, man sollte nur aufpassen, daß sehr verfressene Väter diesen nicht gar aufessen. ;):lol:
Edit: Das gibt es wirklich.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 08.12.2010 01:39:17


Kostenloser Newsletter