Hilfswerkzeug !?


Hallo,

bin seit einigen Tagen auf der Suche nach einem, meiner Meinung nach, praktischen "Werkzeug", kann mich aber nie ausdrücken wonach ich suche. Dabei ist Ausdrücken genau das was ich will...

Tätigkeitsbeschreibung:

Das "Ding" ist eine Art Klammer welche auf eine Zahnpasta- oder Senftube aufgesetzt werden kann um diese bequem auszuquetschen.

Nun die Frage: Wie heißt dieses "Ding" und wo kann man dieses erstehen ?

Ich war schon ein einigen großen Supermärkten mit gut sortierten Haushaltswarenabteilungen aber nie konnte mir jemand sagen, wie sich der Helfer nennt bzw. woher man den bekommen könnte...


Ich hoffe hier kann mir jemand helfen !
Schon mal Danke im vorraus !!



Wenn du es nicht extra bestellen willst, das Teil gibt es auch auf Märkten. Bei uns gibt es 6 x pro Jahr nen Markttag, wo es solche Sachen gibt die sonst fast nirgens mehr erhältlich sind ( Omas Kittelschürzen, Baumwollstrumpfhosen für Erwachsene, Flaschenverschlüsse etc.) vieleicht gibt es sowas auch in deiner Nähe.


Zitat (Felltier @ 19.12.2010 22:02:50)

Tätigkeitsbeschreibung:

Das "Ding" ist eine Art Klammer welche auf eine Zahnpasta- oder Senftube aufgesetzt werden kann um diese bequem auszuquetschen.

Nun die Frage: Wie heißt dieses "Ding" und wo kann man dieses erstehen ?

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen !
Schon mal Danke im vorraus !!

Habe gerade ein solches Teil auch beschrieben als Kommentar in dem Tipp "MakeUp Reste aus der Tube bekommen". Überlege auch schon die ganze Zeit krampfhaft, wie das heißt und wo ich die mal gekauft hatte. Leider habe ich das mal vergessen abzumachen und es samt Tube entsorgt :heul:
Könnte das nicht bei "die moderne Hausfrau" zu kaufen sein? Ich werde mal nachforschen und würde mich dann wieder melden. ;)

Edit: Ein paar waren schneller als ich. Habe inzwischen das von Jeannie angeklickt ... dabei festgestellt, dass das Teil das ich meine eher einen Tubenaufroller ist. Denke auch, dass man auf Krämermärkten vielleicht Erfolg haben könnte.

Bearbeitet von Backoefele am 19.12.2010 22:15:57

Ist zwar nicht direkt auf die Frage bezogen, aber jene steifen Tuben, die man kaum quetschen kann und bei denen auch so ein Tubenquetscher bzw. -aufroller nichts ausrichten kann, enthalten meist noch erstaunlich viel Zeugs, wenn man schon nichts mehr rausdrücken kann. Da hilft nur: Aufschneiden, mit Bürstchen oder Finger rausnehmen und mit einem Tütenverschluss zuklammern (gegen austrocknen). Gerade bei nicht gerade billigen Cremes hatte ich mich immer sehr geärgert, weil ich nicht an die Reste rankam - bis ich mal den Tipp mit dem Aufschneiden unten bekam.


Zitat (dahlie @ 19.12.2010 23:57:30)
Ist zwar nicht direkt auf die Frage bezogen, aber jene steifen Tuben, die man kaum quetschen kann und bei denen auch so ein Tubenquetscher bzw. -aufroller nichts ausrichten kann, enthalten meist noch erstaunlich viel Zeugs, wenn man schon nichts mehr rausdrücken kann. Da hilft nur: Aufschneiden, mit Bürstchen oder Finger rausnehmen und mit einem Tütenverschluss zuklammern (gegen austrocknen). Gerade bei nicht gerade billigen Cremes hatte ich mich immer sehr geärgert, weil ich nicht an die Reste rankam - bis ich mal den Tipp mit dem Aufschneiden unten bekam.

Bei den steifen Plastiktuben versagen die althergebrachten Tubenquetscher und Tubenaufroller. Aaaaber... in der Apotheke gibt's spezielle Tubenquetscher, mit denen man auch den festeren Plastiktuben beikommt! Ich hab mal zwei Stück von denen bestellt- einer ist derzeit leihweise bei Papa im Heim, der andere wandert ständig zwischen Bad und Küche hin und her, denn auch bei Tomatenmark- und Mayonnaisetuben tut so ein Teil gute Dienste...

Zitat (Valentine @ 20.12.2010 07:29:14)
Bei den steifen Plastiktuben versagen die althergebrachten Tubenquetscher und Tubenaufroller. Aaaaber... in der Apotheke gibt's spezielle Tubenquetscher, mit denen man auch den festeren Plastiktuben beikommt! Ich hab mal zwei Stück von denen bestellt- einer ist derzeit leihweise bei Papa im Heim, der andere wandert ständig zwischen Bad und Küche hin und her, denn auch bei Tomatenmark- und Mayonnaisetuben tut so ein Teil gute Dienste...

Da kann ich Valentine nur beifplichten: es gibt speziellen Tubenpressen, die gehen bei allen Tuben gut. Gab bisher jedenfalls noch keine, die ich damit nicht ausdrücken konnte.

Man muss auch nicht zwingend in die Apotheke um das zu kaufen. bei Interesse verrate ich euch, wo ich die bestellt habe.

Davon hört @valentine nichts mehr; sie ist ja längst "ehemaliges Mitglied".... :pfeifen:

Ist ja auch schon etwa 4 1/2 Jahre alt, der letzte Beitrag. :grinsen:


Na vielleicht interessiert es aber noch andere. Nur weil ein Thread alt ist, muss er nicht zwingend schlecht sein, bzw. keine Tipps parat haben. :pfeifen:



Kostenloser Newsletter