Zwischenmietvertrag: i.A.?


Guten Tag zusammen,

ich bin grade in den USA und möchte mein WG-Zimmer in Deutschland zwischenvermieten. Weiß jemand, ob meine Mitbewohnerin den Zwischenmietvertrag in meinem Auftrag unterschreiben kann? Oder muss ich das Ding unterschrieben faxen oder sogar per Post schicken?

Nicht, dass ich nachher mein Zimmer nicht wieder bekomme :rolleyes:

Liebe Grüße,
werschaf


Tipp der Redaktion: Auf Nummer sicher gehen und den Mietvertrag kostengünstig von einem Anwalt online prüfen lassen!

Hallo Werscharf,

ich würde ihr eine Vollmacht per Post schicken. Wer von euch steht im Mietvertrag der Wohnung? Falls nur sie drin steht, denke ich, darf sie den Vertrag unterschreiben. (Bin keine Juristin)

Gruß,
LMC


Wir haben separate Mietverträge für jedes Zimmer.


Zitat (werschaf @ 13.02.2011 17:47:09)
Wir haben separate Mietverträge für jedes Zimmer.

Wenn es nicht in deinem Mietvertrag evtl. anders festgehalten wurde (Untervermieten o.ä.) würde ich auch sagen, dass eine Vollmacht für die Mitbewohnerin zum Unterschreiben dieses - begrenzte Untervermieten deines WG-Zimmers (das ist es im Grunde genommen, oder?) auch rechtens wäre.

Bearbeitet von Backoefele am 13.02.2011 18:04:06

Wende Dich an Deinen Vermieter und frage da nach, nur so kannst Du sicher sein, daß Du es richtig machst.
Oder bitte Deinen Vermieter, gleich, Dein Zimmer nur befristet weiter zu vermieten.



Kostenloser Newsletter