Multi-Value Testkäufer: habe multi value gefunden


Hallo!
Ich bin momentan auf der Suche nach einem kleinen Nebenjob und bin über die Jobbörse der Arbeitsagentur auf "Multi Value" gestoßen.
Ich kenne dieses Unternehmen nicht und bin ein wenig skeptisch ... Habt ihr Erfahrungen mit diesem (oder ähnlichen) Unternehmen? Sind diese seriös?
Ich habe mich auf der Web-Site von denen ein wenig umgeschaut, dort steht, dass man ab und zu Testkäufe machen muss ... die Belege soll man dann abfotografieren und denen schicken. Ich kaufe also auf meine Kosten und kriege das, wenn ich Pech hab, nicht wieder zurück?!

Vielleicht könnt ihr mir ja eure Erfahrungen mit den Mystery Shoppen schreiben!

Liebe Grüße,
Traumtaenzerin


Ich der schon immer gern spart und dazuverdient, habe schon für ein Unternehmen als Testkäufer gearbeitet und finde die Regeln und Vorgaben von Multi Value schon sehr befremdlich.
Bei dem Unternehmen wo ich gearbeitet habe gab es einen Vertrag der mich absicherte und nicht wie in deinem Beispiel immer nur das Unternehmen.
Das ganze ging so, Anruf bei mir Zuhause ob ich an Tag X Zeit habe um Testkäufe zu machen, sagte ich ja wurde ich an dem Tag mit einem Kleinbus mit weiteren Testkäufern abgeholt, bei der Fahrt erfuhren wir erst wen wir Testen mussten, dabei habe ich dann eine Einkaufsliste bekommen, Bargeld und alle Testaufgaben.
Nach dem Testbesuch bekamen wir 5 Euro Kaffee Geld(oder hatten schon Verpflegungsgeld bekommen bei Einsetzen die länger gingen) um uns in Ruhe allein an die Testbögen zu setzen und die auszufüllen.
Nachdem wir den Testbogen abgeben hatten gab es noch fast immer eine Gruppenauswertung oft auch mit dem Auftragsgeber der zu dem Test noch Fragen stellte.
Mein Geld was ich zu bekommen hatte wurde mir 1 mal pro Monat überwiesen.
Das war eine vollkommen Runde Sache, aber bei deinem Unternehmen bekomme ich Bauchweh.

Bearbeitet von Nachi am 19.02.2011 22:10:40


Hallo Nachi, danke für deine Antwort!
Das klingt ja weit aus seriöser als dieses Multi Value.
Waren die Läden, die Du getestet hast, bei dir in der Umgebung?
Und bei welcher Firma warst Du? (Gerne auch PN :))
Wie lange hat so ein Einsatz durchschnittlich gedauert? Und was gab es dann dafür?

Wäre lieb, wenn Du mir die Fragen beantworten könntest (Pn?).

Andere Erfahrungen wünsch ich mir natürlich auch ... Im Internet findet man ja nicht wirklich viel darüber :/


Zitat
Waren die Läden, die Du getestet hast, bei dir in der Umgebung?

die Läden waren immer nicht in meiner Stadt(ich hätte den Laden ja kennen können), aber bis auf einmal alle maximal bis 300km von meinem Wohnort und es wurden fast immer mehrere Filialen an einem Tag getestet.
Nur einmal wurde ich für einen Test über mehrere Tage angeheuert(Hoteltest).

Zitat
Und bei welcher Firma warst Du?

Die Firma selbst macht jetzt ganz andere Tests. Sie machen sogenannte Testdiebstähle und das nur noch mit festen Mitarbeitern.

Zitat
Wie lange hat so ein Einsatz durchschnittlich gedauert?

eigentlich wie ein normaler Arbeitstag plus ein paar Stunden....Ach ja die Tests waren meist Samstags oder Montags an denen ich teilnehmen konnte...

Zitat
Und was gab es dann dafür?

25Euro Verpflegungsgeld wenn wir mehr als 9Stunden(15Euro gab es immer) unterwegs waren und pro Stunde dann noch 8,75 Euro(wobei ich durch deren aufrunden der Einsatz-Stunden gegenüber des Auftraggebers wohl eher von 10 Euro sprechen müsste)

Zusätzlich haben wir oft noch kleine Geschenke der Auftraggeber erhalten(Merchandising,Warenproben u.a.)

Bearbeitet von Nachi am 20.02.2011 15:43:59

Zitat
KEINE ENTSCHULDIGUNG - KEIN FEHLEREINGESTAENDNIS!! (MAN MERKT, DAß MAN ES DORT NUR MIT WEIBLICHEM PERSONAL ZU TUN HAT...)

rofl

@Singultus

schau mal


Danke Singultus, für deinen Beitrag,

ich hatte mich schon fast registriert - puh!


Hi!

Auch wenn dieser Eintrag schon etwas älter ist, möchte ich einmal sagen, dass ich sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Multi-Value bin.

Das ist ein seriöses Unternehmen für das ich schon seit 2 Jahren arbeite. Es gibt viele Aufträge in meiner Nähe (Ich wohne in Aachen und fahre auch mal nach Köln), die ganz gut bezahlt werden (im Schnitt so 12 - 15 € pro Auftrag). Man MUSS aber keine Aufträge machen. Man bewirbt sich einfach auf die interessanten Tests und führt die dann durch. Bei manchen Test muss man etwas kaufen und bekommt den Betrag denn zusammen mit einer Vergütung erstattet.

Ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen hier gehabt. Ich werde immer pünktlich nach 4 Wochen für meine Aufträge bezahlt. Okay, am Anfang gab es kurz mal ein Problem mit der ersten Zahlung, die 5 1/2 Wochen dauerte, weil ich bei meiner IBAN einen Fehler hatte. Seitdem das aber behoben ist, kommt das Geld immer pünktlich auf meinem Konto an.

Auch der Kontakt ist super nett. Die sind immer per Tele oder per Mail erreichbar und sehr freundlich am Telefon!

Ich kann euch also nur den Job als Testkäufer dort empfehlen!!!

Liebe Grüße

Kleiner_Max


Laaaaaangweeeeiiiiilig!!!! :laaangweilig: :laaangweilig:


Schon wiiiiieeeeeder Werbung! :pfeifen:


Zitat (Kleiner_Max @ 28.10.2015 12:46:07)
Ich kann euch also nur den Job als Testkäufer dort empfehlen!!!

gottseidank habe ich einen anständigen Beruf gelernt :ach:


Kostenloser Newsletter