Klarglasduschwand


Hallo allerseits,

wir bekommen nächste Woche eine neue Duschwand aus Klarglas gesetzt. Gibt es Tipps und Tricks, damit es keine / weniger Kalkflecken gibt? Da wir sehr kalkhaltiges Wasser haben und meine liebe Family (die benutzt zu 99% die Dusche, ich bade lieber) nicht mit dem Putzteufel gesegnet ist, wäre es gut, wenn jemand einen guten Rat übrig hätte und ihn mit mir teilen würde.

Danke schon mal.

LG Alex


Glasversiegelung, z.B bei HSE24 da gibt es das unter dem Namen Lakosa.


Es hilft schon ungemein, wenn jeder nach dem Duschen die Fliesen und die Duschwand mit einem Gummiflitsche abzieht und danach noch alle Flächen mit einem bereitliegenden Mikrofasertuch trockenwischt. @alexf, ich bin selbst bestimmt kein Putzteufel, aber diese paar Minuten "Arbeit" verhindern definitiv Kalkablagerungen auf Fliesen und Duschwand.


Ich kann Gabybambi da nur voll zustimmen.

Es ist eine mühevolle Plackerei, eine Klarglasduschwand wieder sauber zu kriegen, wenn sie erstmal richtig verkalkt ist. Deshalb sollte man die Family sehr konsequenz dazu erziehen, die Flitsche zu benutzen.


Also gut ich werde meine Erziehungsmaßnahmen starten.
Mal gespannt, ob sie fruchten ;-)

LG Alex :pfeifen:


Beim Kauf unserer Dusch-Glastüre konnten wir eine Beschichtung (für die Innenseite) gleich mitbestellen, die sich wirklich gut bewährt hat. Das Abziehen mit der Gummilippe ist aber trotzdem noch empfehlenswert.
Frag mal nach, ob das noch geht oder habt Ihr schon bestellt?

Ciao
Elisabeth


ich kann dir nur Mut machen, deine Familie zu erziehen. Bei mir hat es geklappt und keiner wagt es, nach dem Duschen das Abziehen zu vergessen. Zu einer Beschichtung rate ich dir auch dringend.


ich hab in einer Sprühflasche immer Essigwasser bereitstehen. Einfach 1-2 mal wöchentlich einsprühen, nach ner halben Stunde mit nem feuchten (Microfaser-)Lappen drüberwischen, evtl. nachtrocknen, sauber.



Kostenloser Newsletter