Dartbordschalldämpfer?


Da ich in einem alten Wohnblock wohne und nicht möchte, dass es alle hören wenn ich dartspiele, frage ich euch mal nach einem Schalldämpfer. Normal wird der Schall des Aufpralls des Pfeils gleich weitergeleitet über die Betonwand.
Hat da jemand schon so eine Schalldämpfer Erfahrung?

Gruss Claude

Bearbeitet von SirClaude am 28.11.2006 10:09:16


Hi

hatte das Board hinten mit Trittschalldämmung für Laminat aus dem Baumarkt verkleidet, das ganze dann sozusagen"schwimmend", sprich nicht press anliegend,
an der Wand befestigt.

Hat schon einiges geholfen.

Grüße
P.


hol dir ne schaumstoff platte aussem baumarkt und schneid die auf die grösse der scheibe zu, sollte es sich um softdart handeln spiel nur mit max. 16gr und bei steeldart max 20 gr.

besser finde ICH die aquarium filtermatte platte kostet ca 7 euros


Danke ihr beiden, werde wohl eine mischung aus beidem machen. Ja es ist ein Softdartboard, bei Steeldart würde es ja nicht so einen Lärm geben beim aufschlag.

Bearbeitet von SirClaude am 28.11.2006 23:52:48



Kostenloser Newsletter