Flexfugenmasse


Hallo ich möchte gerne wissen wie man Flexfugenmasse(Kunstharzbasis) von
Granitplatten entfernt . Oberfläche der Granitplatten ist rau.


Stell doch mal ein Foto ein, damit das etwas anschaulicher ist. Wie "rau" ist denn rau - nur angeraut, also nicht poliert oder ungeschliffen / sandgestrahlt mit richtig erhabener Oberflächenstruktur? Und wo ist die Granitplatte: Innen, Außen, als Wandverkleidung oder als Arbeitsplatte ...

Mangels genauer Infos keine Garantie, dass der Tipp auch wirklich passt: Winkelschleifer (ggf. ausleihen) und spezielle Steinschleifscheiben besorgen, dann die ganze Platte abschleifen.

Oder zum Steinmetz vor Ort bringen (es gibt mindestens einen in der Nähe eines jeden Friedhofs).

Chemisch entfernen hängt von der Zusammensetzung der Masse ab - hast Du Verpackung / Infos noch?

Pumuggel

PS: Wenn die Fragen irgendwann noch kürzer werden, haben wir nur noch ein Fragezeichen stehen und dann wird es mit den Antworten schwierig ... rofl ... oder viel einfacher, je nach dem ... :pfeifen:


Hallo
Es handelt sich um rauen Granit der im Außenbereich am Boden verlegt ist .
Die Oberfläche ist Sandgestrahlt .

Die Fugenflexmasse hat folgende Inhaltsstoffe : Kunstharzdispersion, Entschäumer,

Konservierungsmittel, Verdicker

Die Masse ist ca. seit drei Monaten aufgetragen.

Habe bereits Winkelschleifer mit gezopfter Edelstahlbürste benutzt ist aber nicht
sehr wirksam .

Auch mit Kaltstrahler hab ich es versucht, ging aber auch sehr schlecht.



Kostenloser Newsletter