Rosenvermehrung


Ich habe eine alten Rosenstock. Seine Blüten sind dunkelrot und haben oft einen Durchmesser von 10 cm. Ich hätte davon gerne neue Triebe. Wie mache ich das?


Uiuij!
Erst mal: Willkommen hier. :blumen:
So einfach "vermehren" geht glaube ich nicht. Ich habe vor undenklichen Zeiten mal gelernt, dass das nur durch Aufpfropfen bzw. Okulieren (oder wie der Fachausdruck halt heißt) auf Original- bzw. Wildrosen geht.

Bei jeder (gekauften) Rose gibt es ganz unten eine Stelle, eine Art Knubbel, eine Stelle, wo gerade diese Sorte auf so einem Stammstück angewachsen ist.
Wenn darunter Trieber entstehen - das kommt ja manchmal vor - sehen sie aus wie eine Art Heckenrose. Das ist der Stamm.

Vielleicht könntest dumal bei Startpage oder Google einen Suchauftrag geben?
Nun ja, ich habe es mal gemacht und u.a. das gefunden:

http://www.pflanzmich.de/produkt/90558/ros...CFWXnwgodM3cA8g

Es heißt also tatsächlich okulieren *Schulterklopf*.
Hier werden gleich 25 "Rosenwildlinge" zu dem Okulierset mit angeboten.
Aber du wirst sicher selber nochn andere Sachen finden.

Viel Spaß und Erfolg!


Guten Abend,

gib mal bei YouTube das Stichwort "Rosenstecklinge schneiden" und/oder "Rosenvermehrung durch Stecklinge" ein und schaue Dir die Beiträge ganz genau an.

Es gibt auch sogenannte "wurzelechte" Rosen. Diese werden durch Stecklinge vermehrt und wachsen dann auf ihrer eigenen Wurzel.

LG Klaus N


Ich habe sogar aus einem Rosen- Blumenstauß (da waren kleine Triebe gewachsen) ...
also: ... aus einem darausgezogenem, neuen Trieb- ein kleines Pflanzerl herangezogen. -
zieht Knospen u. neue Blätter... :wub:

mal abwarten...
... Es werden immer mehr Blätter und der Trieb wächst hell ergrünt höher. :wub:

Bearbeitet von Piri-Piri am 10.04.2014 21:50:35


Da bin ich aber gespannt, ob das echte KLone sind..

Wie ich eingangs schon schrieb: Mein Wssen stammt aus ganz "früheren" Zeiten... :pfeifen:


Hier ist ein Tipp von Girl 2000 von Mai 2013

Es scheint zu Klappen :blumen:

also ich würde mal so machen,
biege einen Zweig welcher diese rosen trägt, nach unten.
aber so das es etwa die mitte ist welche auf die erde trift.
nun stecke es fest, mache erde drüber und schaue im Herbst ob wurzeln gewachsen sind.
wenn es geklappt hat dann schneidest du den zweig erst ab von der Mutterpflanze.

viel glück :wub:



Kostenloser Newsletter