Miracolisauce


Hallo, mache Miracolisauce für uns immer selber und bisher immer nur soviel wie gebraucht wird. Kann man diese Sauce eigentlich einfrieren oder anders haltbar machen? Für Eure Hilfe besten Dank.
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hilfreichste Antwort

Zitat (Karlchen333 @ 08.05.2014 20:00:37)
Habe mal versucht die übrig gebliebene Sauce in einem Glas zu konservieren. Wie lang hält so was?

Wenn du dabei vorgehst wie beim Kochen von Marmelade (sterilisiertes Glas vorausgesetzt - kochend heiß einfüllen, verschließen, Glas bis zum Erkalten auf den Kopf stellen), mindestens ein halbes Jahr.
War diese Antwort hilfreich?

Hallo, @Karlchen,

diese Sauce kannst Du einfrieren, wird aber leicht wässrig, wenn sie später aufgewärmt wird.- Du kannst die zubereiten, und dann HEISS!! in Schraubdeckelgläser (etwa von Gemüse) einfüllen.- Die Gläser anschließend über Kopf auskühlen lassen.- Die Sauce ist dann luftdicht "eingekocht/eingeweckt".

Wohl bekomm' s ...IsiLangmut :blumen:

Bearbeitet von IsiLangmut am 05.05.2014 13:03:48

War diese Antwort hilfreich?

Danke werde es mal mit dem Glas versuchen.

War diese Antwort hilfreich?

wenn deine Sosse auch nur annähernd so schmeckt wie die Sosse aus der MiracoliPackung möchte ich unbedingt das Rezept haben ... bittebitte :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Agnetha @ 05.05.2014 21:07:35)
wenn deine Sosse auch nur annähernd so schmeckt wie die Sosse aus der MiracoliPackung möchte ich unbedingt das Rezept haben ... bittebitte :blumen:

Ich auch bitte!!!!! :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

ich auch BITTE :sabber:

War diese Antwort hilfreich?

Und ich erst!!!!! :yes: :yes: :yes:

War diese Antwort hilfreich?

Am besten hier :P ich will nämlich auch das Rezept haben :wub:

War diese Antwort hilfreich?

DAnke, Binefant, darauf wollte ich auch gerade hinweisen - und bin auch sehr neugierig nach dem Rezept. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Kaum zu glauben wie viele auf die gute Miracoli Sauce stehen. :sabber: :sabber:
War diese Antwort hilfreich?

In einem Ernährungsfachkurs sagte die Diaet-Ärztin:" Miracoli-Spaghetti ist eines der gesundesten Essen; da ist ALLES drin, was der Körper braucht!"- Alsooo...:daumenhoch:!- Noch besser wäre das Ganze ja, wenn es mit Marzipan abgerundet würde ;)

War diese Antwort hilfreich?

Ich hab letztens mal eine Original Miracoli-Packung geholt. Ich fand es extrem versalzen, konnte es überhaupt nicht genießen :(

War diese Antwort hilfreich?

Also hier das Rezept das ich verwende.
Tomatensauce à la Miracoli 2 P.
1Dose/n Tomate(n), gestückelt
1 Stange/n Staudensellerie oder Selletie
1 Zwiebel(n) oder Lauch
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Zucker
1 Prise Meersalz
1,5 TL Gemüsebrühe (Bio), instant oder andere instant Brühe
TL Oregano, Kerbel, etwas Kurkuma
wenig Olivenöl, extra nativ
etwas Tomatenmark
Das Gemüse so klein wie möglich schnippeln (Würfelchen) und in gut 3 Esslöffel nativem Olivenöl extra andünsten.
Wenn das Gemüse ein bisschen weich geworden ist, die gestückelten Tomaten dazugeben. Mit Tomatenmark etwas andicken (nach Geschmack).
Dann das Ganze würzen mit ca. 1 Teelöffel Zucker, einer Prise Salz, 2 Teelöffel Oregano, 2-3 Teelöffel Bio-Gemüsebrühe.
(Oregano und Sellerie bilden den Hauptanteil vom Miracoli Geschmack, trotzdem erst mal klein anfangen und nach Geschmack steigern.)

Soße reicht für ungefähr 250 Gramm Spaghetti.
Ich verwende allerdings keine Staudensellerie sondern normale Sellerie. Meiner Familie schmeckt es. Das was es momentan als Miracoli gibt schmeckt uns nicht mehr so toll wie früher.

War diese Antwort hilfreich?

Danke, Karlchen :blumenstrauss:


ich mache gerne ein Lorbeerblatt in die Tomatensosse ... Tip meiner Chefin :)

War diese Antwort hilfreich?

Danke, das werd ich mal probieren :)

War diese Antwort hilfreich?

Ich lasse in der fertigen Soße noch einen Zweig Liebstöckel (Maggikraut) für ein paar Minuten mitziehen, aber nur für ein paar Minuten, sonst wird´s zu aufdringlich!

War diese Antwort hilfreich?

Hab ich heute ausprobiert! Super, super lecker. Nur habe ich eine kleine Abwandlung vorgenommen, so mache ich nämlich auch meine Bolonaise-Soße:

Ich habe noch ein kleingeschnittene Karotte dazugegeben, die Tomaten habe ich frisch
"gestückelt" und mit 1/4 l Milch aufgegossen. Das macht die Soße cremiger. Ich habe
2 Jahre in Mailand gelebt und diesen Tipp von den dortigen Hausfrauen mitgebracht.
Dann habe ich die Soße püriert (für die lieben Kinder, die mögen die Stückchen nicht so sehr) 'Aber eine super Soße!! Daumen hoch für das schnelle und gute Retzept.

Bearbeitet von Zuckergoscherl am 08.05.2014 15:18:59
War diese Antwort hilfreich?

Danke, das mit der Milch werde ich probieren. Freut mich das die Sauce geschmeckt hat. Habe mal versucht die übrig gebliebene Sauce in einem Glas zu konservieren. Wie lang hält so was?

War diese Antwort hilfreich?

Ahhhh - danke Karlchen, Zuckergoscherl und Krillemaus... Das hab ich mir abgespeichert und werde es nächste Woche mal probieren. Bin ja jahrzehntelanger Miracoli-Fan und finde auch, dass es in letzter Zeit irgendwie "anders" schmeckt. Hatte schon an mir gezweifelt und bin froh, dass Ihr das bestätigt habt.

Danke schön an Euch :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Karlchen333 @ 08.05.2014 20:00:37)
Habe mal versucht die übrig gebliebene Sauce in einem Glas zu konservieren. Wie lang hält so was?

Wenn du dabei vorgehst wie beim Kochen von Marmelade (sterilisiertes Glas vorausgesetzt - kochend heiß einfüllen, verschließen, Glas bis zum Erkalten auf den Kopf stellen), mindestens ein halbes Jahr.
War diese Antwort hilfreich?

Also ich friere die Soßen immer ein (sofern überhaupt etwas übrig bleibt). die Soßen halten auch ein paar Tage im Kühlschrank - ist ja kein Fleisch dabei sondern nur Gemüse.
viel Spaß!

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Aktion: Ich studiere

Finde dein Traumstudium:
Zwölf Studierende stellen dir in kurzen Videos ihren Studiengang vor
Videos ansehen