Apfelrosen


Ich habe die hier kürzlich viel gelobten Apfelrosen nachgebacken. Sie sind schnell und einfach zu backen und sowas von lecker - zur Nachahmung unbedingt empfohlen.

Apfelrosen


Hallo Drachima,

Klasse Foto :daumenhoch:

aber mal 'ne Frage wie lange waren die bei dir im Backofen ?


Hallo Drachima
Mir haben die Apfelrosen auch so gut gefallen und ich will sie hier am Samstag nachbacken ,weißt du nochmal wo ich das Rezept herbekomme?
reinigungskraft :huh: :huh: :huh:


@Gemini, ich hatte sie 30 Min. im Backofen. Vorher war der Blätterteig noch nicht richtig aufgebacken.

@reinigungskraft, das Rezept und die Anleitung findest du hier:
Rezept und Video Apfelrosen


@reinigungskraft: entweder Du guckst mal Deine eigenen Freds hier durch (kleiner Tipp: es geht um Deine Geburtstagsfeier) oder gibst 'Apfelrosen' mal in google ein, da findest Du ganz viele Rezepte...


Zitat (Drachima @ 01.05.2015 17:26:50)
Ich habe die hier kürzlich viel gelobten Apfelrosen nachgebacken. Sie sind schnell und einfach zu backen und sowas von lecker - zur Nachahmung unbedingt empfohlen.

Apfelrosen

Hallo Drachima
Ich habe dir gerade geschrieben ob du das Rezept von den Apfelrosen hättest,daß hat sich erübrigt ,denn ich hab mir noch mal den Beitrag von sille angekuckt .zu meinem Thema :Welcher Kuchen soll ich backen im Juni? und da hat sie mir das Rezept geschrieben .
Also sorry!
reinigungskraft :unsure: :unsure:

Zitat (Drachima @ 01.05.2015 17:26:50)
Ich habe die hier kürzlich viel gelobten Apfelrosen nachgebacken. Sie sind schnell und einfach zu backen und sowas von lecker - zur Nachahmung unbedingt empfohlen.

Apfelrosen

Mhm..., lecker. :D

Schon passiert Binefant,ich habe meinen Fehler korigiert
reinigingskraft :pfeifen: :pfeifen:


Zitat (Drachima @ 01.05.2015 17:38:55)
@Gemini, ich hatte sie 30 Min. im Backofen. Vorher war der Blätterteig noch nicht richtig aufgebacken.


Ja, genau das war auch mein Problem gestern....ich habe sie auch nachgebacken und die angegebenen 25 Min. waren zu wenig......ich dachte schon das lag am meinem Blätterteig.
Ein wenig hat mich auch gestört, das die Apfelstücken die rausguckten, schon leicht angesengt aussahen :D ich hatte dann eine Alufolie drübergelegt.


Ups...warum ist der Thread nicht unter Kochen, Backen.. :o

Bearbeitet von GEMINI-22 am 01.05.2015 17:52:06

@Drachima: Die sehen lecker aus! :sabber:
Schade, dass du uns nicht eine Kostprobe übers Internet schicken kannst. :D

Zitat (GEMINI-22 @ 01.05.2015 17:49:13)
:D ich hatte dann eine Alufolie drübergelegt.

Ich nehme zum Abdecken lieber ein Stück Back- oder Pergamentpapier.
Wenn man Alufolie (zufällig) mit der blanken Seite nach unten auf das Gebäck legt, wird die Hitze erst recht nach innen geleitet.

Bearbeitet von Jeannie am 01.05.2015 17:55:10

Den Thread-Fehler habe ich gemacht @Gemini, weil ich ein Foto von den Apfelrosen eingestellt habe. Eigentlich ist der Thread bei Kochen&Backen besser aufgehoben. Vielleicht erbarmt sich ein Mod? Bitte!

Beim nächsten Mal decke ich die Apfelrosen dann auch ab, obwohl der Rand eher schokoladig aussah und nicht "dunkel" schmeckte. Ich wollte sie jedenfalls heute ausprobieren, weil ich sie an Muttertag backen und mitnehmen will. Da kann ich den Abdeckfehler und die kurze Backzeit schon direkt korrigieren.


Zitat (Drachima @ 01.05.2015 18:03:04)
Beim nächsten Mal decke ich die Apfelrosen dann auch ab, obwohl der Rand eher schokoladig aussah und nicht "dunkel" schmeckte. Ich wollte sie jedenfalls heute ausprobieren, weil ich sie an Muttertag backen und mitnehmen will. Da kann ich den Abdeckfehler und die kurze Backzeit schon direkt korrigieren.

Stell' doch einfach beim nächsten Mal weniger Oberhitze ein. ;)

kleiner Hinweis:

Wenn ihr was von den Moderatoren wollt, dann klickt auf den 'Melden'Button und schreibt im dann auftauchenden nachrichtenfeld, was ihr sagen möchtet. Das landet unmittelbar bei den Moderatoren und wird dann je nach Zeit bearbeitet. Sowas nur in einen Fred reinzuschreiben bringt nur bedingt was, da die MOD's auch nicht alles lesen (können)...


In diesem Sinne erledigt @Binefant ;)


Zitat (viertelvorsieben @ 01.05.2015 18:05:25)
Stell' doch einfach beim nächsten Mal weniger Oberhitze ein. ;)

:) Oder ich lasse die Umluft oben kälter pusten :)

Zitat (Drachima @ 01.05.2015 19:30:21)
:) Oder ich lasse die Umluft oben kälter pusten :)

Oder so... :D

Ist schon erledigt.
Danke fürs Rezept!. :blumen:

Wäre sonst bei mir glatt untergegangen; wird demnächst mal ausprobiert. rofl

Ich habe nur einen kleinen Kombiofen (mit Mikro und Grill); da werden 25 Minuten vielleicht ausreichen. Sonst halt reingucken und evtl. nachheizen. :)


Das ist ja lustig, auch ich wurde durch diesen Thread von reinigungskraft neugierig auf die Apfelrosen und habe sie gestern gebacken.

Meine waren relativ groß, da ich aus einem Blätterteigblatt nur 4 Bahnen geschnitten hatte und brauchten 35 Minuten bei 160 Grad Umluft.

Waren aber sowas von nett anzuschauen und megalecker, die werden bestimmt öfters serviert werden im Hause Tilla. :sabber:

Auch meine "Rosenblätter" waren am oberen Rand etwas sehr braun und kross :D geworden, was aber überhaupt nicht störte, gaben dem Ganzen so einen Hauch von Apfelchips-feeling.



Kostenloser Newsletter