Staffelmiete


Was bedeutet es für mich, wenn eine Staffelmiete von 2% auf 3 Jahre festgelegt wird? Erhöht sich die Miete dann alle Jahre um jeweils 2% für 3 Jahre? Oder meint das monatlich? Um Gottes willen!
Liebe Grüße und Danke


Ich denke, es geht um Jahre. :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Staffelmiete

Bearbeitet von viertelvorsieben am 17.08.2015 13:20:06


Die Miete bleibt mindestens im ersten Jahr unverändert, sonst ist der Mietvertrag unwirksam.

Es muss klar niedergeschrieben werden, was der jeweilige Endbetrag ist.

Bsp.: 1.Jahr Betrag 500€, 2.Jahr Betrag 510€


Sind Staffelmietverträge überhaupt noch rechtskräftig?

Ich erinnere mich, mal gehört zu haben, dass es die nicht mehr gibt.


Zitat (domalu @ 17.08.2015 14:02:20)
Sind Staffelmietverträge überhaupt noch rechtskräftig?

Ja, es besteht dabei Vertragsfreiheit. Hat auch sein Gutes.
Man weiß genau, was auf einen zukommt und der Vermieter kann nicht mehr, wie vereinbart erhöhen.

Zitat (domalu @ 17.08.2015 14:02:20)
... Sind Staffelmietverträge überhaupt noch rechtskräftig? ...


... ja, sie sind es. Soifz.

Allerdings würde ich mich darauf nicht einlassen.

Grüßle,

Egeria

Zitat (Egeria @ 17.08.2015 15:34:57)
... ja, sie sind es. Soifz.

Allerdings würde ich mich darauf nicht einlassen.

Grüßle,

Egeria

Na, da hab ich das wohl irgendwie falsch in Erinnerung.

Ja, aber wenn man die Wohnung vielleicht unbedingt haben möchte, dann wird man sicher den Kompromiss eingehen und sich auf den Mietvertrag einlassen.

Jepp, meine liebe @Domalu, wenn ich es irgendwie vermeiden kann, lasse ich mich nicht darauf ein. Wenn ich die Bude aber unbedingt haben will, dann schon. Es kommt immer auf die äußeren Umstände an: Isses in der City und mittendrin? Isses im Speckgürtel und trotzdem schön im Grünen? Isses DAS Wohnobjekt schlechthin? Da macht man durchaus Zugeständnisse. Weil man es haben will.

Mein Vermieter ist eine Wohnungsbaugesellschaft mit ellenlangen Wartelisten. In den rund fünfzehn Jahren, die ich schon hier wohne, wurde mir nur vier Mal die Miete um wenige Euronen erhöht. Jedesmal mit Begründung. Beispiele: Energetische Wärmedämmung, Angleichung an die Durchschnittsmieten, etc. Ist immer noch unter dem gültigen Mietspiegel.

Zurück zum Thema: Jaaaa, eine Staffelmiete mit 2% ist zulässig. Schau mal bitte hier nach: https://de.wikipedia.org/wiki/Staffelmiete

Das ist noch relativ human, wenn man die allgemeine Inflationsrate zu Grunde legt. Ich habe schon Mietvertrags-Vorschläge gesehen, die mir die Fußnägel aufgerollt haben.

Grüßle,

Egeria


Danke, liebe Egeria, für deine ausführliche Antwort.

Ich freue mich immer wieder, wenn ich deine Beiträge so lese, wie kompetent und umfassend du antwortest. Danke mal an dieser Stelle dafür :blumengesicht: :blumenstrauss:


Gerne doch, meine Liebe :wub:

Also muss ich mir keine Gedanken machen, dass ich jemanden das Ohr abkaue rofl


Zitat (Egeria @ 17.08.2015 16:44:54)
Gerne doch, meine Liebe :wub:

Also muss ich mir keine Gedanken machen, dass ich jemanden das Ohr abkaue rofl

Also, bei mir jedenfalls nicht, liebe Egeria.

Zitat (Egeria @ 17.08.2015 16:44:54)
Also muss ich mir keine Gedanken machen, dass ich jemanden das Ohr abkaue rofl

... ach Duuuuuuu warst das.. *hrmpf* ... :P

Ne, im Ernst, ich finde die Beiträge auch gut :)

Lieben Dank, Mädels :wub:

Ich komme zwar nicht in Erklärungsnot, fühle mich aber durchaus gebauchpinselt. Danke, Muttis.

Ich versuche zu helfen. Wenn mir das gelingt, bin ich schon zufrieden. Es muss ja nicht sein, dass Andere ebenfalls ungünstige Erfahrungen machen. Wenn ich sie davor bewahren kann, tue ich das gerne. Und sogar ohne Gegenleistung. ;)

Grüßle,

Egeria



Kostenloser Newsletter