Nähfüsse


Hallo, habe mir eine Nähmaschine gekauft und bei Ebay noch verschiedene Nähfüße geholt so nun kamen die Füße und die Beschilderung in Englisch. Na toll kann ich nicht. Hat jemand eine Idee wie ich nun heraus bekomme welcher Fuß für was ist ?

Danke im voraus mal


Versuch mal, die einzelnen Begriffe in die Suchleiste bei diesem Online Wörterbuch einzugeben.
Viel Erfolg! :blumen:


..oder gibst die Marke deiner Nähmaschine bei google ein und suchst per Foto was für Füsschen dazu gehören.

Vielleicht hast du auch eine Bekannte mit Näherfahrung, die mal einen Blick drauf werfen kann.

ich habe keine gute Erfahrung mit Online-Wörterbüchern gemacht :angry:


GEMINI-22

Das habe ich schon gemacht, aber was dabei raus kam kann nie und nimmer sein :)


Jeannie

Danke für dein Tipp aber auch das brachte mich nicht weiter :(


@ uschi,

verrate uns doch mal deinen Nähmaschinentyp.....

Du kannst ja selbst noch keine Fotos einstellen.


Kannst du nicht in eine Schule in deiner Nähe gehen und die Englisch unterrichtenden Pädagogen fragen?

Oder hast du in der Nähe (ansonsten gelbe Seiten) ein Nähmaschinenfachgeschäft? Dann würde ich mit den Nähfüssen dort hin gehen, die vorzeigen und mir aufschreiben, wofür der einzelne ist. Musst ja nicht erzählen, wo du die Maschine her hast. Ist halt ein Erbstück und den Vorbesitzer kann man nun mal nicht mehr befragen :pfeifen:


Besorge dir die deutsche und englische Bedienungsanleitung möglichst zu deiner Maschine oder ersatzweise von einem ähnlichen Modell. Die Seiten zu den Zubehörteilen deutsch und englisch legst du nebeneinander und hast so Abbildung, deutsche und englische Bezeichnung von den Füßen.

z.B. Singer Basic 8280
deutsche Anleitung Seite 6 (pdf-File)
englische Anleitung, Seite 4 (pdf-File)


Zitat (Kampfente @ 15.04.2016 14:37:54)
Kannst du nicht in eine Schule in deiner Nähe gehen und die Englisch unterrichtenden Pädagogen fragen?

Die können zwar viel - aber mit so speziellen Vokabeln wie "Nähfüße" dürften sich nur Anglisten auskennen, die zugleich Hauswirtschaft unterrichten.
Nicht gerade eine gängige Kombination. ;)

Zitat (Jeannie @ 17.04.2016 00:38:49)
Die können zwar viel - aber mit so speziellen Vokabeln wie "Nähfüße" dürften sich nur Anglisten auskennen, die zugleich Hauswirtschaft unterrichten.
Nicht gerade eine gängige Kombination. ;)

Ich kam nur auf den Vorschlag, weil meine beiden Familienpädagogen oft von nicht-Englisch-sprechenden Leuten um Rat gefragt werden und Hilfestellung geben :pfeifen:

Vielen Dank für eure Tipps, Aber die Nähfüße habe ich bei Ebay gekauft und sind für meine Nähmaschiene kompatibel.

Wie gesagt in Englisch und von China ;)

War bei uns im Laden die Nähmaschienen verkaufen aber die wollten die Rechnung sehn von der gekauften Maschiene.

Nähkurse gibt es bei uns nicht :unsure:


Ich hab mir auch mal eine Box mit Nähfüßen aus Asien bestellt und dann Hilfe auf diversen Blogs gefunden.... leider kann ich den Link nicht einfügen...
Also umständlich: auf dem Blog von camerakind gibt es ein "Kleine Nähfuss-Kunde". bei google findest du das sicher

Bearbeitet von Elli1989 am 19.04.2016 17:16:00


Ja, bist zu neu hier.. :trösten:
Aber schicke doch der Uschi eine PN, vielleicht kannst ihn dort einfügen?


Zitat (dahlie @ 19.04.2016 18:19:38)
Ja, bist zu neu hier.. :trösten:
Aber schicke doch der Uschi eine PN, vielleicht kannst ihn dort einfügen?

dahlie, wenn ein Neu-User noch keine 20 Beiträge hat, wird auch in der PN der Link gelöscht....

Aha, wieder was gelernt. :blumen:


So nun habe ich bei camerakind auch angefragt!!

Vielen dank für den Tipp

Grüßle Uschi :applaus:


Gut, dass es so auch geklappt hat ^_^


Zitat (dahlie @ 19.04.2016 18:19:38)
Ja, bist zu neu hier.. :trösten:
Aber schicke doch der Uschi eine PN, vielleicht kannst ihn dort einfügen?

Fühle mich etwas diskriminiert :heul:

Zitat (Elli1989 @ 22.04.2016 12:12:31)
Fühle mich etwas diskriminiert :heul:

Warum denn das ??

Wahrscheinlich, weil sie die Spielregeln zum Verlinken für neue User nicht verstanden hat. ^_^



Kostenloser Newsletter