zu aufbügelmustern


Ich habe alte Aufbügelmuster. Wie kann ich sie wieder sichtbar machen? Mit Bügeln allein gehts nicht.Vielleicht mit Azeton? Oder geht davon das Muster kaputt? Es wäre nett, wenn mir jemand antworten würde, der das gleiche Problem schon mal erfolgreich gelöst hat. Danke


Irgendwie verstehe ich deine Frage nicht :hmm: willst du die Muster vom Stoff entfernen oder wie sichtbar machen???


Aufbügelmuster sind Papiere, auf denen (etwa wie bei Matrizen) Stickmuster aufgemalt/aufgedruckt sind. Durch Bügeln überträgt man die Muster auf den Stoff und kann sie dann nachsticken.
Das geht pro Blatt durchaus mehrmals - wenn die Farbe nicht ausgetrocknet ist. Genau das scheint aber hier der Fall zu sein.

Mit einem Lösemittel würde ich es auf keinen Fall probieren, das schmiert wahrscheinlich.
Versuch mal probeweise an einem kleinen Stück, den Stoff vor dem Bügeln leicht anzufeuchten.
Vielleicht klappt es so. Viel Erfolg! :blumen:


Zitat (Jeannie @ 14.05.2016 17:07:29)
Aufbügelmuster sind Papiere, auf denen (etwa wie bei Matrizen) Stickmuster aufgemalt/aufgedruckt sind. Durch Bügeln überträgt man die Muster auf den Stoff und kann sie dann nachsticken.

Danke Jeannie für die Erklärung :blumenstrauss:

Vielen Dank für die Antwort Jeannie. Werds mal ausprobieren. Schöne Pfingsten.


Zitat (Jeannie @ 14.05.2016 17:07:29)
Aufbügelmuster sind Papiere, auf denen (etwa wie bei Matrizen) Stickmuster aufgemalt/aufgedruckt sind. Durch Bügeln überträgt man die Muster auf den Stoff und kann sie dann nachsticken.
Das geht pro Blatt durchaus mehrmals - wenn die Farbe nicht ausgetrocknet ist. Genau das scheint aber hier der Fall zu sein.

Ach ja.. Solche Sachen habe ich auch mal "verübt". Ist lange her. Wie in einem vorigen Leben.. :blumen:


Kostenloser Newsletter